[Galen] Geisterstunde

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Fr Sep 21, 2018 4:12 pm

Vielleicht konnte jemand, der Ahnung von der Materie hatte, von der Sprachverwendung Rückschlüsse auf die Person ziehen... Galen allerdings gelang das nicht so gut. Es waren nicht so viele Rechtschreibfehler drin und es klang relativ gewählt. Also hatte der Urheber vielleicht studiert?
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Fr Sep 21, 2018 5:27 pm

Spoiler:
Könnte man da nen Custom Mind 1 Zauber wirken? Sprache ist ja ein Thema von Mind.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Fr Sep 21, 2018 7:41 pm

Spoiler:
Nur Mind vielleicht nicht, aber ein Mind 1 + Matter 1 (+ Prime 1?) Knowing-Spell könnte aufschlussreich sein. Muss allerdings mit Gnosis + Matter gewürfelt werden, da das Ziel zu Matter gehört.
Ich gebe dann Infos entsprechend des Imago raus Smile
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Mo Sep 24, 2018 8:46 pm

Es war leicht für einen Moros (viel leichter, als dies einem Mastigos fallen würde), dessen Imago des Gedankenlesens darin bestand, aus der Innenseite des Schädels Inschriften zu entziffern und die schwarzen Seen der Hirnwindungen zu deuten, die schwarzen Flüsse auf weißen Papier als Inbegriff der Gedanken eines Autors zu deuten...

Es wirkte beinahe so - oder tat sie das wirklich? - als verflüssige sich die Schrift auf dem Papier und gab zu erkennen, was die Autorin beim Schreiben durch den Kopf gegangen war. Es bildeten sich Worte der hohen Sprache, Symbole und andere kryptische Zeichen auf dem kreideweißen Papier, dass einem Knochen in Farbe gar nicht so unähnlich war.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Di Sep 25, 2018 5:43 pm

Die Symbole bildeten starke Emotionen ab: Hass, Verbitterung und tiefe Abscheu. Diese waren schon so blendend in ihrer Pechschwärze, das andere Zeichen beinahe im Tintenfluss untergingen. Bedauern lag ebenfalls da. Und tief, ganz tief unten in dieser Kiste der Pandora... Hoffnung? Ein mattes Aufleuchten, begleitet von Worten einer weiblichen Stimme, die von weit her hallte.

Lovecraft... kannst du dich ändern? Werden meine Worte... irgendwas in dir auslösen? Nein!
Die fragenden Gedanken verflogen.

Du Monster! Du bist ein Monster! Durch dich ist aus Linda Hurst Epaine geworden! Halte dich fern von mir... von mir... es muss ein Ende haben! Ich schreibe um abzuschließen! Schreibe um...
In weiter Ferne verhallten die letzten Worte, deren Spuren er an dem Brief verfolgen konnte.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Di Sep 25, 2018 7:23 pm

Galen las die Zeilen mit stillem Interesse - dieser Brief lehrte ihm erneut etwas über die Boshaftigkeit. Diesmal sogar über die, einer Magierin.

Linda Hurst...

Der Zauber brach ab - und noch hatte er ihn nicht zu Ende gelesen. Doch Briefe hielten Gedanken fest, sie waren nicht länger flüchtig - er müsste ihn nur länger aufrecht erhalten...

Erneut formte er das improvisierte Imago. Doch die Spannung und Aufregung, Antworten auf Fragen, die er obsessiv verfolgte zu bekommen, war zu groß, der Zauber zerfledderte.

Galen atmete durch, beruhigte sein Herz - und vor seinem inneren Auge formte er das Bild der Gedanken auf dem Schädel der Autorin. Linda Hurst.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Di Sep 25, 2018 8:19 pm

Wieder hallte die Stimme von weit her, wieder sah er die vorigen Symbole... aber es ergab sich nichts Neues. Im Gegenteil, er konnte einen leichten Schwund feststellen... sein eigener Nimbus begann, das Erspähte zu überlagern. Die feinstofflichen gedanklichen Resonanzspuren waren wohl ebenso dem stygischen Zerfall aller Dinge unterworfen, wie alles andere auch. Es lag tatsächlich nicht an der Potenz seines Zaubers, sondern mehr Spuren hatten die Gedanken der Autorin schlicht nicht an dem Brief hinterlassen - beziehungsweise mehr war von den Spuren jetzt nicht übrig.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Mi Okt 03, 2018 4:12 pm

Galen betrachtete den Brief interessiert.

Interessant dachte er sich. Das ist also ihre Stimme... Ihre Gedankenstimme.

Dann versuchte er seine eigenen Gedanken zu sammeln, Hypothesen zu bilden, Schlüsse zu ziehen.

Sie hat scheinbar keine Angst vor ihm. Eher etwas wie Mitleid. Mir gar nicht so unähnlich diesbezüglich... Passt das zum Profil eines Banishers?

Er kratzte sich am Kinn und starrte auf den Brief.

Diese wenigen Zeilen hatten erstaunlich viel preisgeben können. Und doch war seine die handfesteste Spur dieses Greensheet Papier.

Bevor er loszog, um nach Betrieben zu suchen, die das Papier verkauften, wollte er erst einmal wissen, ob es überhaupt ein regionales Produkt war... Also recherchierte er etwas zu Greensheet.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Mi Okt 03, 2018 4:22 pm

Greensheet war ein mittelständischer Verlag mit Sitz in Union City, der sich auf seiner Website sehr mit seinen ökologischen Interessen und Produkten brüstete. Er gab mehrere Zeitschriften im Bereich Garten und Naturschutz heraus und hatte neben dem Vertrieb von Büchern auch ein großes Segment Papeterie, worunter das Briefpapier fallen dürfte.

Spoiler:
Weitere allgemeine Dinge kann er kurzfristig ohne Wurf recherchieren, alles Weitere braucht dann eine extended action auf Intelligenz + Ermittlungen; 1 Stunde / Wurf
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Mi Okt 03, 2018 10:35 pm

Sehr viele der ersten Treffer der Internetsuchmaschine drehten sich um sowas wie eine Rekrutierungskampagne. Er fand diverse Einträge bei sozialen Netzwerken, bei Seiten von Unis, die für Vorträge von Greensheet warben.

Code:
Du bist jung und willst in einem grünen Unternehmen arbeiten? Du stehst kurz vor deinem Abschluss und weißt noch nicht, wohin? Du suchst ein Abenteuer und die Gelegenheit, deine Fähigkeiten erfolgreich in einer professionellen Umgebung zu erproben? Dann bist du richtig bei Greensheet
, hieß es da zum Beispiel. Daneben wurde mit exklusiven Sonderkonditionen geworben, wenn man sich bereits im Studium verpflichtete und es gab sogar ein Stipendienprogramm.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Do Okt 04, 2018 5:53 pm

Das war zwar nicht, wonach er gesucht hatte, aber dennoch interessant, dass selbst so ein Umwelt-Papier-Unternehmen versuchte, so früh irgendwelche Schüler und Studenten anzuwerben. Vor allem die Sache mit dem Stipendienprogramm war seltsam. Knebelverträge und Öko passten in Galens Kopf nicht besonders gut zusammen.

Aber vor allem war das lästiger Spam... Und zwar so viel, dass es wirklich schwer war, da noch durch zu blicken. Also ging die Suche weiter... Lange würde er aber auch nicht mehr machen, dachte er sich...
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Do Okt 04, 2018 8:44 pm

Er fand irgendwo in den Tiefen der firmeneigenen Website eine Notiz, dass Greensheet mit vielen lokalen Läden kooperierte und sie belieferte, allerdings war da nichts genaueres zu finden. Die Informationen, die er wirklich suchte, waren Firmeninterna, die nicht oder zumindest nicht einfach im Netz gefunden werden konnte.

In einem Naturschutzforum fand er einen gelöschten Thread von einem Nutzer namens "Jacky G.", von dem nur noch der Titel "Greensheet: Finanzbericht, macht euch selbst ein Bild" übrig war. Alles andere, so hieß es von einer Moderationsnotiz, war wegen Verstoßes gegen die Datenschutzrichtlinien gelöscht worden.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Do Okt 04, 2018 10:08 pm

Galen warf einen Blick auf seine Uhr...

Na... jetzt muss ich auch nicht mehr irgendwohin...

Es war schon verwunderlich... Andere Magier - jene, die weniger pragmatisch waren und Magie vor allem für eine zerbrechliche Gefahr hielten - hätten schon längst ihre neuen Zauber ausprobiert.

Galen tat dies erst, als er sich fragte, ob diese Recherche nichts als Prokastination und Zeitverschwendung war.

Galen suchte griff sich seinen bleiernen Spiegel. Den nutzte er wirklich selten, fiel ihm auf, formte das Imago der Fragen an die Zukunft - Das fiel ihm leicht... So etwas tat er oft.

"Lohnt es sich, dieser Spur nachzugehen?" fragte er in den Spiegel.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Do Okt 04, 2018 10:12 pm

Spoiler:
Du müsstest einmal klarer definieren, was genau mit "dieser Spur" gemeint ist.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Do Okt 04, 2018 10:51 pm

Galen dachte, als er von "dieser Spur" an den gelöschten Thread.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Do Okt 04, 2018 11:01 pm

Im Spiegel sah er sich selbst, sein eigenes, konzentriertes Gesicht. Dann lockerte sich die Mimik, und sein Spiegelbild bewegte sich unabhängig von ihm. Es - er? - nickte mit interessierter Miene.

"Ah... so ist das also", hörte er sich selbst zufrieden aus dem Spiegel sagen.

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Do Okt 04, 2018 11:05 pm

"Man sollte seine eigenen Ratschläge beherzigen..." murmelte er leise... Und recherchierte eine dritte Stunde weiter. Mittlerweile war es beinahe Mitternacht.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Do Okt 04, 2018 11:33 pm

Seine weiteren Bemühungen führten ihn ins Deepweb. Er brauchte eine Weile, um den Browser entsprechend anzupassen und dann überhaupt einen Ansatzpunkt zu finden, da die Suchfunktionen in diesem Bereich des Internets ziemlich eingeschränkt waren. Aber nachdem er einige Messageboards und Vermittlungsseiten durchgeklickt hatte, fand er doch tatsächlich auf einer Seite mit allen möglichen Verschwörungstheorien auch eine über Greensheet. Jemand mit dem klangvollen Usernamen "j4ck1n470r" präsentierte da seine gesammelten Funde über das Unternehmen.

Code:
Okay, Leute, hier kommts. Greensheet, einige kennen es sicher. Ein Mittelstandsunternehmen aus Nordkalifornien. Haben sich umweltfreundliches Verlagswesen auf die Fahnen geschrieben. Bieten jungen Leuten Chancen auf supergeniale Karriereeinstiege, und man tut auch noch was Gutes. Was aber, wenn ich euch sagen würde, dass das alles nur eine echt abgefuckte, dreckige Imagekampagne ist? Ein totaler PR-Stunt? Und die in Wirklichkeit absolut nicht nachhaltig sind, und eher das Gegenteil von öko?

Ihr wollt Beweise? Hier, hab mir den Finanzbericht von Greensheet vom letzten Haushaltsjahr besorgt, ist an diesen Post angehängt.
Damit kann man eigentlich wenig anfangen, weil das Ding mega unüberschaubar ist. Aber ein paar Wirtschafts-Pros haben mir damit geholfen, das ganze etwas zu zerpflücken. Es ist ein kompletter Sumpf. Hedgefonds, anonyme Hintermänner, andere Korporationen als Großinvestoren und so was. Das wichtige ist aber: Greensheet ist ziemlich investiert in einen Hedgefond namens Dis Pater Group. Gleichzeitig hält dieser Fond auch eine kontrollierende Mehrheit an Greensheet Aktien, entweder direkt oder über Tochterfirmen. Und diese Verwebung muss man erstmal bemerken!

Als ich das rausgefunden hab, hab ich mir natürlich einige Fragen gestellt. Warum investiert so ein auf schnellen, unfairen Gewinn ausgerichteter Fond in ein vergleichsweise kleines Öko-Unternehmen? Öko-Unternehmen sind ja nicht so beliebt an der Börse, weil sie einen Wettbewerbsnachteil haben. Hab da versucht auf normalem Wege Nachforschungen anzustellen, aber das funktioniert nicht. Ich hab versucht, ein paar von den Leuten zu kontaktieren, die da gearbeitet haben oder in Verfahren mit Greensheet verwickelt waren - die wollen alle nicht reden. Wirken auf mich eingeschüchtert. Zur Not verklagt Greensheet die Leute nämlich wegen Verleumdung. Gerichtsakten sind in den meisten Fällen versiegelt - Kontrahenten passieren plötzlich unglückliche Dinge. Wie gesagt, Leute, ein einziger, fetter Sumpf. Nix ist die Öffentlichkeit zugänglich, die Firewall von deren System ist ne Festung.

Ich werd versuchen, die zu hacken, aber es kann sein, dass ich dabei hochgenommen werde. Hoffe es mal nicht, aber für den Fall der Fälle hab ich das hier geschrieben, damit ihr da draußen Bescheid wisst und... keine Ahnung. Vielleicht kann ja jemand was tun. Peace!


Der angehängte Finanzbericht war eine völlig unüberschaubare Menge an Fließtexten, Grafiken, Projektionen, Tabellen und Aufstellungen, die teilweise mit PDF-Randkommentaren und mehrfarbigen Hervorhebungen versehen war.
Spoiler:
Hier wird ein Zusatz-Wurf auf Intelligenz + Computer fällig
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Do Okt 04, 2018 11:43 pm

Galen wusste zwar nicht, was er da gerade auf der Spur war... Aber mittlerweile arbeitete er konzentriert und hackte weiter auf seiner Tastatur...
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Admin am Do Okt 04, 2018 11:59 pm

Er scrollte die Kommentare durch, die von naserümpfendem Unglauben bis hin zu "Ich glaub das stimmt und es ist so übel" so ziemlich alles abdeckten. Ganz unten schrieb jemand:

Code:
Boa krass ey, ich glaub der wurde eingebuchtet. Schaut hier:
Da war dann ein Link zu einem Zeitungsartikel... der war von heute abend. Es wurde berichtet, dass es einen Fall von Einbruch und mutwilliger Sachbeschädigung bei Greensheet gegeben hatte. Mehrere Druckerpressen seien zerstört worden. Zwei dringend Tatverdächtige seien noch am Tatort festgenommen worden.

Plötzlich tauchte kurz ein Eingabefenster auf dem Monitor auf und verschwand sofort wieder. Das passierte manchmal... aber diesmal war es verdächtig, so kurz nachdem er eine Seite im Deepweb besucht hatte. Also rief er ein Tool zur Prozesssteuerung auf und aktivierte den Virenscanner. Ein paar Minuten später fand er ein Rootkit und konnte es blockieren... irgendjemand hatte gerade versucht, sich eine Hintertür in Galens System zu legen!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Fr Okt 05, 2018 12:08 am

Galen war clever und konnte ganz gut mit Computern, aber ein Gegenhack stand außerhalb seiner Möglichkeiten... Sofort nahm er den Rechner vom Netz und fuhr ihn runter.

Kivutar war technikaffin und Tapio hatte auch schon einmal über Hacken gesprochen... Auch Sh'aoc war auch clever... Der konnte ihm ggf. helfen, auch wenn er schwer zu motivieren war.

Dass er hier einen Gegenhack erfahren hatte, diese Firma... Es war weit weg von seiner Spur - nicht unbedingt verbunden, aber es war verdächtig...

Er prüfte, ob noch jemand wach war - und würde sonst zuerst Tapio durch Klopfen wecken.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Tapio am Fr Okt 05, 2018 12:21 am

Da es schon wirklich spät war, befanden sich die anderen schon in ihren Zimmern und schliefen vermutlich. Tapio kam nach mehrmaligem Klopfen zur Tür getapert und streckte sein zerknautschtes Schlafgesicht durch den Spalt.

"Hmm?", machte er mürrisch.
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Fr Okt 05, 2018 12:27 am

"Entschuldige Tapio. Ich habe gerade online Nachforschungen betrieben. Es gab einen Hackversuch. Ich denke, den habe ich abgewehrt, bist du gut mit sowas?"
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Tapio am Fr Okt 05, 2018 12:29 am

"Mhh... nicht wirklich. Ich meine, ich kann dem Geist eines Computers Dinge zu tun geben, aber das sind eher einfache Hacks."

Er wirkte etwas wacher.
"Warum gab es einen Hackversuch?"
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Galen am Fr Okt 05, 2018 12:33 am

"Ich war im Darkweb etwas auf der Spur... Greensheet. Ein Ökounternehmen, dass scheinheilig daher kommt. Hat einige Spuren verwischt, deshalb musste ich tief rein. Scheinbar kam ich etwas sehr nahe. Jemand hat versucht sich eine Backdoor in meinen Laptop zu öffnen. Ich müsste es entfernt haben, ehe es sich installiert hat. Aber sicher kann man sich da nie sein."

Nur gut, dass alle Bilder von Shoris Dorf auf dem Stick sind.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3852
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Geisterstunde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten