Graue Wüsten

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 7:23 pm

Es gab einige Fenster, die Blick auf den Innenhof hatten. Er konnte keine Bewegungen hinter den Fenstern sehen, aber sicher sein konnte man da nie. Kameras allerdings gab es hier definitiv keine.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 7:25 pm

Phobos sah sich nach etwas um, dass ihm helfen könnte, über den Zaun zu sehen, ohne gleich hinüber klettern zu müssen. Er wollte so lange es geht, sich auf mundane Mittel verlassen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 7:35 pm

Er sah nahe der Laderampe ein paar alte Paletten. Wenn er drei oder so zu dem Zaun schleppte, könnte er wohl daraufklettern und über den Zaun spähen.

Spoiler:
Stärke + Widerstand, um das zu machen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 7:40 pm

Phobos nahm sich die Zeit, um die Paletten zum Zaun zu tragen... Bemühte sich aber darum, auf seine Umwelt zu achten, sodass ihn niemand bei der anstrengenden Arbeit würde erwischen können.

Es dauerte eine Weile, bis er die letzte Palette aufstapelte und den Kopf über den Zaun ragte.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 7:47 pm

Er konnte nun in den kleinen, umzäunten Bereich hinter dem Zentrum schauen. Da gab es nicht viel zu sehen - ein paar Steinfliesen, zwischen denen das Unkraut hervorquoll, ein paar Campingmöbel. Auf dem schmuddeligen Tisch stand ein überquellender Aschenbecher und mehrere leere Flaschen - Schnaps und Bier. Ob das so erlaubt war? Immerhin war das Gemeindezentrum ein öffentliches Gebäude.

Außerdem war da natürlich die Hintertür, die ins Innere des Zentrums führte. Er konnte auch knapp über den Zaun hinweg nach unten sehen, wo er einen vorschiebbarer Riegel entdeckte, der die Tür sicherte.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 8:34 pm

Von hier wäre es sicher nicht all zu schwer, sich über den Zaun zu schwingen. Das versuchte Phobos auch, öffnete dann den Riegel und nahm sich die Zeit, die Paletten zurück zu schleppen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 8:40 pm

Es gehörte immer noch eine gewisse Anstrengung dazu, über den Zaun zu klettern. Die Paletten erleichterten ihm aber das ganze.

Spoiler:
Stärke + Sportlichkeit + 2
Wenn er es schafft, kann er die Paletten ohne Wurf zurückschaffen und weitermachen
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 8:50 pm

Es gelang ihm über den Zaun zu klettern und zwar unelegant, aber sicher zu landen. Kurze Zeit später waren die Paletten zurück gestellt und der Nekromant schloss die Tür hinter sich - trat auf die Hintertür des Ladens zu und sah ins Innere.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 9:04 pm

Die Hintertür hatte kein Fenster, sie bestand aus dunklem Holz, etwas verwittert, aber noch stabil. Es gab aber ein Fenster voller Schlieren, durch das man nach Innen sehen konnte. Da war eine kleine Kaffeeküche zu sehen, die auch bessere Tage gesehen hatte und zudem auch unaufgeräumt war.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 9:49 pm

Er hatte zwar Vorhängeschlösser schon einmal geöffnet, aber noch nie eine Tür mit einem komplexeren Schloss... Aber

...

Er hatte keinen Dietrich mit.

Also doch noch einmal zurück zum Van und dann mit dem entsprechenden Werkzeug, aber auch den Wanzen und Kameras zurück. Vielleicht hatten sie auch einen dieser automatischen Dietriche.

Sofern er sich noch immer unbeobachtet fühle, er prüfte auch die arkanen Ebenen, versuchte er sich an dem Schloss.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 9:59 pm

Im Van fand er Schlosserwerkzeug und auch einen dieser kleinen pistolenähnlichen Dietriche, mit denen man das Schloss aufbrechen konnte - dadurch wurde es aber meistens zerstört.

Es war alles ruhig, auch als er zurückkehrte. Er hörte nur ein Paar streiten - die Geräusche kamen aus irgendeinem Fenster im Innenhof und hallten zwischen den Mauern wider.

Spoiler:
Wenn er einen Punkt Larceny hätte, müsste er nicht würfeln. So ist es Dexterity -1 + 2 für das normale Lockpick-Set oder Dexterity -1 +4 für die Pistole
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 10:06 pm

Er fummelte eine ganze Weile ausdauernd und konzentriert mit dem Schlosserwerkzeug rum... Mehrfach dachte er, er hätte das Schloss geknackt. Dann - mit einem Klick sprang das Schloss der Tür auf.

Die Tür schloss er vorsichtig hinter sich und lauschte in die morgendliche Stille des Zentrums.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 10:10 pm

Spoiler:
Einmal allgemeine Wahrnehmung und einmal allgemeine Heimlichkeit (+ Geschick), wenn er sich leise bewegen will
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 10:14 pm

Spoiler:
schleichen 1, wahrnehmen 2

Phobos bewegte sich einigermaßen leise und war ziemlich aufmerksam. Er suchte nach dem Raum, indem sich die anonymen Alkoholiker trafen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 10:15 pm

Wie er so lauschte, vernahm er sehr leise Musik. Irgendwo musste ein Radio laufen, sodass noch gedämpfte Töne bei dem Hintereingang ankamen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 10:22 pm

Wer ist um acht... neun Uhr in der früh denn in so einem Zentrum?, ärgerte sich Phobos. Wäre Sh'aoc hier, hätte er sicher die anonymen Alkoholiker gesucht...

Also galt es in besonderem Maße Vorsicht walten zu lassen.

Bevor er Türen öffnen würde, würde er erst lauschen, auf Fluren besonders vorsichtig sein - und sich so lange wie möglich von den Geräuschquellen fern halten.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 10:30 pm

Von der Hintertür aus knickte der Flur schnell ab.Vorher fand er linker Hand die Küche, die er schon von außen gesehen hatte. Rechts war eine abgeschlossene Tür. Als er dem Flur folgte, wurde die Musik lauter. Hinter der Abbiegung sah er ein weiteres Stück Flur, dass nach etwa zehn Metern in einen größeren Raum mündete. Die Musik kam aus einer der Türen auf der linken Seite in diesem Flur. Wenn er tiefer ins Gebäude wollte, musste er an diesem Zimmer vorbei.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 10:36 pm

Daran führte wohl kein Weg daran vorbei. Er zog vorsichtshalber seine Schuhe aus, um sich leiser bewegen zu können - und schlich dann an dem Zimmer vorbei.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 11:00 pm

Zum Glück war hier überall ein Teppich ausgelegt - wenn auch dünn und muffig -, der die Geräusche dämpfte. Als er direkt neben dem Raum war - 'Büro und Verwaltung' las er da - hörte er auch Schritte drinnen. Ihm schoss das Adrenalin ins Blut, aber zum Glück kam niemand aus dem Raum. Irgendjemand ging aber da drinnen herum und blieb sporadisch stehen.

Er konnte seinen Weg fortsetzen und gelangte dahin, wo sich der Flur öffnete. Weit rechts sah er die gläserne Eingangstür, vor der er vor kurzem noch gestanden hatte. Zwischen ihm und dem Haupteingang erstreckte sich sowas wie eine Eingangshalle. An einer enormen Pinnwand hingen alle möglichen Zettel, Flyer und Ähnliches. Es gab einige Sitzgelegenheiten. Die Türen hier waren beschriftet. Flure führten weg von dem Eingangsbereich, eine Tür war groß mit einem Hinweisschild 'Treppenhaus' versehen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 11:05 pm

Bei den Zetteln blieb er kurz stehen und griff sich einen zu den anonymen Alkoholikern. Gab es dort auch eine Art Lageplan oder so etwas?

Ansonsten würde er den beschrifteten Türen folgen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 11:19 pm

Nahe des Eingangs fand er einen Lageplan. Das zweistöckige Gebäude bot Gruppenräume in verschiedenen Größen, die entweder leerstehend und daher für sportliche Aktivitäten geeignet waren, oder mit Möblierung versehen waren, für politische, kulturelle oder sonstige Aktivitäten. Außerdem hatte das Zentrum zwei größere Säle, wovon einer sogar mit Bühne und Technik ausgestattet war - das erwähnte der Plan in Fettdruck.

Neben der Pinnwand, bei den kleinen Fächern für Flyer, fand er auch einen Flyer der Anonymen Alkoholiker. Dieser bot, ähnlich wie die Internetseite, eine Mailadresse für den Erstkontakt. Zweimalig traf sich die Gruppe pro Woche, allerdings war wieder nicht angegeben, wo genau und wann genau. Eine Zeile verriet den Grund dafür.

Code:
Im Zeitalter der Informationen wird die Privatsphäre immer weniger geschützt. Wir möchten garantieren, dass die AA auch anonym bleiben - deswegen geben wir die genauen Daten unserer Treffen nicht öffentlich bekannt. Wir möchten nicht, dass Außenstehende in den sicheren Ort eindringen, in dem unsere Mitglieder ihre Ängste und Nöte preisgeben. Dafür bitten wir um Verständnis.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 11:24 pm

Dann würde es vermutlich unmöglich werden, den entsprechenden Raum zu finden, ohne den Schläfer im Büro auszuschalten und in den Ordner nachzusehen... Alternativ ließe sich warten, bis er mal austreten müsste - aber das konnte Stunden dauern - und dann wäre der Laden vielleicht rappel voll.

Trotzdem versuchte er es zumindest, die Räume der Selbsthilfegruppen zu finden... Etwas Zeit hatte er ja noch.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 11:28 pm

Spoiler:
Wie versucht er das denn?
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am So März 12, 2017 11:30 pm

Phobos besah sich die ersten Türen schleichend.

Spoiler:
Auf den Türen stand doch was - keine Clubnamen?
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am So März 12, 2017 11:36 pm

An den Türen waren lediglich Nummern angebracht. Einem großen Programmbogen an der Pinnwand konnte er für verschiedenste Clubs und Aktivitäten die Zeit- und Raumangaben finden - allerdings nicht für die Anonymen Alkoholiker.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten