Neue Studien

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Mi Jun 15, 2016 4:57 pm

Phobos griff nach seiner Hand.

"Bereit."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Aion am Mi Jun 15, 2016 9:38 pm

Es klirrte.

"Ah, scheiße!", fluchte ein junger Mann am Nebentisch - sein Weinglas war am Boden zerschellt. Einige neugierige Blicke hefteten sich an den Unglückstisch, während eine Kellnerin mit einem Lappen herbeieilte und mit dem Aufwischen begann.

"Schön, dass Sie es geschafft haben... ah!"
Aion sah auf seine Armbanduhr.

"Ich habe leider einen wichtigen Termin vergessen. Das tut mir leid... wenn Sie mich entschuldigen würden?"
Er legte ein paar Dollarscheine auf den Tisch.

"Trinken Sie ruhig noch einen Kaffee auf meine Rechnung. Einen angenehmen Tag!"
Und damit rückte er seinen Kragen etwas zurecht und schickte sich an, das Etablissement zu verlassen.
avatar
Aion

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 08.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Mi Jun 15, 2016 10:26 pm

"Na das is' ja..." spielte er den Beleidigten, als er Aion kopfschüttelnd hinterher sah.

Eine halbe Minute blieb er 'fassungslos' zurück. Dann zuckte er mit den Achseln und verschwand auch aus dem Kaffee. Eigentlich hatte er jetzt ja doch noch mehr Zeit, als erwartet... Also warum nicht gleich den Nächsten anrufen?

Draußen angekommen, sah er nach Sh'aoc und sofern er keine Dummheiten anstellte, rief er Provost Kurunta an.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Mi Jun 15, 2016 10:54 pm

Es dauerte einen Moment, um sich durch Sh'aocs Augen zu orientieren, weil die Perspektive etwas ungewöhnlich war. Der Goetia musste unter einem Bett liegen, jedenfalls sah er über sich ein Lattenrost. Von dort aus wurde die Zimmerdame belauert, die vormals in dem Zimmer geschnüffelt hatte. Jetzt war sie allerdings damit beschäftigt, im Badezimmer Handtücher einzusammeln.

Der Provost ging nicht an sein Telefon, dafür meldete sich eine Mobilbox mit einer elektronischen Ansprache.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Do Jun 16, 2016 2:47 pm

"Guten Tag. Ich bekam heute Vormittag ihre Nummer und würde mich gerne mit Ihnen treffen um mich über ihre Institution zu informieren. Sie können mich jederzeit zurück rufen oder mir einfach eine SMS schicken, in der Sie mir Zeit und Ort eines möglichen Treffens nennen. Einen Guten Abend noch." sprach er auf das Band.

Phobos steckte das Handy weg und stellte sich an die Bushaltestelle um auf den Bus zurück zu warten.

avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Do Jun 16, 2016 7:22 pm

Er stand vielleicht drei, vier Minuten an der Bushaltestelle - demnächst müsste ein Bus kommen - als ihn das Gefühl der Vorsicht überkam. Seine Alarmglocken schrillten. Die Quelle des Gefühls bewegte sich ungewöhnlich schnell in seiner Peripherie, sodass er gar nicht so genau sagen konnte, wo sie sich befand - lediglich ungefähr.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Do Jun 16, 2016 7:35 pm

Phobos atmete tief durch, schloss einen kurzen Moment lang die Augen und fokussierte sich auf das Gefühl. Die gefallene Welt verschwand zwar, aber dafür spürte er nun wesentlich aktiver die magischen Strömungen um ihn herum, die ihn umgaben. Durch seine Füße spürte er die Materie und durch die Schwärze hinter seinen Augen, sah er den Tod.

Spoiler:
aktiv
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Do Jun 16, 2016 10:17 pm

Irgendwas flatterte vor ihm herum. Er musste blinzeln.

Da war ein großer, schwarzer... Schmetterling? Sicher konnte er sich nicht sein, das Ding flog viel zu ruckartig vor ihm auf und ab. Er spürte aber, wenn er das... Phänomen ansah, hinter seinen Augen deutlich die Schwärze, die mit den Einflüssen des Todesarkanum verbunden war.

Dann setzte sich das Wesen an den Pfosten des Bushaltestellenschildes. Nun konnte er deutlich sehen, dass es tatsächlich ein Schmetterling war. Ein ziemlich großer, größer als alle, die er zuvor gesehen hatte - sicher so groß, wie wenn er beide Handflächen nebeneinander halten würde. Das Insekt war tiefschwarz, lediglich an den hinteren Spitzen der Flügel waren zwei rote Augenmuster.

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Do Jun 16, 2016 10:30 pm

Ein schwarzer Schmetterling... Wäre Phobos abergläubisch, wäre das sicher kein gutes Omen.

Er warf einen Blick kurz die Straßen hinunter. War er unbeobachtet?
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Do Jun 16, 2016 11:02 pm

An der Haltestelle warteten noch andere Leute auf den Bus, die herumsaßen oder standen und zum Großteil mit Telefonen beschäftigt waren. Von unbeobachtet konnte man allerdings nicht sprechen.

Der Schmetterling hob wieder ab von seinem Platz am Pfosten und flatterte dann energisch vielleicht einen halben Meter vor Phobos' Gesicht herum.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Do Jun 16, 2016 11:31 pm

Phobos fasste den Schmetterling wieder in den Blick. Wollte dieser Schmetterling, dass er ihm folgte? Wer konnte etwas von diesem Treffen wissen? Hatte dieser Obrimos auch etwas mit seinem Telefon gemacht und hörte ihn nun ab?

In jedem Fall wollte er sich vor diesem Ding in erster Linie schützen, also umhüllte er seinen Körper mit dem unsichtbaren Nebel, der aus dem Styx aufstieg. Kein totes Wesen konnte nun ohne Mühen zu ihm durchdringen. Ebenso wenig, wie ein totes Wesen aus dem Styx wieder emporsteigen konnte.

Wohin wollte der Schmetterling ihn führen?

Spoiler:
ghost Shield
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Do Jun 16, 2016 11:54 pm

Tatsächlich bewegte sich der Schmetterling kurze Zeit später weg von ihm, den Bürgersteig entlang, die Straße hinunter. Immer wieder flatterte er auf der Stelle, wenn Phobos zurückfiel - wartete er? Scheinbar hatte er Recht gehabt mit der Behauptung, dass der Schmetterling ihn irgendwo hinführen wollte.



Spoiler:
Das ganze dauert länger als eine Minute. Du kannst WK ausgeben, um die aktive Sicht länger aufrecht zu halten. Phobos kann aber auch mit nur peripherer Sicht dem Gefühl folgen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Fr Jun 17, 2016 12:18 am

Phobos folgte ihm eine Weile... Er wartete auf eine Gelegenheit, in der er nicht ganz so in der Öffentlichkeit stand, um ungestört mit ihm zu sprechen - nachdem er den Zauber dazu wirkte.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Fr Jun 17, 2016 1:23 am

Bisweilen führte der Weg des Schmetterlings sie von den belebten, größeren Straßen weg in Seitenstraßen oder sogar kleine Fußwege, die sich in Engen Gassen zwischen den Häusern hindurch wanden. Hier sah man lediglich mal die Hausfrau, die ihre Wäsche auf einer Dachterrasse aufhing oder ein paar spielende Kinder. Es ergab sich öfter Gelegenheiten, einen Kommunikationsversuch zu unternehmen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Di Jun 21, 2016 12:33 am

Schließlich blieb Phobos kurz stehen, griff sich seine Münze und ließ sie durch seine Finger gleiten. Mit einem Geist zu sprechen, war immer, als würde man mit dem Tod spielen, ihn bestechen. Als würde man dem Fährmann ein Angebot machen, mit ihm feilschen. So stellte sich Phobos es zumindest vor. Aber dazu musste er vor allem wissen, an was für ein Floss es gebunden war - durch welchen Teil des Styx dieses Wesen einst schwamm.

"Verständnis des Vergangenen." formte er schließlich seine Vorstellung zu einem Willen.

"Wohin führst du mich?" fragte er schließlich den schwarzen Schmetterling.

Spoiler:
Der schwarze Post-Schmetterling der Zerschmetterung? 3 Erfolge
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Di Jun 21, 2016 1:12 am

Spoiler:
Ich glaub du hast wieder 1 Reach vergessen, weil du am Spelllimit bist.

Der Zauber gelang ihm tadellos - trotzdem antwortete der Schmetterling nicht, sondern setzte seinen Weg unbeirrt fort. Als er sich kurz auf das Wesen konzentrierte, bemerkte er, dass es nicht jene stygischen Ankerpunkte hatte, die ein Gespenst sowohl in seiner Freiheit einschränkten als auch es ermöglichten, dass diese Kreaturen überhaupt in der Welt der Sterblichen verbleiben konnten. Außerdem konnte er auch nicht erspüren, wie stark das Wesen war - nicht, dass er schon viel mit den Geistern der Toten zu tun hatte - ihm waren lediglich ein paar schwache Erscheinungen begegnet, die stupide immer wieder die Umstände ihres Todes durchspielten. Dabei hatte er aber immerhin bemerkt, dass die Erscheinungen schwächlich waren - er war sicher, ein potenteres Gespenst auch als solches erkennen zu können. Bloß bei diesem Schmetterling konnte Phobos nichts dergleichen spüren.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Di Jun 21, 2016 1:58 am

Spoiler:
Hab den Zauber vergessen, ja... Mental Scan, 1 Erfolg. Potency 4 - auch öberflächliche Gedanken. Fragen in Reihenfolge d. Interesses:: Was verlangt es am Meisten? Wie intelligent ist es? Aktuelle Stimmung? Psychosen?

Noch immer war er sehr interessiert an dem Wesen - und wollte auch in keinen Hinterhalt laufen. Also öffnete er vor seinem inneren Auge den Kopf des Wesens, besah sich die Innenseite des Chtinschädels und die Ritzereien dort. Dort konnte er ablesen, woran das Wesen dachte und was es bewegte. Mit seinen Händen wirkte es kurze so, als würde er ein Glas aufdrehen - nur dass er sich dabei vorstellte, die Schädeldecke aufzubrechen.

Kurz murmelte er die entsprechenden Worte: "Gedanken des Golem lesen."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Di Jun 21, 2016 2:40 am

Es zischte kurz genau in dem Moment, in dem der filigrane Fühler von Phobos' Zauber in den kleinen Kopf des Wesens griff. Der Schmetterling zerfiel zu feinem, schwarzen Pulver, das sich rasch zerstreute. Antworten bekam der Moros keine, binnen weniger Sekunden war jede Spur des Insekts verschwunden.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Di Jun 21, 2016 12:48 pm

Phobos verzog den Mund verärgert. Warum war denn das nun passiert?
Handelte es sich also um ein beschworenes Wesen, das nun aufgelöst wurde?

Wenn dem so wäre, würde vielleicht ein neuer Schmetterlings wieder auftauchen. Es sei denn, es war ein einzigartiges Phänomen - dann wäre es besonders ärgerlich.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Di Jun 21, 2016 2:58 pm

Der Schmetterling blieb verschwunden. Auch nach einigen Minuten tauchte kein neues Wesen vergleichbarer Art auf.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Di Jun 21, 2016 4:33 pm

Phobos konnte natürlich nur spekulieren - aber er folgte ein Stück die Richtung, in die der Schmetterling eben noch fliegen wollte.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Di Jun 21, 2016 4:39 pm

Er befand sich gerade in einem kleinen Fußweg, der hinter einer Häuserreihe entlang führte - die umliegenden Häuser waren größere Herrenhäuser, in denen die Eliten von The Mission hausten. Allerdings gabelte sich der Weg, nachdem er ein wenig in die Richtung weiter gelaufen war, in die der Schmetterling unterwegs gewesen war. Geradeaus ging es weiter den Fußweg entlang, der rechte Weg führte zurück zur Straße, wo er leise die Geräusche einer ebensolchen hörte - das Brummen von Motoren, eine Hupe in der Ferne.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Di Jun 21, 2016 6:01 pm

Das Hupen stammte vermutlich von einem Schläfer - Der Fußweg sah hingegen vielversprechender aus. Vielleicht fand er dort... Ein Geisterhaus oder so etwas?

Immer wieder konzentrierte er sich stärker auf das Arkane in dieser Welt. Er sah hin, nahm nicht nur peripher wahr, als er den Fußweg hinunter ging.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Admin am Mi Jun 22, 2016 2:17 am

So sehr er auch seine Gabe der Sicht bemühte, er konnte nichts sehen, das jenseits des Gewöhnlichen lag. Natürlich könnte es sein, dass irgendetwas mystisches in einem der Häuser steckte, verdeckt durch Gemäuer, Wände und Dielen. Von außen betrachtet aber gab es hier nur Häuser. Schöne, teure und elegante, aber dabei völlig mondäne Häuser.

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Odysseus am Mi Jun 22, 2016 1:36 pm

Phobos kam nur noch eine Idee: Er konnte versuchen, das Wesen zurück zu holen.

Er suchte sich einen unbeobachteten Fleck in einer Seitengasse zwischen zwei Müllcontainern. Eisnebel stieg dort kurz zwischen den Mülleimern empor, als er in das Zwielicht stieg und auf der anderen Seite ankam.

Dort auf der anderen Seite konnte er seelenruhig den ein oder anderen Zauber wirken. Zunächst jedoch versuchte er den Ort zu finden, an dem der Schmetterling zerstäubte.

Spoiler:
3 - als Praxis also spektakulär. Ich würde mich wieder ber eine Condition freuen
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Studien

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten