[Galen] Social Engineering

Seite 12 von 15 Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am Di Dez 04, 2018 10:24 pm

Galen schüttelte den Kopf.

"In solchen Situationen beliebe ich eigentlich nicht zu spaßen."

Anstatt es jetzt jedoch auf eine Diskussion ankommen zu lassen, ließ er sich Mana aus seinen Muskeln zukommen, die er direkt in den Zauber speiste, um sich dem Abgrund entgegen zu stemmen.

Erneut sprach er die Worte der hohen Sprache. Ein Flimmern lag in der Luft, dann war er verschwunden.

Und als er das Tor durchschritt floss das Mana, dass er dem Abgrund entgegen stemmte, wieder zurück in ihn, erfüllte ihn dort mit Kraft, wo nun ein hässlicher Muskelkater nagte.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 04, 2018 10:34 pm

Kenshin schüttelte nur mit dem Kopf und trat dann ebenfalls den Rückweg an.

Wieder gelang es beiden, das Haus unbemerkt zu verlassen. Galen war früher zurück beim Wagen, da er nicht wie Kenshin hinten um das Haus herumgehen musste. Dort sah er eine ältere Frau, die auf dem Bürgersteig neben dem Mutterschiff stand und den Wagen mit misstrauisch verkniffener Miene musterte. Ihr Blick wanderte dann suchend über die Umgebung... und für einen kurzen Moment spürte Galen ein leichtes Ziehen durch seinen Nimbus und den Verschleierungszauber gehen. Ihre Augen blieben allerdings nicht bei ihm stehen.

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am Di Dez 04, 2018 10:40 pm

Ach du grüne Neune!, sorgte sich Galen... Entweder sie spielte die Ahnunglose gut genug, oder sie hatte ihn gerade nicht entdeckt... So oder so... Wo war Kenshin?

Was auch immer sie taten, sie sollten es gemeinsam tun.

Ist das Zufall? Eine Seherin? Und wo ist Sh'aoc?

Er sah kurz durch die Sinne seines Goetia und orientierte sich anschließend wieder in seinen eigenen Sinnen, Kenshin suchend.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 04, 2018 10:50 pm

Durch Sh'aocs Augen sah er das Innere des Überwachungsvans. Der Goetia hockte zwischen den Utensilien und summte ein leises Lied.

Kenshin kam nach einigen Momenten seitlich um das Haus herum. Als er jedoch die Frau erspähte, drückte er sich mit dem Rücken gegen die Wand und beobachtete erstmal vorsichtig von hinter der Ecke.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am Di Dez 04, 2018 10:53 pm

Galen bezog ebenfalls in einer gedeckten Position nahe Kenshin Position, überprüfte den Sitz der Schusswaffe.

Sollte sie hineinsehen... Erblickt sie womöglich Sh'aoc. Ohweh... Und sie muss ganz schön selbstsicher sein, dort so offen zu stehen. Auch nicht beruhigend.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 04, 2018 11:01 pm

Sie sah sich ein letztes mal um. Dann griff sie nach der Klinke zur Schiebetür und zog kurz aber kräftig. Die Tür war verschlossen. Sh'aoc hörte auf zu summen.

Kurzentschlossen zog sie eine Haarnadel aus ihrer Frisur und begann damit im Schloss zu fuhrwerken.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am So Dez 16, 2018 2:27 pm

Zügig formte Galen ein Imago, formte eine ihm wohlbekannte Mudra, sah durch Sh'aoc auf ihn selbst und stärkte die Verbindung ihres Geistes zueinander, um ihm eine Botschaft zu senden... Zu viel, um es in so kurzer Zeit zu tun. Der Zauber zerfloss, noch ehe er sich ganz gebildet hatte.

So blieb es eine Hoffnung und keine Nachricht, was er nun dachte: Versteck dich schnell unter dem Wagen!
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 18, 2018 3:54 pm

Er sah noch durch die Augen des Goetia, wie dieser vermutlich schaltete und begriff, was gerade passiert. Sh'aoc war gerade im Begriff, durch den Boden des Wagens auf die Straße zu sinken, als die Schiebetür aufgezogen wurde und der Blick der alten Dame das Wesen streifte, bevor es ganz verschwinde konnte. Nur den Bruchteil einer Sekunde später kroch die Frau vor dem Wagen auf dem Boden herum und beäugte Sh'aoc.

"Fuck!", stieß Kenshin hervor.

"Wenn du jetzt keinen kleinen Zauber wirkst, dann werde ich sie ablenken und im Notfall ausschalten", flüsterte er hastig. Dann wartete er knapp zwei Herzschläge.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am Di Dez 18, 2018 5:56 pm

Galens magisches Repertoir war erschöpft, ohne mit geladenen Waffen auf Unbekannte zu schießen, also wollte er das Beste aus der Ablenkung machen, das er tun konnte.

Kenshin konnte sicher an andere Orte springen, aber der Wagen musste hier weg... Also rannte Galen durch das Zwielicht in Richtung des Mutterschiffes und machte sich bereit, das Fluchtfahrzeug in Bewegung zu setzen, sobald Kenshin die Ablenkung startete.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 18, 2018 6:40 pm

Kenshin setzte sich in Bewegung und eilte auf die Frau zu, die sich gerade wieder erhob und die Hand vor sich ausstreckte. Übernatürliche Energien begannen, direkt vor ihr in Wirbeln zu kondensieren.

Spoiler:
In dem Fall musst du entscheiden, ob und wenn ja wie lange Mage Sight benutzt wird, weil sie ja ggf. Abzüge auf nichtmagische Würfe gibt.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am Di Dez 18, 2018 6:57 pm

Der Wagen ruckte kurz unter seinem Gewicht, als Galens Körper plötzlich auf dem Fahrersitz erschien.

Zügig legte er einen Gang ein, konzentrierte sich voll und ganz auf die Strecke und startete den Motor. Er kannte die Gegend hier, hatte sich vorher gut informiert und wusste daher, wo er lang musste um möglichst schnell und sicher zu entschwinden. Hoffentlich nahm Kenshin die Möglichkeit wahr, mit ihm zu flüchten. Und hoffentlich sackte Sh'aoc durch den Boden des Wagens wieder hinein.

Das Mutterschiff nahm Fahrt auf.

Spoiler:
Wenn ich darf, würde ich gerne Informed genutzt haben
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 18, 2018 7:16 pm

Durch Sh'aocs Augen sah er dicht vor sich den Asphalt, der unter dem Goetia entlangglitt... wie eine Klette hing er unten an dem Wagen. Dann hörte er einen Schlag von oben... irgendetwas war auf dem Dach des Lieferwagens gelandet...und aus dem Rückspiegel konnte er die alte Frau nicht mehr sehen, sondern nur Kenshin, der wild gestikulierte und auf das Wagendach zeigte.


Spoiler:
Informed kann genutzt werden, würde das Ergebnis aber auf einen anderen Wurf anrechnen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am Di Dez 18, 2018 7:26 pm

Ist der Vettel etwa nichts mehr heilig? Springt einfach so mitten auf das Dach? In einer Vorstadt... Was sollen ihre Nachbarn denn nur denken?

Wieder spürte Galen das Gewicht der Waffe. Er könnte womöglich durch die Decke schießen. Aber egal was er dann traf, einen Magier durch eine Metalldecke und dessen Rüstung zu verletzen, was nahezu unmöglich.

Er musste sie irgendwie abschütteln... Wortwörtlich, wie er befürchtete. Und Kenshin im Optimalfall dabei auch noch einsammeln. Sicher würde ihre Rüstung den Sturz schon abbremsen.

Galen erinnerte sich, dass die nächste Kurve ziemlich scharf war. Wenn er da mit etwas zu viel Geschwindigkeit rein ging, hätte sie es schwer, sich fest zu halten. Andererseits könnte der Wagen dabei umkippen.

Zwei Abbiegungen später könnte er dann theoretisch Kenshin einsammeln.


Zuletzt von Galen am Di Dez 18, 2018 7:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 18, 2018 7:39 pm

Spoiler:
Das ist Drive + Geschick vs. einen Pool der Dame. Bei dem Wurf sehe ich allerdings kein Potential, Informed noch anzurechnen - das wäre nur möglich, wenn Ortskenntnis eine Rolle spielen würde, z.B. wenn er weiß wo ein Baum steht, mit dem er sie vom Dach gabeln kann.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 18, 2018 7:54 pm

Das Metall der Achsen und Aufhängungen jaulte gequält, die Reifen quietschten, als sich der Wagen in die Kurve legte. Die rechten Räder hoben sich für einen Moment von der Fahrbahn. Ein Schlag ertönte, und Galen sah, wie die Alte im hohen Bogen vom Dach in eine Reihe am Straßenrand stehender Mülltonnen geschleudert wurde, die beinahe wie beim Kegeln durch die Wucht des Aufpralls umgeworfen wurden. Rasch verschwand die Szene hinter ihm im weiteren Verlauf der Kurve.

Die Straße beschrieb einen Bogen, und drei Abbiegungen später konnte er tatsächlich Kenshin sehen, der in einiger Entfernung entlangrannte - er war enorm schnell und Magie zog quasi in seinem Fahrwasser hinter ihm her. Einige Passanten, an denen er vorbeikam, sahen sich stirnrunzelnd um.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am Di Dez 18, 2018 7:59 pm

Galens Herz pochte wie verrückt, als er das Steuer umriss, der Wagen sich anhob und in dem schwebenden Moment der Wagen in die eine oder andere Richtung kippte.

"Donner und Doria..." flüsterte er stumm vor Schreck, als sich sowohl der Wagen als auch Galen sich wieder gefangen hatten.

Vermutlich stand noch immer die geknackte Schiebetür offen. Und so versuchte Galen einen guten Moment abzupassen, indem Kenshin in den Wagen springen konnte.

Das Gute war, dass die Alte wohl denken musste, dass diese Operation ihr galt und nicht dem Journalisten und sie den Angriff wohl abgewehrt hatte. Aber das blieb zu hoffen.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 18, 2018 8:10 pm

Der Wagen musste kurz halten, und Kenshin sprang durch die offene Schiebetür in den hinteren Raum, wobei er die Tür noch in derselben Bewegung schloss. Einen Augenblick später kam er durch die kleine Verbindungstür in die Fahrerkabine und ließ sich schwer atmend auf dem Beifahrersitz nieder.

"Scheiße", konstatierte er mit verärgerter Miene.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am So Dez 23, 2018 9:26 pm

Galen fuhr zügig weiter. Ja, Scheibenkleister, in der Tat...

"Kannst du einen Spruch auf dem Auto identifizieren?" fragte er Galen ihn direkt, seine miese Laune ignorierend. Sh'aoc hörte Galen nun zum ersten Mal mit Kenshin sprechen.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 25, 2018 5:51 pm

Sh'aoc turnte immer noch johlend im Frachtraum herum und feierte die wilde Flucht, daher achtete er wenig auf die Vorgänge im Führerhäuschen.
"Umgekippt! Fast sind wir umgekippt!", trötete er immer wieder.


Kenshin sah sich um und warf auch einen Blick in den Frachtraum.
"Nichts. Was war das für ein Ding? Hast du die Macht gesehen? War keine erwachte Magie..."

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am Di Dez 25, 2018 6:47 pm

"Ich war zu sehr damit beschäftigt zu flüchten... Aber sie konnte meinen Vertrauten erspüren. Und ich habe gespürt, wie sie auch versucht hat, in das Geisterzwielicht zu blicken." erwiderte Galen nachdenklich und überlegte, was für Wesen, außer erwachten Magiern wohl Goetia bemerken konnten.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 25, 2018 7:16 pm

"Verdammt... entweder, die Seher benutzen neue Verschleierungen, um andersartig zu erscheinen, oder wir wurden gerade von einer unbekannten Entität angegriffen."

Kenshin starrte finster auf die Straße vor ihnen.

Spoiler:
Int + Okkultismus -3
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am Di Dez 25, 2018 8:24 pm

Spoiler:
2 Erfolge
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 25, 2018 9:00 pm

Sicherlich gab es übersinnlich begabte Wesen, die psychische Präsenzen wahrnehmen konnten - und letztlich waren Goetia nichts anderes - und das konnte auch erklären, warum sie das Zwielicht des Todesarkanum penetrieren konnte. Aber ein übersinnlich begabter Mensch sprang nicht auf anfahrende Lieferwagen. Körperliche Überlegenheit passte eher zu Wesen wie Vampiren oder Werwölfen. Es musste also eine Kreatur mit einem breiten Arsenal an perzeptiven und körperlichen Fähigkeiten sein.

Das machte ihn ratlos. Ohne weiter Recherchen konnte er lediglich ausschließen, dass es ein begabter Mensch und ein gewöhnlicher Vampir oder Werwolf war.

Ein Werwolf oder Vampir mit besonderen Fähigkeiten wäre möglich... ein Seher, der sie mit verschleierter Magie in die Irre führen wollte, schied auch nicht aus. Insgesamt kamen Galen diese Thesen aber irgendwie halbgar vor.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Galen am Di Dez 25, 2018 9:08 pm

"Einige unbekannte Entitäten sind schon einmal auszuschließen." Galen teilte seine Erkenntnisse mit Kenshin.

"Wie dem auch sei... Wir sollten erst einmal wieder in Sicherheit fahren."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3976
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Admin am Di Dez 25, 2018 9:49 pm

"Sollen die Mystagogen rausfinden, wie man es bekämpfen kann."

Sie steuerten auf die eine Straße zu, die von Walnut Creek direkt nach Oakland führte. Plötzlich trat aus dem Buschwerk, das den Weg säumte, die alte Frau mit grimmiger Miene hervor. Sie hielt ein Sturmgewehr im Anschlag vor sich und trat auf die Straße, vor sie.

Er könnte bremsen und vor ihr zum stehen kommen. Oder einfach draufhalten... aber dann hinderte sie nichts daran, einfach zu schießen...
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2931
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Social Engineering

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 12 von 15 Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten