[Galen] Dunkle Orte

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 1:22 pm

"Empfehlen Sie mich weiter." scherzte er humorlos.

"Die Einladung nehme ich gerne an."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Admin am Do Okt 11, 2018 1:31 pm

"Es ist ja noch früh... dann kommen Sie doch einfach zum kleinen Eck-Café."

Er nannte eine Adresse in Tenderloin, am Rande des Innenstadtbereichs.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2574
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 1:33 pm

Galen bestätigte die Adresse.

"Dann bis gleich."

Nach dem er aufgelegt hatte und einen Gang einelegt, sah er Sh'aoc entgegen.

"Das ist der Mentor von Angus. Er wird dich sehen können, aber vielleicht erklärt er sich auch bereit deine Wunden zu heilen."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Sh'aoc am Do Okt 11, 2018 1:42 pm

"Das wäre...nicht schlecht."
Sh'aoc hing im Beifahrersitz, wie ein Schluck Wasser in einer Kurve.

"Die hat mich ganz schön kaputtgehauen..."
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 1:44 pm

Galen nickte... Und schaltete den Motor doch nochmal aus.

"Sh'aoc... Ich muss dich nochmal um eine Kleinigkeit bitten. Wenn ich es selbst mache, dauert es noch länger, bis wir hier wegkommen." Er sah zu ihr herüber. "Die wütende Frau die an das Bett gefesselt war. Es könnte sein, dass es ihr nun besser geht. Wärst du so gut, kurz nachzusehen, wie ihre Verfassung ist? Danach fahren wir direkt los."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Sh'aoc am Do Okt 11, 2018 2:24 pm

"Sag mal..."
Sh'aocs Miene wurde grimmig.

"... hast du irgendwie den Schuss nicht gehört? Ich wurde fast zermatscht und jetzt soll ich noch irgendwelche Botendienste für dich machen!? Außerdem waren wir doch gerade da drinnen! Da hast du nicht dran gedacht, und jetzt soll ich nochmal losrennen? Und was interessert mich das, was mit dieser Tante ist, frag doch deinen neuen Kumpel!"
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 2:28 pm

Warum habe ich nicht daran gedacht? Vielleicht war ich nicht mehr ganz bei mir... Er hörte Sh'aoc weiter zu.

Immer diese Eifersucht.

"Das kann ich theoretisch machen. Dann dauert es länger, bis wir bei Zakar sind."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Sh'aoc am Do Okt 11, 2018 2:47 pm

"Ich warte lieber länger, als dass ich mich nochmal durch die Gegend schleppe, nur um deinem komischen Zwang nachzukommen, immer auf alles ein Auge haben zu müssen", motzte Sh'aoc und quaddelte sich im Sitz zurecht.
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 3:01 pm

Galen seufzte.

"Verständlich." erwiderte er.

Er griff in die Hosentasche, ließ die Münze in die Luft fliegen und fing sie auf der anderen Seite auf. Der Abgrund stand bedrohlich über ihm und mit der in ihm gesammelten Energie der höheren Reiche stemmte er sich ihr entgegen. Irgendwie musste dabei eine Verbindung geschaffen worden sein zu seinem Wachturm, die noch mehr Mana durch den zauber zu ihm fließen ließ.

Wieder kicherte Galen vor sich hin... Beeilte sich aber, um Sh'aoc nicht all zu lange warten zu lassen.

Als er Tucker erblickte hob er die Hand und prüfte, was er gerade tat.

"Ich bin gleich wieder weg. Habe noch was vergessen."

Sofern Tucker sich unverdächtig verhielt, öffnete er die Tür mit seinem Zauber und suchte die wütende Frau, die ihr Kind wiederfinden wollte - genau wie ein Gespenst, das er heute ausgetrieben hatte. Vielleicht war sie ja nur besessen gewesen. Vielleicht aber auch resonant für Veronica und deshalb in Gefahr gewesen.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Admin am Do Okt 11, 2018 4:27 pm

Tucker stellte mit gelangweilter Miene einigen Schwestern in der diesseitigen Welt nach, die sich aufgeregt über irgendwas unterhielten. Er kam wohl seiner Beobachtungsaufgabe nach, wenn auch nicht mit sehr viel Elan.

Die junge Frau war noch immer im gleichen Zimmer. Inzwischen war sie nicht mehr mit Handschellen an das Bett gefesselt, sondern saß - etwas in sich zusammengesunken - auf einem der zwei Stühle, die sich noch in dem Raum befanden. Mit trübem Blick starrte sie brütend vor sich hin.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2574
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 4:32 pm

Scheint ihr besser zu gehen... Aber vielleicht auch nur resigniert

Mit einer subtilen Bewegung knackte er vor seinem inneren Auge ihren Schädel und las in den Strömungen und der Schädelinnendecke ihre Gedanken.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Admin am Do Okt 11, 2018 5:20 pm

Ihre Gedanken erschienen wesentlich langsamer, als beim vorigen mal.

...verflucht...wie komme ich hier... nur wieder raus... und selbst wenn... dann wandere ich in den Knast... so eine verfluchte Scheiße...was soll ich machen... wer soll sich um Charlene kümmern... sie kann nicht ewig bei meiner Mutter bleiben... die schlägt sie sonst...

Spoiler:
Potentiell wieder zwei Fragen möglich
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2574
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 5:52 pm

Spoiler:
Psychosen & Größtes Verlangen
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Admin am Do Okt 11, 2018 6:04 pm

Er sah in schneller Folge gravierte Bilder entstehen. Sie, wie sie die Psychiatrie verließ, sie wie sie ein kleines Mädchen in die Arme schloss. Insgesamt wirkte das Bild ihres Geistes aber sehr unstet - er sah die Spuren vieler Höhen und Tiefen, als würde ihre Laune regelmäßig und schnell umschlagen. Dazu noch die Verschleißspuren der mangelnden Impulskontrolle, die zu dem Zustand ihrer Seele passten, den er das vorige Mal ergründet hatte.

Spoiler:
Desire ist klar, Psychose geht ein bisschen in Richtung Bipolarität
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2574
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 6:11 pm

Sie wünscht immerhin nicht mehr irgendwelche Richter umzubringen... So eine wie die hier hätte eine gutes Gefäß für Veronica abgegeben... Letztes Mal konnte ich auch nichts von der Bipolarität erkennen, als sei die depressive Ader unterdrückt...

Galen kehrte zurück in den Wagen und fuhr los.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Admin am Do Okt 11, 2018 6:43 pm

Das kleine Eck-Cafe machte seinem Namen alle Ehre. Es war sehr klein, und wirklich in einer der hinteren Ecken der Stadt gelegen, und damit für Touristen praktisch unerreichbar. Auch Tech-Yuppies sah man weit und breit nicht. So waren es die ursprünglichen Bewohner der Stadt, die hier einkehrten. Galen fühlte sich fast ein bisschen in der Zeit zurückversetzt. Zwei Frauen mittleren Alters saßen an einem klapprigen Tisch vor dem Eingang und scherzten lautstark über irgendwas. Zwei Althippies teilten sich einen Krapfen, während ein älterer Herr mit Glatze und tief sitzender Brille an einem Tisch ein Buch las, während er mit der freien Hand gedankenverloren in seinem Kaffee rührte.

Von Zakar war noch nichts zu sehen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2574
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 6:50 pm

Galen suchte sich einen Platz und bestellte sich schon einmal einen Kaffee. Bis Zakar hier auftauchte dauerte es sicher eine Stunde oder länger.

Er griff sich in der Zwischenzeit sein Handy und schrieb schon einmal Proxy eine Nachricht.

Code:
P. Ich würde mich über deine Fachkompetenz bei einer Sache freuen. Hast du heute Zeit? G.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Zakar am Do Okt 11, 2018 7:27 pm

Die Antwort kam relativ schnell.

Code:
Habe zu tun, kann nur eingeschränkt helfen. Schau ggf. dennoch vorbei.
Dann kam noch eine Adresse. 10 Sekunden, nachdem er die Nachricht gelesen hatte, wurde sie gelöscht. Auch Galens Anfrage verschwand spurlos aus dem Verlauf.



Etwa eine Dreiviertelstunde später kam Zakar dann an. Er sah ihn von weitem über den kleinen Platz vor dem Café schlurfen. Er trug ein schlichtes, etwas fleckiges T-Shirt und unförmige Pluderhosen in einem milchigen Grün. Außerdem hatte er sich einen Morgenmantel übergeworfen und seine Füé steckten in ausgelatschte Birkenstocks. Die beiden Frauen sahen ihn etwas irritiert an, als er hereinkam.

"Morgen!", grüßte er fröhlich in die Runde und setzte sich dann zu Galen.

"Das Übliche, Miles", bestellte er mit einer kleinen Geste und der Verkäufer nickte.
avatar
Zakar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 10.08.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 7:32 pm

Ziemlich gut, der Junge

Galen hatte mittlerweile ein Croissant nachbestellt und einen zweiten Kaffee. Er hatte erwartet, dass Zakar auf sich warten ließ und sich entsprechend eingestellt. Außerdem war er sehr geduldig.

"Ich habe schon mal angefangen. Ich hoffe das stört Sie nicht."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Zakar am Do Okt 11, 2018 7:49 pm

"Oh, nein, nein, gar nicht."

Er lächelte kurz Sh'aoc an und zwinkerte dem Goetia unmerklich zu. Dann kam der Verkäufer mit mehreren frittierten Quarkbällchen und einem Glas Milch und stellte beides vor Zakar ab, der sich direkt ein Bällchen in den Mund steckte und genüsslich darauf herumkaute.

"Mbanke, Mmmiles", meinte er schmatzend und wendete sich dann Galen zu.

"Nun, wie ist es dir ergangen?"

Man konnte nicht sicher sein, dass gerade niemand lauschte, denn Zakar zog doch einiges an Aufmerksamkeit auf sich.
avatar
Zakar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 10.08.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 8:06 pm

Als Zakar aufschlug spürte er dem Wirken von Gedankenmagie - eine Patina aus entstehenden Erinnerungen - nach. Er lächelte kurz selig und nahm einen Schluck Kaffee.

"Mir ist es gut ergangen, danke der Nachfrage. Nur mein Mitbewohner hat sich im Krankenhaus ein paar - ich meine was eingefangen. Der könnte vielleicht was dagegen brauchen" verschlüsselte er oberflächlich.

"Von den drei Patienten steht nur noch einer unter Beobachtung." Er schüttelte den Kopf, wie es Pfleger bei der Übergabe machen, wenn sie sich über schwierige Patienten beschwerten.

"Diese alte Schreckschraube musste mit Gewalt aus dem Krankenflügel entfernt werden... Die war sehr aggressiv und schlug auf alles, was sich ihr in den Weg stellte. Außerdem bestand die Gefahr, dass sie mit jemanden vor Ort eine ungesunde Freundschaft einging. Beide Mütter und sehr aggressiv. So etwas kann schlimm enden."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Zakar am Do Okt 11, 2018 8:34 pm

Zakar besah sich Sh'aoc. Mit einem Mal bemerkte Galen tatsächlich aktiv die Erinnerungssedimente eines Zaubers des Gedankenarkanums, die von Zakar auf den Goetia übergingen. Gleichzeitig begann der Mastigos eine unglaubliche Ruhe auszustrahlen - ein angenehmer Nimbus, der beinahe schläfrig machte.

"Dann sehe ich mir deinen Mitbewohner später lieber mal an", konstatierte er gelassen und sein Blick kehrte zu Galen zurück.

"Es freut mich zu hören, dass dann auf der Station endlich Ruhe eingekehrt ist. Und ich hoffe natürlich, dass die alte Dame ansonsten keine größeren Schäden angerichtet hat. Ansonsten kann ich ja... ähm, mit der Versicherung sprechen, ob da eine Entschädigung möglich ist."
avatar
Zakar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 10.08.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 8:43 pm

Schläfrig blinzelte Galen kurz.

"Ich werde demnächst noch einmal prüfen ob es Folgeschäden gibt. Aber für das Erste sollte es das gewesen sein." erwiderte er.

"Übrigens möchte ich eine feste Anstellung in dem Krankenhaus annehmen. Darf ich da mit deiner Unterstützung rechnen?"
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Zakar am Do Okt 11, 2018 8:58 pm

Er nahm einen Schluck Milch und zuckte mit den Schultern.

"Also einzuwenden habe ich nichts dagegen. Könnte ein netter Job sein. Was für Unterstützung hast du dir denn vorgestellt?"
avatar
Zakar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 10.08.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Galen am Do Okt 11, 2018 9:05 pm

"Noch an nichts konkretes. Ersteinmal wollte ich wissen, ob du das auch für eine gute Idee hältst." antwortete er, stippte sein Croissant in seinen Kaffee und biss ein Stück ab.

"Vielleicht werde ich im Laufe der Bewerbung auf Probleme stoßen, die ich selbst nicht lösen kann. Aber dann werde ich mich melden. Oder wenn sich was anderes ergibt. Ich denke, das können wir laissez-faire handhaben, wenn das recht ist."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Galen] Dunkle Orte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten