Ergon und Hedone

Seite 5 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Sh'aoc am Sa Jan 28, 2017 3:52 pm

Spoiler:
Theoretisch hat er ja so geparkt, dass er zu Dougs Wohnheim gut hinkommt. Da wusste er noch nicht mal, wo die Party ist... davon bin ich zumindest ausgegangen.

"Na dann."
Der Goetia machte es sich gemütlich.
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 3:57 pm

Phobos griff zum Telefon, rief Belladonna zurück, startete den Motor und legte den ersten Gang ein.

Während des Telefonats suchte er einen guten Observationspunkt.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 4:00 pm

"Ja?", meldete Belladonna sich zügig, während Phobos um den Block fuhr - der Weg für Fahrzeuge war nicht ganz so direkt wie der Fußweg zum Verbindungshaus.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 4:09 pm

"Ich bin da ohne weitere Probleme raus gekommen." erklärte er. Dass Kivutar meinte, der Anruf sei nur leicht verdächtig, war sehr beruhigend, also fasst er eine Spur Vertrauen.

"War auf einer Verbindungsparty. Weißt du was von irgendeiner Schwesternschaft?" wollte er wissen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 4:17 pm

"Okay, das ist gut zu hören."
Sie klang tatsächlich erleichtert.

"Schwesternschaft? Also so eine Studentenverbindung für Oberzicken?", fasste sie trocken zusammen.

"Nee, keiner den ich kenne hat irgendwas mit sowas zu tun."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 4:20 pm

"Passiert dir so etwas häufiger?" fragte er Belladonna, während er mit etwa zehn Meilen die Stunde durch die Nacht fuhr.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 4:29 pm

Das Verbindungshaus kam in Sicht, unschwer daran zu erkennen, dass die anderen Häuser hier nicht so sehr aus der Reihe tanzten. Inzwischen war es relativ dunkel, und das hell erleuchtete Haus der Tau Epsilons stach zwischen den weniger hellen Häusern hervor.

"Naja, das ist so ein Acanthus-Ding. Ich bin nicht wirklich weit, aber ich kann die Zukunft zumindest erahnen."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 4:33 pm

"Und das überkommt dich dann einfach, oder machst du das abends vor dem Schlafen gehen, oder was?" fragte Phobos neugierig, der sich mit Zeitmagie eher wenig aus kannte - Lovacraft sprach nicht über vieles, außer der Angst...

Er parkte das Auto auf der gegenüberliegenden Straßenseite - wenn da noch Platz wäre - und machte die Scheinwerfer aus. Velleicht konnte Belladonna hören, wie der Motor ausging.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 4:53 pm

"Magie passiert nicht einfach. Normalerweise jedenfalls. Das ist so ein Abendritual, das ich mir angewöhnt hab. Normalerweise mache ich das für meine Kabale, aber wegen diesem Anschlag habe ich das ganze etwas ausgeweitet."

Ein kurzes Innehalten.

"Du bist noch unterwegs?"
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 5:05 pm

"Da sind viele Schläfer auf der Party." erwiderte er. "Jemand sollte hier bleiben und ein Auge darauf haben." erwiderte er ruhig.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 5:12 pm

"Oh man... also bist du noch da?!", fragte sie entgeistert.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 5:19 pm

"Ich bin außerhalb des Ganzen, im Auto. Ich habe meinen Nimbus und alles verborgen und ich werde noch weitere Verschleierungen auf mich legen. Wenn was komisch wird, fahr ich einfach weg und gebe das an irgendwen ab." erklärte er immer noch ruhig. Aber würde er das tun? Angus... Er sollte sich am besten an Angus wenden, oder?
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 5:23 pm

"Okay. Aber sei echt vorsichtig... man kann nie wissen, was hinter sowas steckt. Könnte einfach nur eine Verbindungstante sein, die mit alten Büchern rumprobiert hat. Könnte aber auch weit mehr sein."

Sie seufzte.

"Oder... brauchst du Hilfe? Sollen wir vorbei kommen?"
Man hörte, dass dieses Angebot doch etwas Überwindung gekostet hatte.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 5:32 pm

Welcher Art war diese Überwindung wohl? Hatte sie Angst, oder fand sie es dumm, wegen so etwas jetzt noch los zu müssen? Nur weil ein Neuling nicht auf sie hörte und sich nicht zurückzog.

"Danke für das Angebot." erwiderte Phobos freundlich. "Aber ich werde vorsichtig sein. Wenn ein Notfall eintritt, melde ich mich."

Er sah aus dem Fenster in das Gebäude.

"Und entschuldige, dass ich am Telefon misstrauisch war, da kamen eben ein paar Zufälle zu viel zusammen."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 5:34 pm

Am Telefon fehlten ihm die nonverbalen Signale, um das Unbehagen in der Stimme weitergehend zu deuten.

"Naja, nicht so schlimm, ich wäre auch erstmal misstrauisch gewesen. Meld dich, wenn was ist. Ich rufe irgendwann später nochmal an... für den Fall der Fälle, wo genau bist du?"
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 5:44 pm

Die Frage, um die er sich schon die ganze Zeit über gedrückt hatte.

"Auf dieser Greek Rock Party... Beziehungsweise in meinem Auto auf der anderen Straßenseite, etwas abseits. Rob Savage tritt da gerade auf."

Kaum eine halbe Woche hier und schon fühlte er sich wie ein Doppel und Dreifachspion...
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 5:52 pm

"Ok... also falls ich dich nicht mehr erreichen kann, werden wir uns wohl oder übel etwas da umsehen. Vielleicht die Wache einschalten..."
Letzteres klang auch, als würde sie das eher ungern tun.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 5:54 pm

"Ich werde vorsichtig sein." versprach er erneut.

Scheinbar hatte sie ihn wirklich gerne - oder großes Mitleid mit ihm.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 5:57 pm

"Tu das. Dann bis später."

Damit legte sie auf.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 6:09 pm

Auch er legte auf.

"Ignoriert, ein Niemand." sprach er auf der hohen Sprache und stellte sich all die Menschen vor, die übersehen wurden oder die man nicht sehen wollte: Obdachlose; die Hilfskräfte, die ein Ladenregal einräumten; das Kind, das sich vor den Bullys in einer Schülergruppe duckte. Dass, was sie verband, nahm er an: Er wurde unsichtbar.

Aber über ihm schwebte erneut der Abgrund, der trotz der erdenden Wirkung seiner Münze immer weiter anwuchs. Er riss den Mund auf... Inhalierte so tief und so heftig, bis seine Lungen schmerzten, schloss das Paradox in sich ein... Nur um schließlich in ein Taschentuch Blut zu husten.

"Was ist hier nur los?" fragte er heiser, nach Luft schnappend ins Nichts.

Mit seinem Schattentelefon wählte er Angus Nummer.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 6:14 pm

Der Goetia beobachtete ihn mitleidig, als er Blut aushustete und schaute dann aus dem Fenster, zum Verbindungshaus.

Angus meldete sich nach ein paar Freizeichen.

"Hi! Was gibts?"
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 6:28 pm

"Hey." meldete sich auch Phobos. "Situation ist folgende: Ich ging auf eine Verbindungsparty. Kaum hatte ich das Haus betreten, hatte ich dieses Gefühl, dass da was ist. Hab mich also erst mal auf die Örtlichkeiten verzogen, um ein paar Vorbereitungen zu treffen. Da klingelt mein Schläfertelefon: Belladonna Apparat. Die hab ich auf der Versammlung kennen gelernt. Stand da mit Kapoonis rum, dem ich erst einmal klar machen musste, dass ich einfach keinen Stress mit den Obrigkeiten wollte und deshalb euch auseinander gezogen hatte. Als ängstlicher Newby geframet, war er dann etwas väterlicher mir gegenüber." rasselte er runter. "Wie auch immer: Die meinte, sie hätte nen mieses Gefühl plötzlich gehabt und an mich dabei denken müssen. Ich solle da weg, wo ich auch bin. War anfangs misstrauisch, bin dann aber gegangen und sitze jetzt außerhalb und hab nen Auge auf die ganze Sache. Sind ja viele Schläfer da drin. Ein ganzes Rockkonzert um genau zu sein."

Er räusperte als er zum Ende kam.

"Das erste was ich gerne wüsste ist, ob was über diese Schwesternschaft bekannt ist. Scheinbar war ich da drin ja in Gefahr oder so." Phobos suchte nach dem Namen der Schwesternschaft außerhalb des Gebäudes und würde ihm die Lettern mitteilen, wenn er sie fand.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 6:40 pm

"Woa... das sind ne Menge Informationen. Belladonna... Acanthus vom Freien Konzil, ja?"
Er wartete kurz auf eine Bestätigung.

"Okay, also du hast übernatürliche Strömungen gespürt, konntest aber nichts weiter erkennen. Und da ist ein ganzes Konzert... Tau Epsilon? Nie gehört. Die werden nirgendwo erwähnt und sind auch nicht tabu oder sowas. Wenn es ein Erwachter ist, der dort wirkt, dann nicht mit Meldung beim Konsilium... was jetzt nicht super-ungewöhnlich ist. Trotzdem könnte man dann versuchen rauszufinden, was genau da läuft."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 6:47 pm

"Genau die." bestätigte er.

"Gibt ja noch einige andere Möglichkeiten. Aber da ich keine entropischen Energien aufgespürt habe, wird es nicht spuken. Hab darüber nachgedacht, ob da vielleicht ein Angehöriger lebt und über der Verbindung deshalb ein Schutzzauber oder so etwas liegt. Aber das kann ich nicht herausfinden."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am Sa Jan 28, 2017 7:07 pm

"Du kannst selbst am besten einschätzen, ob sie dir eher helfen oder dich eher auf falsche Ideen bringen will."

"Hm. Pass auf, wenn du mit deinen Sichtfähigkeiten nicht weiterkommst, versuche dich auf die Lücken in deiner Wahrnehmung zu konzentrieren. Alle Arkana existieren in allen höheren Gefilden, das heißt, du müsstest auch mit deiner durch Stygia geprägten Sicht enthüllen können, in welchen Einflussbereich das Phänomen am ehesten fällt. Willst du das versuchen?"
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten