[Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eldritch am So Okt 07, 2018 10:44 pm

Eliza konnte das Geräusch hören, das entstand wenn eine Tür aufgeschlossen wurden. Danach öffnete sich eine Tür irgendwo hinten im Sanctum und sie hörte eine tiefe Männerstimme rufen:

"Hey, Ich bin's." Sie klang freundlich, wenn auch etwas erschöpft.

Kurze Zeit später sah sie einen großen, tätowierten, glatzköpfigen Mann um die Dreißig in einem ehemals schwarzen, jetzt leicht angegrauten T-Shirt, das eng anlag und die Muskeln darunter betonte. Außerdem trug er eine leicht verschlissene Bluejeans. Er hatte keine Schuhe mehr an, sondern lief barfuß durch das loftartige Wohnzimmer. Trotzdem wirkten seine Bewegungen schwer und maskulin. An den Unterarmen konnte sie hawaiianische Stammestätowierungen entdecken und irgendetwas - vielleicht ein Horn oder Tentakel vielleicht - lugte unter dem Shirt am Hals hervor.

Er trug zwei Six-Pack Bier mit sich. Irgendeine deutsche Marke. Ein Sixer davon war angebrochen und hing in der Plastikvorrichtung rum - die Art Plastikvorrichtung in der sich Möwen am Strand verfingen.

Überrascht blieb er in der Küche stehen, als er Eliza erblickte.

"Oh... Hi!" Er trat auf sie zu, stellte das angebrochene Sixer auf den Tisch, wischte sich die Hand an der Hose ab und reichte sie ihr. "Heiß' Eldritch."
avatar
Eldritch

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 23.07.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am So Okt 07, 2018 11:02 pm

Sie starrte den Mann vor sich verdattert an. Sie nahm seine Hand und schüttelte sie.

"Hallo auch...ich bin Eliza...noch, denke ich."

Das ist der Gast von dem Fleetwood erzählt hat. Heftiger Typ.

Sie starrte ihn noch kurz weiter an, dann auf den Tisch, sah das Bier missmutig an und drehte sich, um ihren Blick wieder auf Fleetwood zu richten.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am So Okt 07, 2018 11:08 pm

"Eliza hier ist vor kurzem erwacht. Dabei hat es sie dummerweise nach Union City verschlagen. Da musste ich sie wegholen, aber jetzt haben wir potentielle Seherprobleme. Sie wissen leider alles..."
Fleetwood seufzte.

"Aber das erzählst du vielleicht lieber selbst, wenn du willst. Eldritch kann man vertrauen, aber ich kann auch verstehen, wenn du nicht drüber reden willst."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am So Okt 07, 2018 11:15 pm

"Das ist jetzt gerade etwas zu viel, um das alles zu erzählen...der Tag war dafür dann doch zu lang. Aber das was Fleetwood sagt passt." Sie schaute etwas verwirrt zwischen den beiden hin und her.

Was ist nun mit meiner Frage...will Fleetwood das nicht weiter besprechen wenn er hier ist?
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eldritch am So Okt 07, 2018 11:21 pm

"Union City... Krass." Er besah sie sich Anteil nehmend, drehte einen Stuhl und setzte sich, mit den Armen auf die Lehne gestützt zu ihr an den Tisch.

Er folgte Elizas missbilligenden Blick zum Bier. Denkt die jetzt, ich bin ein Alki, oder was?

Dann sah er zu Fleetwood. "Scheiße, Mann... Du hättest was sagen sollen. Ich hätte doch irgendwie helfen können. Scheiß Seher! Fuck!"

Er sah ehrlich wütend aus und sein Blick wand sich wieder Eliza zu.

"Das ist echt das Letzte. Tut mir Leid für dich... Ich weiß wie das ist." Der Zorn war in Trauer um geschwungen. "Aber das Wichtigste ist: Du kennst jetzt die Wahrheit und bist unter Freunden in Sicherheit", Kleine dachte er, sprach es aber nicht aus.
avatar
Eldritch

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 23.07.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am So Okt 07, 2018 11:25 pm

Fleetwood wendete sich wieder an Eliza.

"Wegen der Bezahlung... es kann gut sein, dass Zenobia dann deinen Pinsel will. Sonst hast du ja nichts an magischen Gegenständen. Und das fände ich einen sehr unfairen Handel."

Sie schaute zu Eldricht.
"Wir überlegen, ob wir das große Programm von Zenobia in Anspruch nehmen."
Und ihr Blick wanderte wieder zu Eliza.

"Ob du dann wieder in deine Wohnung kannst, und was aus Jack wird... ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Wir müssten irgendwie Augen und Ohren auf ihn haben. Vielleicht können wir seinen Anwalt kontaktieren."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eldritch am So Okt 07, 2018 11:30 pm

Pinsel? fragte er sich kurz, aber nicht all zu lang.

"Ich denke... es gibt da vielleicht eine Alternative." antwortete Eldritch. Zwei zum Preis von einem sozusagen.

"Von deinem Pinsel erzähl der einfach nichts. Wer nichts hat, kann nichts geben... Und ich geh am Besten mit in die Verhandlungen."
avatar
Eldritch

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 23.07.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mo Okt 08, 2018 12:25 am

Mit großen Augen schaute sie die beiden weiterhin abwechselnd an. Ihre Augen funkelten böse als Fleetwood,ihren Pinsel erwähnte und das Zenobia ihn als Bezahlung fordern würde.

Das mit dieser Zenobia... ich wusste doch es wird nicht besser! Die bekommt auf gar keinen Fall meinen Pinsel...niemals!
Das ist eine riesen Katastrophe, die auf etwas gefolgt ist, von dem ich wirklich dachte das es gut sei und das ich damit etwas bewirken und ändern kann... und diese Katastrophe will einfach nicht enden.
Ich kam aus dem Wunderland zurück, um festzustellen das mein Besuch dort nicht nur mich verändert hat sondern auch alles in der anderen Welt und das aufs Problematischste, und das nicht genug sind nun die wenigen Mensch die mir nahe stehen in Gefahr...Verdammt! Das geht doch nicht...


"Jack muss außer Gefahr sein..mehr will ich nicht, als das sie alle außer Gefahr sind! Was mit mir passiert ist mir egal...ich bin Schuld!
Meinen Pinsel gebe ich Zenobia aber auf keinen Fall. Den habe ich mir unter Lebensgefahr erkämpft. Ich tue alles dafür das sie mir hilft, alles!..Aber den Pinsel kann ich nicht hergeben..."

Verbittert schaute sie wieder auf das Glas hinab.

"Danke dir Eldritch, was du sagt ist wirklich nett von dir, nur musst du dich nicht auch noch in diese Katastrophe schmeißen. Es reicht schon das Fleetwood so viel für mich getan und riskiert hat. Ich möchte wirklich nicht das noch mehr Leute wegen mir Probleme bekommen und sich in Gefahr begeben! Das muss jetzt aufhören!"
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eldritch am Mo Okt 08, 2018 1:59 pm

Großbrüderlich begann er: "Hör ma', Kleine." Fuck, jetzt hab ich's doch gesagt.

"Ich hab gestern erst das volle Programm bekommen. Steck' nämlich auch bis zum Hals in der Scheiße wie du. Vielleicht kann ich 'ne Art Mengenrabatt für dich raus schlagen. Fragen kostet doch nichts. Is' nichts gefährliches." Er sah zu Fleetwood. "Und wenn Fleetwood dir den Rest erst ma' auslegt, dann sollte das okay für dich sein. Für sie ist es das nämlich. Ihr findet dann schon 'ne faire Lösung. Fleetwood is' nämlich die Beste."

Er wartete kurz eine bestätigende Antwort ab. Dann traf sein Blick wieder Elizas Augen.

"Du bist taff und unabhängig. Das ist cool. Aber es gibt nichts so wichtiges wie Familie. Für die, die du liebst, solltest du deinen Stolz runter schlucken und Hilfe annehmen."

Er lächelte traurig. "Man packt es nur als Gruppe bei uns." Irgendein tiefer Schmerz lag in diesen Worten. Das erkannte Eliza daran, dass er sie dabei nicht ansah, sondern mehr zu sich selbst sprach als zu ihr.
avatar
Eldritch

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 23.07.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mo Okt 08, 2018 2:13 pm

Fleetwood schmunzelte bei den lobenden Worten.
"Alter Charmeur", meinte sie leise und knuffte ihn in den Arm.

Dann nickte sie aber bestätigend.
"Eldritch hat in einer Sache sehr recht... es geht nur als Gruppe. Und wenn wir dir jetzt helfen, ist das eine Investition in die Zukunft, in der du uns dann helfen kannst. So gibt jeder etwas, aber bekommt dafür auch was."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eldritch am Mo Okt 08, 2018 2:28 pm

Der Schlag ließ Eldritch aus seinen trübsinnigen Gedanken mit einem erfreuten Glucksen aufschrecken.
avatar
Eldritch

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 23.07.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi Okt 10, 2018 1:02 am

Mit seinem Hör´ma kleine, bekam Eldritch, Elizas Aufmerksamkeit für seine Äußerungen. Dennoch war da diese leise, miese Stimme der Verärgerung und Rebellion wie ein kleiner Teufel auf der Schulter, die sie begleitete während sie ihm zuhörte.

Was läuft bei ihm denn ab? Das er bei seinem Erwachen oder dadurch auch irgendeinen Scheiß durchmachen musste war klar! Ich fürchte das ist bei verdammt vielen Magiern ein Problem...echt mal, was´n Dreck. Erklärt aber so einiges! ....Aber was soll das mit diesem bevormundenden Ton! Was denkt der von mir..oder ist der wohl immer so drauf? Mhh...Es ist aber schon nett das er unbedingt helfen möchte, er scheint da extreme Erfahrungen gemacht zu haben, wenn ihn das so berührt über Familie und einen Gruppenzusammenhalt zu sprechen!...Trotzdem wenn der mir gegenüber nicht seinen Ton ändert...Moment wenn ich das nur für mich behalte dann merkt er´s ja nie! Bis ich dann Platze und das hat mir schon bei der Begegnung von Bartók gereicht...scheiße!

"Ok, ich verstehe! Ihr wollt helfen dann bin ich dafür na klar dankbar! Aber eines noch!"

Eliza drehte sich zu Eldritch sah ihm mit einem bohrendem Blick direkt in die Augen.

"Wenn du...Großer! Nicht deine Gorilla allüren mir gegenüber änderst, bekommen wir echt ein Problem. Ich mag es ganz und gar nicht wenn man so mit mir redet, du meinst es gut das ist mir klar und dafür bin ich ganz ehrlich gerade auch jetzt nach all dem scheiß verdammt dankbar, aber niemand...absolut niemand sagt mir was ich in Ordnung finde und was nicht und auch nicht was ich tue oder nicht! Jeder entscheidet selber... So nun ist alles raus! Was muss noch besprochen werden?..."

Ihr Blick blieb noch etwas auf Eldritch verweilen, um sich dann fragend auf Fleetwood zu richten.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eldritch am Mi Okt 10, 2018 1:14 am

Eldritch lächelte zufrieden.

"Streitkultur kannst du ja schon. Sehr gut." Er nickte anerkennend. "Das is' 'nen Gundsatz von uns... Ich sage ehrlich, was ich für richtig halte. Du auch. Dann zoffen wir uns, treffen 'ne demokratische Entscheidung und am Ende sind wir beide schlauer und der Wahrheit 'nen Stück näher."

Er fuhr schulterzuckend fort "Jetzt betrifft das natürlich nur dich, also gibt's auch keine Abstimmung. Ich sach' nur was ich denke, was du tun solltest. Am Ende is' das natürlich dein Ding... "
avatar
Eldritch

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 23.07.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi Okt 10, 2018 9:01 pm

Eliza zog ihre Augenbrauen hoch, legte den Kopf leicht schräg und stützte diesen auf ihrer Hand ab. Mit Müdigkeit in der Stimme gab sie zurück.

"Wie du meinst, klingt aber irgendwie ganz vernünftig das so zu belassen. Solange das dann auch funktioniert!" Sie grinste ihn herausfordernd an.

Ich bin echt erledigt! Ob wir wohl heute noch zu Zenobia hin sollten? Ob die überhaupt Bock darauf hat wenn so spät am Abend noch jemand vorbei kommt, vor allem mit solchen anliegen!...Ach egal, ich frage Fleetwood...


"Also...gehe ich mit euch zusammen zu Zenobia! Wann sollten wir zu ihr?

Mit dem Kopf auf die Hand gestützt dreht sie sich zu Fleetwood um und sah sie wie so oft seid ihrem Erwachen fragend an.

avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi Okt 10, 2018 9:28 pm

"Am besten gehst du direkt mit Eldritch hin. Ich werde ein paar Leute organisieren, die hin und wieder mal nach deinen Freunden und deinen Eltern sehen, wenn du nichts dagegen hast", gab sie Eliza zurück.

"Alles vertrauenswürdige Leute, die mir den einen oder anderen Gefallen schulden."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Mi Okt 10, 2018 9:46 pm

"Ist es denn in Ordnung wenn wir da spät am Abend mit solchen Anliegen auftauchen?."

Dann nickte sie und lächelte dankbar.
"Das wäre großartig wenn jemand auf sie acht geben könnte, solange sie alle noch in Gefahr sind. Dann könnte ich auch ruhig schlafen!...Ich weiß wirklich nicht was ich ohne dich gemacht hätte Fleetwood..."


Zuletzt von Eliza Tan am Mi Okt 10, 2018 9:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eldritch am Mi Okt 10, 2018 9:47 pm

Eldritch lächelte in sich gekehrt. Ich auch nicht...

"Mach dir ma' keinen Kopf wegen sowas... So spät ist es ja auch nich'. Und Notfälle gibt es immer."
avatar
Eldritch

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 23.07.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Mi Okt 10, 2018 10:23 pm

Fleetwood klopfte sich mit Tatendrang auf die Oberschenkel und stand auf.

"Alles klar! Dann treffen wir uns nachher wieder hier."
Damit machte sie sich auf den Weg, und auch Eliza und Eldritch stand nichts im Weg.

Spoiler:
Zenobia in einem neuen Thread - könnt ja kurz vor Betreten der Lagerhalle einsetzen
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten