[Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Di März 27, 2018 11:39 pm

"Was ist mit ihr denn? Scheißfrisur...von wegen!...Ruhigstellen...das?"

Eliza stand mit geweiteten Augen und hochgezogenen Augenbrauen vor der sie auslachenden Ling und schaute Fleetwood an. Als die kurze Überraschungsstare sie losließ, ging sie zum Tisch und setzte sich auf einen Stuhl.

"Und du kannst einfach irgendwo auftauchen?Das ist stark!...Was passiert jetzt?"


Zuletzt von Eliza Tan am Di März 27, 2018 11:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Di März 27, 2018 11:49 pm

Besonders ruhig sah Susan nicht aus. Sie stemmte sich aus dem Stuhl hoch und haute auf den Tisch.
"Ich hab mal Bock wen zu schlagen! Ins Gesicht!", verkündete sie. Fleetwood schüttelte mit dem Kopf und schaute Susan streng an.

"Hey, sei mal bitte ruhig, sonst kommst du wieder in den Vogel!"
Susan schmollte und Fleetwood schaute wieder entschuldigend lächelnd zu Eliza.

"Ich war im Zwielicht. Das erkläre ich vielleicht später, ähm... ja, also was passiert jetzt. Wir müssen dich hier möglichst rausbekommen. Ach..."
Sie setzte sich auf den Stuhl, aus dem Susan aufgestanden war und machte eine ratlose Miene.

"Ich weiß nicht so richtig, wo ich anfange soll..."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 12:16 am

"Je nachdem wie viel Zeit wir haben... und wie sicher es hier ist, über ich weiß nicht was alles zu reden... Dann am liebsten am Anfang! Im Moment habe ich das Gefühl ich verstehe einiges und dann wieder ganz und gar nichts! Aber vielleicht das wichtigste, zumindest glaube ich das, zuerst! Hier war jemand in der Sammelzelle, es war eine Frau, aber selbst da bin ich mir nicht sicher. Sie sprach mich an und ich habe wie du gesagt hast, versucht nicht mit ihr zu reden. Sie wusste Sachen über mich, was ich erlebt habe! Sie hat versucht sich einzuschleimen und da ich nicht reagiert habe wie anscheinend erwartet oder erwünscht, wurde sie biestig und meinte zum Schluss, wenn ich nicht mehr Kindisch wäre und meine wahren Kräfte entdecken wollte, sollte ich Omega suchen kommen nur nicht den Körper der wäre nur ausgeliehen. Dann verschwand das glimmen der Splitter aus der Luft und die Frau war komplett wer anders. Wie mit Susan hier, bei ihr habe ich das glimmen durch die Splitter in der Luft auch gesehen und jetzt ist in ihr...wer eigentlich?"

Eliza sah sich fragend nach Susan um.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi März 28, 2018 12:25 am

Susan setzte sich neben Fleetwood und zog ihren Organisierer zu sich herüber.
"Oh, schön!", sagte sie und begann, mit einem Stift herumzuspielen.

"Omega, Omega, noch nie gehört", meinte Fleetwood nachdenklich. Sie hatte aufmerksam zugehört.
"Okay, dieses Glimmen, das ist, wie du übernatürliche Kräfte wahrnimmst. Magie. Du hast es da gesehen, weil irgendjemand von dem Körper der Frau Besitz ergriffen hat... wahrscheinlich. Und hier bei Mrs. Ling... das war ich. Ich habe einen Geist in ihrem Körper untergebracht, mit meiner eigenen Magie."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 1:37 am

"Mhh einen Geist in ihren Körper..das klingt häftig...am besten ich erzähle dir, bevor ich Fragen stelle, erst mal von dem was diese Omega alles gesagt hat, weil mir das komisch vorkam was die wusste und was die gesagt hat. Als erstes meinte sie das ich doch die sei die bei Greensheet eingestiegen ist und das ich damit ein paar sehr mächtige Leute sehr wütend gemacht und Ihr kleines Projekt gestört hätte. Als nächstes hatte sie sich glaube ich eingeschleimt mit so Worten wie das es sie ja amüsiert hätte und sie beeindruckt wäre."

Eliza machte eine Dumme Fratze die Omega darstellen sollte und fuhr dann mit ihrer Wiedergabe und Zusammenfassung  fort.

"Dann kamen sehr seltsame Sahen die habe ich mir möglichst Wörtlich genauso gemerkt...also... sie hätte was hinterm Horizont gesehen. Greensheet würde fallen, nachdem das Lügen und Betrügen ans Licht gekommen ist und die Führung würde vor die Gerichte gezerrt werden, aber die Hintermänner, die wahren Verantwortlichen, würden entfleuchen. Geschädigt, aber nicht besiegt... darauf folgte noch mehr so was. Sie meinte ich wäre wirklich absonderlich. Die meisten würden ihren Namen geschrieben oder in anderen symbolischen Gesten etwas von sich im Höheren hinterlassen. Aber ich hätte wohl mehr getan... ich hätte eine Geschichte zurückgelassen. Eine Geschichte, die jetzt durch die Risse Arkadiens leuchtet und sich in Realität verwandelt. Die Geschichte vom Niedergang einer Firma. Und ob ich das nicht Spannend fände. Nachdem sie dann fragte ob ich Stumm geworden sei. Und auch noch mitleidig geschaut hat..."

Eliza Äffte die Miene der Frau nach.

"...habe ich dann doch etwas gesagt außer Hallo am Anfang, und meinte ich hätte keinen Bock auf sie und das ich keinen Grund hätte mit ihr zu reden. Sie sagte darauf das sie ja so viele interessante Dinge erzählt habe und das sie mir noch viel mehr erzählen könnte. Davon, wie meine Vision größer werden kann, bis sie ganze Welt umspannt. Und dann kam das hier!"

Mit ihren Armen Ahmte Eliza die ausladende Geste nach, die Omega mit ihren ausgeliehenen Armen im Gespräch gemacht hatte

Dann kam noch mehr fieser Mist. Das sie keinen schliff von einem Rohdiamanten erwarten könnte und weil ich ihr offensichtlich nicht vertraue..ja oh wunder... hat die doch tatsächlich gemeint, dass ich ja auch nicht sicher sein kann, der alten Frau zu vertrauen, ich fürchte sie meinte dich, oder?"

Nun schaute sie ernst zu Fleedwood hinüber.

"Aber woher wusste sie das alles? Ich meine das ich dich gefunden habe...mit Magie... als ich nach Hilfe gerufen habe! Und du reagiert hast, hat die das mitbekommen? Danke dir dafür übrigens...Ich bin so glücklich das du mir Antworten geben kannst! Ich glaube die Antworten müssen zum größten Teil aber  warten, um diese Situation tatsächlich anzugehen. Richtig?"

Eliza schwieg und wartete geduldig ab, was Fleedwood zu all dem zu sagen hatte.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi März 28, 2018 1:51 am

Fleetwood machte große Augen bei den Ausführungen, lauschte aber geduldig und aufmerksam, bis Eliza geendet hatte. Neben ihr saß Susan Ling und malte mit verzückter Miene Penisse in unterschiedlichen Größen auf ihre Notizzettel.

"Also über diese Omega und alles, was sie gesagt hat, müssen wir auf jeden Fall nochmal genauer reden. Und vielleicht auch noch ein paar andere schlaue Menschen ins Boot holen. Aber jetzt müssen wir uns erstmal darauf konzentrieren, dich hier rauszukriegen. Wir müssen zurück nach San Francisco... so schnell wie möglich!"
Sie schaute sich um.

"Wir könnten einfach gehen... ich kann dich mit ins Zwielicht nehmen und dann marschieren wir hier raus. Dann stellt sich die Polizei aber ein paar Fragen, die nicht so einfach zu beantworten sind. Das ist auffällig. Naja, und wahrscheinlich würdest du dann polizeilich gesucht werden. Ich weiß nicht, ob das so schlau wäre..."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 3:59 pm

"Ich verstehe!...Gibt es eine Möglichkeit die Beweise gegen mich und auch gegen Jack, verschwinden zu lassen?Oder zu Verändern? Oder kann ich selber mit meiner Magie irgendetwas tun? ...Dann hätten sie nichts worauf sie ihre Anklage stützen könnten!...Falls es überhaupt Beweise gibt!...Ich weiß nicht was hier abgelaufen ist, ich kann es mir wage vorstellen, dass ist es dann aber auch schon. Das was ich erlebt habe in...Arkadien?... ist ja sicher nicht so hier abgelaufen, dass wäre echt mal ein abgefahrener Scheiß."
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi März 28, 2018 4:50 pm

"Jack? Wer ist denn Jack?", fragte sie nach.

"Warte mal, immer langsam. Du weißt also selbst nicht so genau, was du gemacht hast, weil du gleichzeitig im Mysterienspiel warst... also Arkadien gesehen hast. Bevor wir irgendwelche Beweise verschwinden lassen - und ich weiß nicht, ob das so einfach geht - sollten wir ja vielleicht erstmal wissen, was passiert ist und was die dir zur Last legen."

Ihr Blick wanderte zu Susan, die immer noch mit ihrem künstlerischen Projekt beschäftigt war.
"Deswegen habe ich sie ja mitgebracht."
Fleetwood begann, in den Akten herumzusuchen, die Susan mitgebracht hatte.

"Ah, hier, Klageschrift."
Sie räusperte sich.

"Blablablabla... hier: Der Angeklagten wird zur Last gelegt, in der Nacht vom... blabla... mit einer kleinen Gruppe Mittäter in das Firmenhauptquartier der Greensheet Inc. eingebrochen zu sein. Dabei wurden Fenster des Gebäudes beschädigt. Sie hat dann vorsätzlich Druckerpressen beschädigt, um dem Unternehmen Schaden zuzufügen. Die durch das Alarmsystem des Unternehmens zum Ort des Geschehens gerufene Polizei hat versucht, Ms. Tan vorläufig festzunehmen, wobei diese Widerstand geleistet hat und Officers Phelps sowie Rowans verletzt hat. Damit erfüllt Ms Tan die kriminellen Tatbestände des unbefugten Betretens, Einbruchs, Vandalismus sowie Widerstand gegen die Staatsgewalt gemäß der Paragraphen blablablabla."
Sie blätterte weiter.

"Ach, und hier sind die Beweismittel. Aussagen der Polizisten, Aufnahmebilder der Überwachungskameras... Fingerabdrücke an diesen Druckmaschinen, Ärztebericht über die Verletzungen dieser Cops..."
Sie verzog das Gesicht.
"Das ist ganz schön viel..."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 5:46 pm

"Jack ist mein bester Freund, du kennst ihn doch? Der junge der die Demos leitet und mit mir im Park war. Mysterienspiel was bedeutet das?...Wegen Arkadien, Nein, ich weiß nicht was hier gelaufen ist! ...Aber Details stimmen irgendwie überein. Nur habe ich es komplett anders gesehen als ich dort war!...Warum ist das nur passiert?...Mhh...Wegen der Beweise, die Fingerabdrücke und Überwachungskamera Aufnahmen könnten die zufällig durch einen Unfall zerstört werden? Kann ich das? Bleiben noch die Aussagen und Arztberichte! Keine Ahnung wie man das hinbekommt...Kann ich vielleicht die Erinnerungen beeinflussen... ach verdammt...ich weiß ja nicht mal was ich kann! Ich kann mir ein bisschen etwas denken, vor allem nach dem der Anruf bei dir funktioniert hat, aber sonst! Vielleicht muss ich den Kopf doch hinhalten und da durch, nur habe ich bereits Auflagen bekommen und wenn ich Pech habe kann das ganz Übel ausgehen...naja mit ihr da..."

Eliza zeigte auf Susan Ling.

"...könnte das was werden. Meine Eltern zahlen auch eine Kaution, da bin ich mir Sicher, aber ich weiß nicht was dann folgen würde!...Das könnte alles extrem hässlich werden!...Abgesehen davon hat diese Omega mich irgendwie nervös gemacht mit all dem was sie wusste. Wen ich hier drin bleibe könnte...dann noch irgend wer anders auftauchen der Magie anwenden kann?...Bin ich dann sicher?...Ich würde mich wehren müssen!...Aber hier drin...scheiße..."
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi März 28, 2018 6:01 pm

"Ach, Jack, ja natürlich. Der ist auch hier?"
Sie stand auf und begann, unruhig auf und ab zu gehen.

"Wenn ein Mensch erwacht, also erkennt, dass die Welt voller Magie ist, die man nutzen kann, dann wird die Seele dieses Menschen in die höhere Welt katapultiert. Dort geht man eine Verbindung mit dieser höheren Welt ein. Dabei kann es sein, dass man dennoch in der realen Welt aktiv ist und Dinge tut, die symbolisch für das sind, was man im Höheren tut. Das ist ein Mysterienspiel. Es ist... kompliziert und kann bei jedem etwas anders ablaufen."

Sie blieb stehen und schaute Eliza traurig an.

"Leider sind den meisten anderen Menschen - wir nennen sie Schläfer - die magischen Geheimnisse verborgen. Sie können sie, wenn überhaupt, nur indirekt sehen, durch Musik oder Kunst oder Wissenschaft. Wer keine Verbindung zur Höheren Welt hat, kann keine Magie sehen, nicht einmal, wenn sie ihm ins Gesicht springt. Deswegen weiß ich nicht, wie wir Jack helfen könnten. Ich kann ihn hier nicht herausbringen, ohne ihn und uns in Gefahr zu bringen."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 6:27 pm

Eliza ließ den Kopf hängen.

" Also funktioniert die echte Magie nicht wie bei Mary Poppins, mit den Fingern schnippen und alles wird gut?!...Wenn ich aber die Magie nutze um alle die Beweise zu zerstören ist Jack damit ja auch geholfen!"

Sie stand nun auf und schaute Fleetwood an.

"Ich muss doch etwas tun können. Oder Du?...Oder jemand von denen, die du erwähnt hattest?... Der Zufall hat mich zu dir geführt!...Diese Magie die ich habe was tut sie?...Ich mache alles, ich muss nur Wissen was und wie!"

Sie setzte sich schlaf auf den Stuhl, Verzweiflung und leichte Spuren von Wut waren auf ihrem Gesicht zu sehen.

"Kann die Magie einen bestrafen?"
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi März 28, 2018 6:40 pm

Sie schüttelte traurig den Kopf.

"Nein, leider ist es nicht wie bei Mary Poppins. Magie ist wunderbar, aber es gibt Grenzen. Und du musst erst noch lernen, wo deine Grenzen sind... und was du jetzt wirklich alles schon kannst. Du bist eine Acanthus..."
Fleetwood schaute sie direkt an.

"Deine Magie kann das Schicksal bestimmen. Zufälle, Vorsehung, Glück und Pech, Versprechen, so etwas. Auch Flüche... und der Strom der Zeit steht dir offen. Du wirst lernen, die Vergangenheit zu sehen, und die Zukunft. Und vieles mehr. Aber das braucht Zeit. Mehr Zeit, als wir jetzt haben."

Sie kam näher und berührte sie sanft an der Schule. Ihr eindringlicher Blick suchte Elizas Augen.
"Aber eines verspreche ich dir... du wirst freikommen, und Jack auch! Wir kriegen das hin! Nur nichts überstürzen..."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 6:55 pm

"Habe mir schon gedacht das es mit einem Preis kommt! Arcanthus, was bedeutet das? Gibt es verschiedene Namen für alle die Magisch sind?"

Eliza schaute zurück und besah sich Fleetwoods Augen.

"Also irgendwie bin ich dann wie eine Märchenhexe oder? Und du kannst anderes richtig? Bedeutet das du bist kein Arcanthus? Wie wirst du dann bezeichnet?"

Sie schaute gespannt und ihre Gedanken rasten nur so dahin. Dann schaute sie Traurig.

"...Ich denke dann lässt du mich jetzt einfach hier und ich rede mit Susan, sonst gibt es da eine Lücke...vorher räumen wir alle so zurück, dass sie nichts bemerkt, oder?"
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi März 28, 2018 7:10 pm

Sie schmunzelte etwas, als Eliza die Märchenhexe nannte.

"Tatsächlich werden die Acanthus auch manchmal Hexen genannt. Und ja, es gibt verschiedene Namen, man sagt auch, verschiedene Pfade. Je nachdem, welchen Weg man genommen hat, kommt man in einer anderen Gegend in der Höheren Welt an. Du eben in Arkadien. Ich bin in die Urtümliche Wildnis gekommen und bin deshalb eine Thyrsus. Aber mehr dazu später."

Sie hielt kurz inne.
"Du hast noch gefragt, ob Magie dich bestrafen kann. So würde ich es nicht nennen... aber man kann die Kontrolle verlieren. Einzelheiten später, sei einfach vorsichtig."

Auf Elizas Vorschlag hin nickte sie.
"Ja, machen wir das. Das wichtigste ist, aus Fremont rauszukommen. Frag zur Not, ob sie irgendwie dafür sorgen kann, dass du in ein Gefägnis oder eine Polizeistation nach San Francisco verlegt wirst."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 7:23 pm

"Ok...ich frage sie. Ich versuche mich dann mal um ihren Kram zu kümmern."

Eliza ging hinüber dahin wo Susan zuerst gesessen hatte und all ihre Sachen lagen. Dann griff sie sich in ihren Ärmel und zog den Silberpinsel hinaus. Mit dem Pinsel strich sie über die Voll gekitzelten Seiten und legte ihre Hände über die Sachen. Schloss die Augen und sprach laut in ihrem Kopf.

Dahin zurück hin mit euch wo ihr am Anfang auf diesem Tisch gelegen habt!
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi März 28, 2018 7:36 pm

Sie spürte etwas, wie ein Spegel in ihrem Kopf, der ihr die Vergangenheit zeigen wollte - und damit auch, wo genau die Sachen am Anfang lagen. Doch irgendwie wurde das Bild in ihrem Kopf nicht zur Realität.

"Was ist das?"
Fleetwood deutete mit interessierter Miene auf den Pinsel.
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 8:02 pm

Mist funktioniert anscheinend nicht, irgendetwas habe ich wohl falsch gemacht!

Fleetwoods frage holte sie aus ihren Gedanken.

"Ohh stimmt...das ist mein Pinsel den habe ich aus Arkadien. Vorher war er ein Webschiffchen, das einer Weberin gehörte. Ich weiß nicht ob sie Menschlich war, sie sah so aus und auch wieder nicht, mit ihrem weiß-blassen Augen. Sie hatte mich in dieser Welt gestalkt, denn ich hatte ihre Augen vorher mal in einem Spiegel gesehen und im Körper der PR-Frau von Greensheet war sie auch, oder war sie das? Schlussendlich als ich in Arkadien war, gab es eine Konfrontation aus der ich keinen Ausweg wusste. Ich habe gegen sie gekämpft mit dem Webschiffchen, dass ich vorher aus der Tasche der PR-Frau habe mitgehen lassen. Es hatte so seltsam angenehmes silbernes Licht und fühlte sich an als gehöre es mir. Nachdem ich also mit dem Webschiffchen auf ihren Hals schlug, bekam sie Risse, leuchtete silbern und dann zersplitterte sie und lag als Haufen Scherben vor mir. Das Schiffchen nahm daraufhin in meinen Händen, eine neue Form an und so kam ich zu meinem Pinsel. Als ich durch den Spiegel hier her fiel, war mein Pinsel noch da."
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi März 28, 2018 8:08 pm

Zum wiederholten Mal machte Fleetwood große Augen.

"Du... hast etwas aus Arkadien mitgebracht? Das ist erstaunlich... erstaunlich!"
Sie schüttelte den Kopf.

"Pass sehr gut darauf auf. Nicht, dass es dir jemand wegnimmmt."

Sie schaute auf die Notizzettel, die voller Penisse waren.
"Also wirklich, kannst du dich nicht einmal benehmen? Es ist wichtig!", schimpfte sie Susan aus. Die zuckte aber nur mit den Schultern. Fleetwood riss die verschandelten Zettel aus.

"So... fast wie neu."
Dann rückte sie die Aktenmappen und den Organisierer zurecht, sodass sie in etwa so dalagen, wie am Anfang. Allerdings glaubte Eliza, dass sie das vielleicht besser hinbekommen hätte.
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 8:17 pm

"Ja ich passe darauf auf!"

Dann schaute sie ebenfalls Susan an.

Ohh je ich hoffe das reicht! Die bemerkt doch was, außer sie ist verwirrt genug!

"Was ist nun mit Ling? Soll ich, wenn sie da wieder da ist, behaupten sie hätte ihr Bewusstsein verloren?"


Zuletzt von Eliza Tan am So Aug 05, 2018 8:37 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi März 28, 2018 8:21 pm

Fleetwood wiegte nachdenklich den Kopf hin und her.

"Also sie wird etwas verwirrt sein. Vielleicht ist das das beste. Aber lass sie nicht auf krank machen und abhauen."

Sie atmete einmal tief durch.
"Bereit?"
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 8:34 pm

"Ja! Aber wann höre ich wieder von dir? Wann sehe ich dich wieder?"

Eliza kniete sich auf den Boden, genau vor Susan. Damit diese wenn sie wieder da war, den Eindruck gewinnen konnte, dass sie kurz ohnmächtig war.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi März 28, 2018 8:41 pm

"Oh, ich gehe natürlich nicht weg. Ich bleibe hier, im Zwielicht. Du wirst mich nicht sehen können, aber du wirst meine Anwesenheit spüren."
Sie lächelte ermunternd. Dann wirbelten glimmende Funken um sie und sie griff sich... die Umgebung? Es war, als würde sie sich in die Umgebung einkleiden und hinter ihr verschwinden. Nur eine kleine Verwirbelung aus Glimmpartikeln drehte sich träge da, wo sie eben noch stand.

Dafür verschwand ebendieses Glimmen um Susan herum. Die Anwältin atmete erschrocken ein und zuckte kurz - wie eine Mensch, der nachts wach wurde.

"Oh... was ist denn los?"
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 8:48 pm

"Alles gut! Ich denke Ihnen ist die Luft hier drinnen nicht gut bekommen oder so etwas. Sie haben ihr Bewusstsein verloren. Aber nun scheint alles wieder gut zu sein."

Sie blickte Susan Ling an und stand langsam auf.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Susan Ling am Mi März 28, 2018 8:53 pm

Sie kämpfte sich auf die Beine, streifte ihren Anzug glatt und schaute sich um.

"Also... das ist mir ja noch nie passiert. Entschuldigen Sie bitte..."
Sie legte ihre flache Hand an die Stirn, wie um zu prüfen, ob sie fiebrig war.

"Ich werde wohl mal einen Arzt aufsuchen müssen."
Sie schaute auf ihre Uhr und runzelte die Stirn.

"Sagen Sie, wie lange war ich denn ohnmächtig?"
avatar
Susan Ling

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 01.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi März 28, 2018 9:13 pm

Sie schaute sie an während sie sich überprüfte.

"Etwas länger! Ich wusste nicht ob ich einfach jemanden rufen oder mich selbst um sie kümmern sollte. Da ich dachte das ich Ihnen, die peinliche Situation ersparen könnte, da Sie die Aufmerksamkeit bei einer Ohnmacht auf einem Department sicher nicht hätten haben wollen, bei der Stellung und dem Ruf den Sie genießen, habe ich auf ihren Puls geachtet und geschaut das es Ihnen gut geht bis sie wach wurden. Ich kenne mich ja zum Glück etwas aus."


Zuletzt von Eliza Tan am So Aug 05, 2018 8:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten