Graue Wüsten

Seite 3 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mo März 06, 2017 10:07 pm

Schon die dritte Überraschung...

"Das war an meinem zweiten Tag." erwiderte er. "Auf meinem Rückweg von meinem Gespräch mit Aion. Ich versuchte zu verstehen, was es war - als ich einen Zauber wirkte, zerfiel es vor mir... Ich hatte ja keine Ahnung."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mo März 06, 2017 10:59 pm

"Diese Wesen sind sehr zerbrechlich - wenn man Magie auf sie wirkt oder sie anderweitig mit arkanen Kräften in Kontakt kommen, zerfallen sie. Deswegen kann man sie, wie du dir sicher denken kannst, nur schwierig analysieren."

Sie legte nachdenklich einen Finger an die Schläfe.

"Hast du in der Nähe irgendetwas ungewöhnliches gesehen oder gespürt?"
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mo März 06, 2017 11:11 pm

"Es gab ein Gespenst in der Nähe, ja." erwiderte er. "Ich nahm an, dies sei eine Art verstorbener Seele, ein Geist, dessen Ektoplasma verformt wurde oder so. Also suchte ich nach Gespenstern. Und fand einen schwachen Geist, eine Frau die ihr Kind verlor, mit einem Mann namens Curtis, der mit dem Verschwinden scheinbar zu tun und sie nicht sonderlich gut behandelt hatte."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mo März 06, 2017 11:19 pm

Sie blickte versonnen an die Wand hinter Phobos.

"Das könnte das Ziel gewesen sein. Das ist es, was diese Schmetterlinge tun - wir nennen sie übrigens Singende Schmetterlinge, wegen diesem Ton. Sie tauchen unerwartet und unvorhersehbar auf und führen eine Person zu irgendetwas oder irgendjemandem, der oder das von übernatürlichen Kräften berührt wurde."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mo März 06, 2017 11:22 pm

"Ich war zum zeitpunkt schwach, um den Gespenst zu helfen. Vielleicht sollte ich dann noch einmal dorthin zurückkehren." dachte er laut nach. "Angus erzählte, dass sie benutzt werden, um Notfälle zu organisieren..."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mo März 06, 2017 11:42 pm

"Um Notfälle zu organisieren?"
Kivutar schaute ihn fragend an.

"Nein. Entweder Angus hat sich unklar ausgedrückt, oder du hast ihn nicht richtig verstanden. Diese Wesen... wir wissen so gut wie gar nichts über sie. Wo sie herkommen, warum und wann sie kommen, was sie überhaupt sind... alles unbekannt."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mo März 06, 2017 11:47 pm

Er runzelte die Stirn und dachte noch einmal darüber nach.

"Ja, stimmt. Ich war aber auch nach der Überraschung in der Verbindung nicht auf der Höhe."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mo März 06, 2017 11:55 pm

"Der Rat hat - mehr unter weniger unter dem gesamten Gewicht des Mysterium - ein Edikt erlassen, das besagt, dass Mystagogen hinzugezogen werden müssen, wenn so ein Wesen auftaucht. Davon kann man natürlich halten was man will."

Sie machte eine etwas kritische Miene.

"Aber Gesetz ist Gesetz. Offiziell dient das der systematischen Erforschung des Phänomens, die ohne so eine Regelung nicht möglich wäre. Inoffiziell zieht das einige Probleme nach sich."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mo März 06, 2017 11:58 pm

Phobos zog die Stirn in Falten.

"Muss ich das jetzt nachträglich melden?" fragte er.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mi März 08, 2017 5:30 pm

Sie schüttelte langsam mit dem Kopf.

"Dafür ist es jetzt etwas zu spät. Du könntest natürlich den genauen Zeitpunkt und Standort noch weitergeben, ich nehme an, dass das Mysterium die Vorkommen der Wesen kartiert. Somit reichst du wenigstens diese Information nach."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mi März 08, 2017 5:50 pm

"Gut gut - dann werde ich das Kurunta ebenfalls mitgeben."

Er trat wieder aus der Küche raus.

"Ich hoffe der Trubel um meine Person wird bald abklingen - aber dieser Vortrag wird dem im Weg stehen."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mi März 08, 2017 5:57 pm

Kivutar zuckte mit den Schultern.

"Das hoffe ich auch für dich, wobei es natürlich irgendwo verständlich ist, dass neue Erwachte in der Stadt mit einem gewissen Interesse bedacht werden."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mi März 08, 2017 6:42 pm

"Hmm." machte Phobos. Er wusste nicht, wie viel Aufmerksamkeit andere Frischlinge bekamen, aber er wurde das Gefühl nicht los, dass es bei ihm mehr war.

Der junge Nekromant begann damit, sich die Schuhe zu schnüren.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mi März 08, 2017 6:48 pm

Kivutar folgte ihm auf den Flur und vollführte ein paar komplizierte, aber dennoch eher unauffällige Gesten. Phobos spürte peripher, wie übernatürliche Bänder sich um ihn legten.

"Deine verschleiernde Magie sollte auch meinen Spähzauber unterdrücken", kommentierte sie und ließ die Hände sinken.

"So bist du vollends unauffällig."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mi März 08, 2017 6:54 pm

Phobos konzentrierte sich, während Kivutar zauberte, auf ihren Nimbus.

"Klar." erwiderte er.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mi März 08, 2017 7:09 pm

Kivutars Nimbus war ein mahlendes Geräusch, tief, dröhnend, wie riesige Steine, die aufeinander rieben. Phobos hörte es tief im Inneren, wo es ihn beinahe vibrieren ließ. Er konnte sich lebhaft vorstellen, wie schmerzhaft es sein müsste, zwischen diesen Steinen zermalmt zu werden.

"Dann treffen wir uns später wieder."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mi März 08, 2017 7:29 pm

Phobos zog die Kapuze des Hoodies in sein Gesicht - nutzte die verschleiernde Symbolik der Kapuze. Sie symbolisierte den Umhang des Todes, der ihn nun umschloss. Ein gespenstisches Leuchten erglomm um ihn und seine Augen stachen gelb heraus.

"Lebendige Seele, tot geglaubt."

Normalerweise hätte Phobos nun gespürt, dass er an seinem Limit war. Doch etwas hatte sich geändert: Er fühlte, das sein Körper noch mehr Zauber tragen konnte.

"Ich bin stärker geworden..."

Erneut zupfte er an der schwarzen Kapuze, sprach die Worte, die seine Spuren verwischen würden. Die Erinnerung, dass er dort war, töten würde.

"Wie ein Schatten." Und erneut flackerte sein Nimbus auf... Die Reste des Nimbus zu erkennen, war keine leichte Aufgabe. Nur ein fahler grauer Lichtfleck, wie der Lichtstrahl durch einen zugezogenen Vorhang in einer kleinen Staubwolke war noch zu erkennen - wenn man ihn denn überhaupt sehen konnte.

Und er spürte die Macht des Zaubers noch immer in seinem Nimbus nach hallen - er wusste, dass er die übschüssige Kraft für einen anderen Zauber werde nutzen können.

"Kein Zauber zu sehen?" fragte er Kivutar.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mi März 08, 2017 8:38 pm

Kivutar musterte ihn kurz prüfend.

"Nein, nichts mehr zu sehen."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mi März 08, 2017 9:12 pm

"Vielleicht sollte ich ein paar Hilfsmittel mitnehmen um die Selbsthilfegruppe auszuspähen. Soll ich auch lernen, wo man die her bekommt, oder kann ich mich in dem Lager bedienen?" fragte er.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mi März 08, 2017 9:17 pm

"Grundsätzlich schon, aber das würde heute zu lange dauern."

Sie dachte kurz nach.

"Du kannst den Überwachungsvan nehmen, wenn du willst. Da ist einiges an Equipment, und du hast ja gelesen, wie es funktioniert."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mi März 08, 2017 9:26 pm

"Aus dem Lehrbuch." erwiderte er. Das würde er vorsichtshalber auch mitnehmen.

"Dann nehme ich den Van."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Kivutar am Mi März 08, 2017 9:32 pm

"In Ordnung."

Sie ging ein paar Schritte zu einer Kommode und fischte einen Schlüsselbund aus einer der Schubladen, um ihn dann Phobos zu geben.

"Hier."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mi März 08, 2017 9:36 pm

Phobos nahm ihn entgegen.

"Dann also bis später." verabschiedete er sich letztendlich, nahm seinen Laptop mit und verließ die Wohnung in Richtung des Kellers.

Dort angekommen, suchte er den Van und versuchte sich erst einmal einen Überblick über das Innere zu verschaffen
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Admin am Mi März 08, 2017 9:45 pm

Es gab, neben der Fahrerkabine, die durch eine kleine Tür mit Klappe erreichbar war, einige Sitzplätze im mittleren Bereich auf Höhe der Schiebetür. Dahinter war der schmale Tisch an der Wand mit einem Computer und drei Monitoren. Headset, Maus und Tastatur waren mit Bändern gesichert. Ganz hinten gab es drei Regalreihen mit Kisten voller Ausrüstung. Auch der restliche Raum war so gut es ging mit verschließbaren Behältern und Tragenetzen voller hilfreicher Dinge genutzt.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Odysseus am Mi März 08, 2017 9:51 pm

Nachdem er den Rechner hochgefahren hatte, probierte er einmal die Technik aus und versuchte, die Bilder und Töne auf dem Computer zu empfangen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Graue Wüsten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten