Übernatürliche Entwicklung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Übernatürliche Entwicklung

Beitrag von Admin am So Feb 21, 2016 3:22 am

Es ist grundsätzlich möglich, übernatürliche Merits bei der Charaktererstellung zu wählen, oder sie im Lauf des Spiels zu entwickeln. Charaktere mit solchen Merits haben meist eine Ahnung (oder manchmal schlichtweg die Gewissheit), dass in den dunklen Winkeln der Welt schlimme Dinge lauern. Schaffen sie es trotzdem, ein einigermaßen normales Leben zu führen? Wenn ja, wie? Haben sie einen Vorteil gegenüber denjenigen, die völlig ahnungslos zum Opfer übernatürlicher Einflüsse werden?


Es ist auch denkbar, dass Charaktere im Laufe des Spiels selbst zu übernatürlichen Wesen werden. Das wird nicht in den ersten Tagen passieren, ist aber auch keine Unmöglichkeit. Mit folgenden Systemen bin ich firm genug, um sie hier umzusetzen:

- Vampire Requiem 2. Ed.
- Mage Awakening 2. Ed. (sobald sie veröffentlicht wird)
- Werwolf Forsaken 2. Ed. (holprig, aber machbar)


Dabei muss klar sein, dass das Spiel auf einem relativ straßennahen Niveau bleiben wird, auch wenn die Charaktere in etwas anderes verwandelt werden. D.h. es wird nicht um große Verschwörungen in der Vampirpolitik, mächtige Geisterinvasionen oder höhere Mysterien der Magie gehen, sondern um den tagtäglichen (oder nächtlichen) Überlebenskampf eines frisch gebackenen Vampirs/Werwolfs/Magiers gehen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten