Ergon und Hedone

Seite 6 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 7:10 pm

"Ist denke ich sinnvoll." erwiderte Phobos. "Bleibst du solange dran?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 7:17 pm

"Klar."
Er wartete am anderen Ende.
Vom Auto aus konnte er nichts erspüren, hatte also auch kein Ziel, um nach Wahrnehmungslücken zu suchen. Er würde wieder zur Party gehen müssen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 7:21 pm

Und damit wieder in die Höhle des Löwen... Nun, er war verschleiert und unscheinbar. Viel besser konnte er doch nicht versteckt sein, oder?

"Pass auf mich auf, Sh'aoc." Phobos stieg aus dem Wagen und näherte sich wieder dem Verbindungshaus. Und achtete dabei intensiv auf die ersten Anzeichen des flauen Gefühls in der Magengegend. Hoffentlich müsste er nicht erneut die Türschwelle übertreten.

Von drinnen hörte er die nahezu hypnotischen Klänge der Savages.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 7:38 pm

Der Goetia folgte ihm langsam mit einem üppigen Sicherheitsabstand.

Phobos musste tatsächlich bis zum Eingang gehen - eine Gruppe Raucher, die davor herumlungerten, ignorierten ihn völlig und tauschten sich lautstark über irgendeinen völlig bescheuerten Professor aus. Dann spürte er es wieder - Übersinnliches lag in der Luft.


Spoiler:
System ist wie "Revelation", Gnosis + Arkanum (eigene Wahl, muss in aktiver Sicht sein) - Opacity (3)
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 7:44 pm

Er konzentrierte sich angestrengt auf die Wahrnehmung, stieg tief in die Gefühle und suchte, forschte... Nichts... Er hatte es vergeigt.

In normalem Schrittempo stahl er sich wieder davon.

"Hab ich nicht geschafft..." sprach er dann ins Telefon.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 7:49 pm

"Okay, ist auch nicht ganz einfach."

Für einen Moment herrschte nachdenkliche Stille am anderen Ende.

"Tja. Es hilft ja nichts, ich komme wohl besser vorbei."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 7:50 pm

"Danke." erwiderte er. "Ich klingel dich an, wenn ich dich sehe."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 7:53 pm

"Bis gleich."

Dann legte Angus auf.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 7:56 pm

Und damit verzog sich Phobos zügig in sein Auto, observierte das Haus und wartete ab.

Ab und an wechselte er ein Wort mit Sh'aoc... Das man nirgenswo mehr hingehen könne, ohne dass ein schwarzes Loch sich auftat oder oder oder...
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Angus am Sa Jan 28, 2017 8:01 pm

Etwa eine Dreiviertelstunde später kam ein Auto die Straße entlang und blieb nahe dem Grundstück der Verbindung stehen. Die Scheinwerfer erlöschten und jemand stieg aus, zunächst nicht zu erkennen wegen der Dunkelheit. Als die Person aber in den Lichtkegel einer der Straßenlaternen trat, konnte Phobos den Hüter des Schleiers erkennen.

Angus ging langsam den Bürgersteig entlang und betrachtete das Verbindungshaus.
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 8:06 pm

Und kurz darauf klingelte sein Handy, mit einer Nachricht.

Code:
Sitze in dem grauen Auto hinter dir.

Dass Sh'aoc auf dem Beifahrersitz saß, sollte helfen, das Auto zu identifizieren.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Angus am Sa Jan 28, 2017 8:16 pm

Angus zog sein Handy hervor, überflog die SMS und schaute sich dann nach dem beschriebenen Auto um. Kurzentschlossen kam er dann auf sie zu und stieg auf die Rückbank. Die Tür zog er hinter sich zu.

"Hi."


Spoiler:
clash of wills
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 8:19 pm

"Hallo." erwiderte der Fahrer, den Angus vergleichsweise leicht als Phobos identifizieren konnte.

"Schön dich zu sehen."

Spoiler:
0
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Angus am Sa Jan 28, 2017 8:27 pm

"Ebenso."

Er schaute aus dem Fenster.

"Von außen konnte ich nicht wirklich was erkennen. Ich werde also reingehen müssen. Gibt es irgendwas zu beachten? Eintritt, oder ähnliches?"
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 8:30 pm

"Eigentlich nicht. Ziemliche viele, betrunkene Studenten. Die Anwärterinnen sind etwas sehr entgegenkommend was Getränkeangebote angeht und jeder wird begrüßt." erwiderte er. "Auf der Türschwelle beginnt die Kraft zu wirken."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Angus am Sa Jan 28, 2017 8:33 pm

Ein Nicken, um Verstehen zu signalisieren.

"Dann mache ich mich mal auf den Weg. Wartest du hier?"
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 8:34 pm

"Wenn du mir nicht sagst, ich soll was anderes machen, warte ich hier." antwortete Phobos stoisch.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Angus am Sa Jan 28, 2017 8:43 pm

"Bis gleich."

Angus stieg dann direkt wieder aus und ging zum Haus. Ein paar Augenblicke später war er im Inneren verschwunden.

Zehn Minuten später tauchte er wieder auf und kam zügigen Schrittes zurück.

"Also das ist nichts, was mit der Magie der Erwachten zu tun hat", erklärte er mit angespannter Miene, kurz nachdem er die Tür geschlossen hatte und wieder auf der Rückbank saß.

"Es hat eine merkwürdige Resonanz... irgendwie schmierig, aber gleichzeitig auch ziemlich präzise. Die Wirkungen gehören zum Gedankenarkanum... es waren telepathische Kanäle oder sowas, die da in den Wänden verlaufen. Ich hab sie jetzt erstmal nicht angezapft oder weiter verfolgt, aber grundsätzlich gingen die alle in Richtung Keller."
Angus schüttelte den Kopf.

"Ein paar von den Verbindungsschwestern sind an dieses telepathische Netzwerk angeschlossen. Wahrscheinlich kommunizieren die so irgendwie untereinander."
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 8:48 pm

"Das ist..." Phobos nickte etwas unsicher. "krass."

"Schmierig und präzise sagst du..." Phobos dachte nach, was das bei ihm auslöste. Sein Blick wanderte zu Sh'aoc. "Hast du da einen anderen Goetia gespürt?"

Er schüttelte den Kopf.

"Außer der Verbindung waren die Schwestern normale Schläfer?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Angus am Sa Jan 28, 2017 10:40 pm

Sh'aoc schüttelte den Kopf.

"Ja, soweit ich das sehen konnte. Schläfer, die vermutlich gewisse übersinnliche Fähigkeiten haben", antwortete Angus.

"Aber was es genau mit dem ganzen auf sich hat, ist ein Rätsel."
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 11:19 pm

"Ein gefährliches Rätsel - zumindest wenn man Belladonna vertrauen kann." Phobos sah auf die Verbindung. "Was auch immer da im Keller ist: Es rekrutiert und sucht bestimmte Individuen, um an Macht oder Einfluss zu gewinnen."

Er sah zu Angus.

"Vielleicht wollte es auch mich unterwerfen und meiner habhaft werden? Deshalb schwebte ich in Gefahr."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Angus am Sa Jan 28, 2017 11:24 pm

"Möglich ist es. Hattest du denn das Gefühl, dass du beobachtet wirst?"

Angus warf einen Seitenblick zum Haus.

"Mir ist unwohl bei der Sache hier. Ein Haus mit unerklärlichen Eigenschaften und voller Schläfer... das riecht nach Ärger."
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 11:32 pm

"Das ist schwer zu sagen... Alle werden begrüßt, wohlmöglich direkt telepathisch sondiert, ob sie geeignet werden. Durch einen der... Tentakel." erklärte er. "Ich hielt mich zurück. Bin glaub ich nicht weiter aufgefallen."

Phobos war niemand, der schnell seufzte. Deshalb tat er es nicht.

"Ja, es riecht nach Ärger."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Angus am Sa Jan 28, 2017 11:42 pm

Angus schmunzelte leicht.
"Tja, willkommen im Alltag eines Erwachten. Eine unklare Lage, kein sinnvolles Ziel ersichtlich, klare Optionen gibt es auch nicht."

Er fasste Phobos in den Blick.
"Irgendwelche Vorschläge?"
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 11:48 pm

"Internetrecherche darüber, wie oft solche Partys in Tau Epsilon sind? Davon wäre es abhängig, wie dringlich ein Eingreifen ist." meinte er.

Phobos begann bereits nach Tau Epsilon San Fransisco Party zu recherchieren.

"Ansonsten wäre es interessant zu wissen, ob die Verbindung auf das Haus begrenzt ist und ob die verschiedenen... Verbindungen nur innerhalb bestehen. Ist das nicht der Fall, könnte man recht ungefährlich jemanden darüber befragen, was da los ist... Ohne dass er dabei Erinnerungen hat."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten