Nachtlied

Seite 5 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter

Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 5:03 pm

'Schalte um auf mündliche Kommunikation' warf er Sh'aoc zu.

Ihm war der Gedanke gekommen - insbesondere nach Doug, Roger und Hannah - dass der Einfluss von Magiern nicht nur schlecht für den geistigen Zustand ist, sondern auch die Sinne weiten könnte. Ein Medium würde schnell in einer psychatrischen Anstalt landen - und ein solches wollte er nicht verwirren, weshalb er einige Worte der hohen Sprache formulierte und seine Aura mit Schichten gewöhnlicher Patina überhäufte.

Erst dann trat er dann die Tür heran, legte die eine Hand an den Türgriff und die andere, führte die Spitze seines Spazierstockes an das Schloss. Epherma waren Anlagerungen von Gestorbenen. Einiges war fester, anderes zerbröckelte schnell. Er griff in das höhere Reich und formte die Idee eines wachsähnlichen Ephermas.

Dann zog er. Die Tür verformte sich lange genug, dass er hindurch schlüfen konnte und er fand sich auf der anderen Seite wider. Kurze Zeit später verformte sich die Tür zurück in ihre Ursprungsform.

Dort sah er sich dann erst einmal in Ruhe um.

Spoiler:
Joa... Jetzt liegt da schon wieder nen 3+ Erfolge Supress Aura rum. Das ist doch dumm XD
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Di Jul 31, 2018 5:12 pm

Im Zwielicht befand er sich in einem kurzen Korridor, der in einem verwaisten Aufnahmebereich endete. In der echten Welt war es ähnlich, bloß, dass die Farben deutlich fröhlicher und diverse Ärzte, Schwestern, Patienten und Besucher hier unterwegs waren.

Spoiler:
Aber dazu sind die Praxen ja da. Würd sagen, mehr als einmal pro Tag / Thread kann man die Conditon/Beat-Funktion pro Zauber nicht nutzen. Sonst könnte man ja durch
immer an/aus in jeder Szene bis man 3 / 5 Erfolge hat n bisschen zu viele Beats scheffeln. Man kann ja auchmal Mana für die exceptionals nehmen Very Happy
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 5:22 pm

Galen bewegte sich durch das Zwielicht des Krankenhauses und suchte nach interessanten Personen.

"Und was denkst du, wer hat hier schon was auf dem Kerbholz?" fragte er Sh'aoc beiläufig.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Sh'aoc am Di Jul 31, 2018 5:30 pm

Der Goetia sah sich prüfend um.
"Auf dem Kerbholz? Was tut das denn zur Sache? Verrückt ist verrückt, egal ob man was ausgefressen hat oder nicht", erklärte er.

Galen Blick fiel auf einen Mann in einem speckigen Patientenhemd, der gerade langsam aus einem der Gänge geschlurft kam. Zuerst spürte er seine Peripherie anschlagen, kurz darauf fiel ihm auf, dass seine Konturen sehr klar waren. Mit trüben Augen sah er sich um.
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 5:39 pm

Das ist ja... interessant... stellte er fest. Ist dieser Mann besessen?

Er begann, den Sichtzauber zu weben, der die Einflüsse des Astralen in der gefallenen Welt aufzeigte - die verschiedenen Schichten magischer Energien und ihre genaue Komposition.

"Offenbare Zusammensetzung des Arkanen"

Doch der Zauber zerfaserte ihm, ehe er ganz gewirkt war.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Di Jul 31, 2018 5:47 pm

Der Mann beachtete ihn nicht und ging langsam zu dem im Zwielicht völlig leerstehenden Schalter. Dort murmelte er irgendwas in seinen Bart.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 5:52 pm

Galen wiederholte das Imago, die Worte und die Mudra. Diesmal gelang ihm der Zauber und er trat dabei näher an den Mann.

Aber vom Zwielicht aus, war es alles andere als leicht, die Worte des Mannes zu verstehen.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Di Jul 31, 2018 6:00 pm

Spoiler:
Wahrnehmung
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Di Jul 31, 2018 6:06 pm

Ihm fiel auf, dass der Mann sich mit niemandem wirklich zu unterhalten schien. Auf der materiellen Ebene reagierte niemand auf seine Anwesenheit.

"Mhmng...finde meine Pillen nicht...", murmelte er vor sich hin.
Mittels seiner Magie war bei ihm keinerlei höhere Resonanz zu finden, weder der Funke des Erwachens, noch das unterdrückte Schwelen eines Schlafwandlers. Ein Schläfer.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 6:46 pm

In der mystischen Patina des Wesens waren Runen der hohen Sprache eingeritzt. Eine davon offenbarte ihn als Gespenst.

Ahh ja, so sehen also Gespenster aus der Sicht des Kernarkanums aus... oder im höheren Reich.Das erklärt auch, warum ich das Murmeln so gut verstehe... Warum finden die eigentlich alle irgendwas nicht? Ihr Auto, ihr Baby, ihre Pillen... Ist das alles, was eine Seele bindet? Eine Suche? Und wenn er seine Pillen finden würde? Würde es dann für ihn weitergehen?

Er behielt das Gespenst als Gefahrenquelle im Auge, gab sich jedoch Mühe, es nicht anzusprechen. Er hatte da bisher nur schlechte Erfahrungen mit gemacht. Trotzdem musste er verstehen, um welche Art Gespenst es sich handelte und wie mächtig es war. Nur für den Fall, dass es zu einer Konfrontation kam.

Also spiegelte er sich in seinem ephermen Bleispiegel und betrachtete das Gespenst für einen kurzen Augenblick aus der Sicht des stygischen Arkanums.


Spoiler:
wieder 5
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Di Jul 31, 2018 6:54 pm

Er spürte keine besondere Macht in diesem Gespenst, es war nur eine schwache Erscheinung. Das Gebäude an sich ankerte den Mann, und Galen spürte, dass da noch etwas war, das ihn hielt - aber das war nicht hier.

Spoiler:
Deinen Beat aus der Quelle hattest du diese Szene schon. Kann dir diese Condition anbieten.

Ghostwhisperer
Resolution: +3 on a social roll with a Ghost
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 6:59 pm

Jetzt, da er sich wieder sicherer fühlte, setzte er seine Suche nach interessanten Studienobjekten fort.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Di Jul 31, 2018 7:18 pm

Er hatte mehrere Möglichkeiten, was die Suche anbetraf. In der materiellen Welt zeigten Hinweisschilder in die entsprechenden Richtungen.

Therapiezentrum.
Psychiatrischer Notfalldienst.
Stationäre Unterbringung.
Gesicherte Unterbringung.
Station für Jugendliche.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 7:20 pm

In der gesicherten Unterbringung waren sicherlich die gewalttätigen Patienten. Dort würde er seine Suche beginnen.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Di Jul 31, 2018 7:37 pm

Er folgte dem Pfeil und begab sich durch einen Korridor. Dort, auf einer Bank, saß ein jüngerer Mann, ein Patient, der den Kopf in die Hände gestützt hatte. Noch ein Gespenst, verriet ihm seine ätherische Sicht. Er hob den Kopf und sah Galen aus tiefblauen Augen an.

"Oh, ein Neuer!", rief er interessiert.

"Hi! Verstehst du mich?"
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 7:42 pm

Galen nickte knapp und besah sich das Gespenst einen Moment lang, griff dann in das höhere Reich und zog die Idee des dauerhaften Verstehens von Geistern zu ihm und beschichtete sich damit, legte es wie eine Aura unter seinen Mantel.

"Ja tu ich." erwiderte er dem Gespenst. "Weißt du, dass du tot bist?" fragte er schon einmal... Selbst wenn das Gespenst das nicht wusste, sie waren in einem Irrenhaus. Da fragt man sowas vielleicht.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Di Jul 31, 2018 7:57 pm

Er war stärker als der Mann aus der Lobby. Merkwürdigerweise spürte Galen in der Umgebung keine Verbindung, die ihn hier verankerte. Es gab etwas, das spürbar ähnlich wie ein Anker war, nur...stärker? Aber zu was auch immer diese Verbindung führte, es befand sich nicht in Sichtweite.

"Jaja, das ist mir nicht neu. Hinterhältig ermordet wurde ich. Und du?"
Er musterte ihn neugierig.


Spoiler:
Rank 2
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 8:05 pm

Ein Rachegeist, was? Irgendwann werde ich hier auch noch materiell auftauchen. Dann wird meine Identität ohnehin als Lebender aufgedeckt... Also kann ich auch versuchen mit der Wahrheit raus rücken.

"Kannst du ein Geheimnis für dich bewahren?" fragte er ihn schmunzelnd. Er schweigt wie ein Grab, was?
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Di Jul 31, 2018 8:17 pm

Er zuckte mit den Schultern.
"Wem soll ich denn was erzählen? Es gibt ja nur den alten Walther und die verrückte Veronica."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 8:21 pm

"Das ist bescheiden." erwiderte Galen verständnisvoll.

"Tja, also... Ich bin noch nicht tot. Ich bin so eine Art Medium." erklärte er dem Gespenst. "Hast du schon einmal so jemanden getroffen?"

Er begutachtete ihn aus seiner stygischen Wahrnehmung heraus.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Di Jul 31, 2018 8:33 pm

Er musterte Galen nun noch interessierter.
"Ein Medium? Naja, es gab mal eine Patientin, die meinte, sie würde die Stimme der Toten hören. Mich hat sie aber nicht gehört."

Stygia offenbarte ihn als einen Schatten seines früheren Selbst, umwabert von den düsteren Resonanzen des Todes.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Di Jul 31, 2018 8:50 pm

"Ich höre dich jetzt ja. Du kriegst von den Lebenden alles mit. Dann kannst du mir helfen." antwortete Galen. "Seit wann bist du tot?"
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Mi Aug 01, 2018 1:24 pm

"Seit einer Weile. Ich weiß nicht, wie lange genau, hier gibt es keine Kalender und alles ist irgendwie immer gleich."
Er zuckte bedauernd mit den Schultern.

"Mein Mörder lebt aber noch, und erfreut sich bester Gesundheit und beträchtlichen Erfolgen. Karrieretechnisch."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Galen am Mi Aug 01, 2018 1:39 pm

"Dein Anker nehme ich an? Also... dein zweiter nehme ich an. Du kommst hier nicht raus..." sagte er in beiläufigen Plauderton. "Bist du dann auf Rache aus, oder wartest du einfach, dass er stirbt?"

Interessant dieser Geist hat eine Verbindung zu einem waschechten Mörder. Und auch wenn das kein übernatürlicher Täter ist, wäre es doch unverantwortlich, sich das nicht genauer anzusehen...
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3718
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Admin am Mi Aug 01, 2018 2:01 pm

"Rache? Das wäre ein bisschen zu einfach. Ich kann ihn nicht einfach die Treppe runterstoßen oder sowas..."
Er lächelte nachdenklich.

"Es wäre besser, wenn herauskommt, was er getan hat. Wenn er seine Stelle verliert, ins Gefängnis wandert und dann vor den Trümmern seines Lebens steht. Und diese Existenz darf er dann ruhig weiterführen. Das wäre nur gerecht, oder?"
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2675
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Nachtlied

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten