[Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Sa Okt 06, 2018 9:28 pm

Sie ging schleppend zur Tür hin und auf den Flur hinaus. Während sie vorwärts wankte murmelte sie leise.

"Danke für alles ...aber ich muss jetzt nach Hause..."
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Sa Okt 06, 2018 9:39 pm

"Nach Hause? Zu deinen Eltern? Die werden sich sicher schon Sorgen machen."
Sie gingen über den Flur und eine Treppe hinunter, woraufhin die Wohnung sich in einen großen, loftartigen Bereich öffnete, mit Küche, Esstisch und einem Wohnbereich. Ein Klavier stand in einer Ecke.

"Du solltest dich auf jeden Fall bei ihnen melden."
Sie machte ein gequältes Gesicht.

"Aber ich weiß nicht, ob du zu ihnen gehen solltest."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Sa Okt 06, 2018 9:51 pm

"Ich wohne nicht bei meinen Eltern...ewig nicht mehr. Ich wohne zusammen mit Dina. Anrufen sollte ich...aber was soll ich nur sagen, Susan Ling lag noch auf der Straße..."

Eliza sah verzweifelt, blass und müde aus.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Sa Okt 06, 2018 10:00 pm

"Ah... ich meine nur. Ich fürchte, die Seher werden auf die Gerichtsakten zugreifen können. Das heißt sie haben deinen Namen, deine letzte bekannte Adresse und können deine Eltern ausfindig machen."

Sie machte ein bedauerndes Gesicht.
"Das heißt von diesen Dingen solltest du dich fernhalten."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Sa Okt 06, 2018 10:18 pm

Elizas Augen weiteten sich schockiert. Sie starrte Fleetwood ins Gesicht.
"Aber...aber was soll ich...was soll ich denn nun tun?"

Ihre Augen wurden feucht. Sie schluckte schwer. Dann ließ sie ihren Kopf wieder hängen.

"Ich kann nicht nach Hause... Ich kann nicht zu meinen Eltern...Sie können Jack, Dina und meinen Eltern etwas antun!...Sie haben meinen Namen und wer weiß was sonst noch alles...Ich habe nicht mal mehr einen Namen."

Ihr liefen Tränen über ihre Wangen und tropften herunter.

Ich will nicht mehr...Ich kann einfach nicht mehr... Die Seher haben mir alles genommen...mein ganzes Leben...
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Sa Okt 06, 2018 10:26 pm

Fleetwood sah sie traurig an, dann nahm sie sie in dem Arm und drückte sie fest an sich.

"Es tut mir so unendlich leid", wisperte sie ihr ins Ohr.

"Wir finden eine Lösung... wir kriegen das irgendwie hin..."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Sa Okt 06, 2018 10:43 pm

Stumm liefen ihr die Tränen weiter ihre Wangen herab. Sie atmete zitternd und stockend ein und aus. Die Umarmung war gut, sie fühlte sich durch Fleetwood nicht allein. Einige Minuten dauerte es bis sie sich langsam fing.
Leise mit heiserer Stimme unterbrach sie die Stille.

"Ich würde gerne Duschen, darf ich das hier?"
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Sa Okt 06, 2018 10:52 pm

"Aber natürlich! Komm, ich zeige dir alles."

Sie führte sie zum geräumigen Badezimmer und kramte Handtücher und dergleichen hervor.
"Ich hole dir gleich noch ein paar frische Anziehsachen, die lege ich auf das Schränkchen neben der Tür. Fühl dich ganz wie... zuhause."
Damit ließ sie sie vorerst allein.
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am Sa Okt 06, 2018 11:44 pm

Eliza schaute sich im Bad um, und an sich herunter. Sie schloss die Tür.
Dann bückte sie sich, zog ihre Schuhe aus und stellte sie ordentlich neben die Tür. Ihre restliche Kleidung zog sie sich aus und legte diese auf eine Holzbank. Daneben legte sie ein großes, weiches Duschtuch.

Sie ging in die Dusche hinein, schloss die Glastüren, besah sich diese einen Moment und stellte sich das Wasser auf eine angenehme Temperatur ein.

Das Wasser prasselte herab, viele Tropfen perlten an ihren Dreads ab. Sie stand da und ließ sich das Wasser über den Körper laufen. In das Wasser mischten sich ihre Tränen. Ihre Dreads waren nun nass und wurden schwerer...

Als sie fertig war stellte sie das Wasser ab, nahm ihre Dreads nach vorn und wrang aus diesen das restlich Wasser heraus. Sie ging aus der Dusche, trocknete sich ab und wickelte das Duschtuch fest um ihren Körper.

Sie öffnete die Tür, schnappte sich die Kleidung die Fleetwood ihr dorthin gelegt hatte, schloss die Tür wieder und zog sich an. Mit ihrer schmutzigen Kleidung in den Armen. Ging sie zurück in den Wohnbereich.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am Sa Okt 06, 2018 11:49 pm

Fleetwood stand in der Küche am Herd und wärmte eine Gemüsepfanne auf. Dabei summte sie leise ein schwermütiges Lied vor sich hin. Dann portionierte sie das Essen auf einen Teller und stellte diesen zusammen mit einem Glas Wasser an den Esstisch.

"Hier... iss erstmal etwas, dann sieht die Welt schon wieder ganz anders aus."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am So Okt 07, 2018 12:05 am

Eliza ging Richtung Tisch. Fragend hob sie ihre Schmutzkleidung etwas hoch.

"Wohin damit?"

avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am So Okt 07, 2018 12:12 am

"Gib sie mir einfach. Ich gehe auch gleich kurz duschen, du kannst dann in Ruhe essen."
Sie nahm die Wäsche und ging ins Bad, wo man nach einem kurzen Augenblick das Wasser laufen hörte.

Unterdessen machte ihr Handy mit einem Summen auf sich aufmerksam. Mehrere verpasste Anrufe von Dina und ihren Eltern und zunehmend hektischere Kurznachrichten von ersterer.

Code:
gehts dir gut?

Code:
wo steckst du??

Code:
scheiße, alles in ordnung?!?

Code:
meld dich bitte!
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am So Okt 07, 2018 12:26 am

Sie schaute die Nachrichten durch.

Ohhh scheiße was sage ich bloß?...Ist es ungefährlich zurück zu schreiben?...Ich warte ab bis Fleetwood wieder hier ist!

Sie setzte sich an den Tisch und begann zu essen. Sie bemerkte erst jetzt wie hungrig sie war, und tatsächlich ging es ihr durch das duschen und das Essen besser.
Aber diese Nachrichten und Anrufe bereiteten ihr Sorgen. Zwischen den Bissen schaute sie immer wieder zum Handy hin, lass die Nachrichten aber nicht noch einmal.
Sie saß kauend da und schloss die Augen.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am So Okt 07, 2018 12:39 am

Fleetwood kam nach einer Weile mit einem Frottéemantel bekleidet wieder aus dem Bad. Um ihre Dreads hatte sie ein Handtuch geschnürt.

"So... wir müssen über einiges reden."
Damit setzte sie sich schräg neben Eliza an den Tisch.

"Vielleicht als erstes... du brauchst einen Schattennamen. Einen Decknamen, den du in deinem Leben als Magierin verwendest. So ein Schattenname schützt dich und andere. Die meisten suchen einen Namen aus, der auch etwas aussagt darüber, wer sie sind oder sein wollen. Ich heiße Fleetwood, weil ich die Musik von Fleetwood Mac sehr, sehr schön finde und glaube, dass diese Art von Musik ihre ganz eigene Magie hat."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am So Okt 07, 2018 12:56 am

"Schattenname...hat das was mit Macht über Namen zu tun, oder wie kann so ein Name genau schützten? Man wohnt und arbeitet ja weiterhin unter dem jeweils echten Namen. ... Ok da muss ich wohl gründlich drüber nachdenken was für ein Name passen könnte."

Sie schaute zu ihrem Handy und biss sich leicht auf die Unterlippe. Dann öffnete sie die Nachrichten und hielt es Fleetwood hin.

"Was soll ich nur sagen...ist es ungefährlich zurück zu schreiben oder anzurufen?"
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am So Okt 07, 2018 1:10 am

"Einerseits hat ein echter Name einen gewissen Einfluss auf seinen... äh, Träger. Wenn du den Namen von jemandem hast, ist es leichter, Zauber aus der ferne auf ihn zu wirken. Aber nur ein wenig leichter. Der eigentliche Grund ist, dass Magier unbewusst das Übernatürliche und Rätselhafte anziehen und unsere Magie sich ungewollt auf diejenigen übertragen kann, die uns nahe stehen."
Sie gestikulierte herum.

"Wenn man einen Schattennamen führt, dann fokussiert der sozusagen diese unbewusste Magie und übernatürliche Affinität auf das Leben als Magier. Diese Dinge betreffen dann andere Magier... Mentoren, Kabalenmitglieder, Schüler und so weiter. Und das ist deutlich besser, als wenn Schläfer-Freunde und verwandte unbewusst in solche Zusammenhänge hineingezogen werden."

Sie schaute die Nachrichten an.
"Ich denke irgendwas solltest du antworten. Nahe bei der Wahrheit, aber eben nicht alles. Du kamst aus dem Gericht und wurdest angegriffen. Von... Hooligans. Ich weiß auch nicht."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am So Okt 07, 2018 1:06 pm

Während Fleetwood redete beendete sie ihre Mahlzeit. Und nahm einen großen Schluck von dem Wasser.

"Ich überlege mir was ich schreiben kann und schreibe auch heute noch zurück! Ich sollte dann wohl auch möglichst schnell einen Schattennamen überlegen und mir damit nicht Zeit lassen, damit...mir nahestehenden Personen nichts passiert!"
Ich kann nicht mal mehr ihre Namen aussprechen!...nicht wieder heulen!

Sie schluckte einmal Schwer. Mit gesenktem Blick saß sie da und wusste nichts mit sich anzufangen. Sie nahm das Glas in beide Hände und schaute auf das Wasser darin.

"Ich weiß nicht ob es noch eine Steigerung von all dem gibt, und irgendwie bin ich mir da sicher! Aber sie dürfen nicht in Gefahr geraten, sie alle sind ja bereits jetzt schon viel zu sehr betroffen!"

Dann nahm ihr Gesicht einen gequälten Ausdruck an.

All die anderen Magier... war es bei allen so schwierig? Wer weiß was dann noch alles kommt. Nach heute rechne ich mit wirklich allem, immerhin reißt die Kette der miesen Ereignisse nicht ab! Ein Witz wenn ich daran denke was Fleetwood zu meinem Pfad, gesagt hat...Arcanthus...Schicksal und Zeit! Davon habe ich selber anscheinend gar nichts oder ich bin für mich selber ein beschissener Pechvogel!

"Die anderen Magier...ich weiß man kann das nicht verallgemeinern und ich hätte nicht so mit ihm reden sollen... wo ich ihn nicht kenne, aber...aber er war so... . ....Sind sie alle eher wie Bartók? Schauen sie alle auf mich herab...behandeln mich als wäre ich ein lästiges Übel?!"

Ihr blasses Gesicht nahm wieder einen leicht verzweifelten Ausdruck an.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am So Okt 07, 2018 2:16 pm

"Bartók ist schon eine Nummer für sich. Bestimmte Grundsätze des Freien Konzils nimmt er nicht ernst genug."
Sie machte ein verdrießliches Gesicht.

"Aber letztendlich sind wir alle frei, oder sollten es zumindest sein. Deswegen sind die Erwachten genauso unterschiedlich wie die Schläfer auch. Manche sind so, manche so, und das ist auch gut so."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am So Okt 07, 2018 3:57 pm

Sie hob ihren Kopf und schaute Fleetwood fragend an.

"Was tue ich jetzt? Was muss oder wird nun folgen? Muss ich weiter vor den Sehern fliehen? Wo soll ich schlussendlich hin?"

avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am So Okt 07, 2018 8:26 pm

Sie hob beschwichtigend die Hände.
"Hier bei uns bist du erstmal sicher. Die Seher würden es sich zwei- nein, drei, ach was, achtmal überlegen, ernsthaft dieses Sanctum anzugreifen. Generell sind sie in San Francisco sehr viel vorsichtiger als in ihrem Territorium. Hier würden sie niemals so eine Aktion durchführen, wie vor dem Gerichtsgebäude, allein weil sie Polizei und Medien hier nicht so im Griff haben wie in der Tri-City-Area. Da müssen sie nämlich mit Vergeltungsmaßnahmen rechnen, nicht nur von uns, sondern vom ganzen Pentakel."

Aufmunternd nickte sie Eliza zu.
"Das heißt, wenn sie wirklich was gegen dich tun wollen, werden sie das wahrscheinlich indirekt tun. Was wir auf jeden Fall machen sollten, ist Zenobia besuchen. Sie ist eine Meisterin, und eine gewählte Führungsperson des Freien Konzils - ein sogenannter Strategos. Sie ist ziemlich gut darin... wenn nicht sogar die beste... Spuren verschwinden zu lassen."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am So Okt 07, 2018 8:46 pm

Sie schaute ernst, drehte dabei aber etwas nervös das Glas in den Händen.

"Bei euch? Meinst du Bartók und die anderen deiner Kabale sind damit einverstanden?"

Ob das gut geht? Ich weiß ja nicht, ob ich außer von Fleetwoods Seite aus hier willkommen bin!...Zenobia eine Meisterin und die Führungsperson des Freien Konzils...    

"Wird Zenobia mir überhaupt helfen?" Sie schaute Fleetwood in die Augen und wirkte bedrückt.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am So Okt 07, 2018 8:52 pm

"Was Bartók dazu denkt ist mir gerade ehrlich gesagt herzlich einerlei, und Thunderstruck bekommt davon sowieso kaum was mit, der werkelt die meiste Zeit im Keller rum."
Sie kaute etwas nachdenklich auf der Unterlippe.

"Das einzige Problem ist, dass es dann etwas eng wird. Wir haben nämlich schon einen Gast, der im Gästezimmer schläft. Eldritch... hm, du müsstest dann erstmal mit dem Sofa vorlieb nehmen."

Auf die letzte Frage hin nickte sie eifrig.
"Natürlich. Vielleicht müssen wir sie etwas bezahlen, aber helfen wird sie auf jeden Fall."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am So Okt 07, 2018 9:27 pm

"Mit dem Sofa habe ich kein Problem! Aber das mit dem Bezahlen wird wirklich schwierig! Meine Eltern haben ja eine nicht gerade kleine Summe für mich gezahlt und ich wüsste auch nicht wie ich sie um noch mehr Geld bitten sollte, nach all dem.Selber habe ich sicher nicht genug!"

Sie seufzte tief und schwer.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Fleetwood am So Okt 07, 2018 10:21 pm

Sie schüttelte den Kopf.
"Ich fürchte Geld interessiert so jemanden wie Zenobia sowieso nicht. Mach dir da doch erstmal keine Sorgen drum, zur Not erledige ich das. Sozusagen als Starthilfe."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Eliza Tan am So Okt 07, 2018 10:44 pm

Eliza runzelte die Stirn, ihre Augen verengten sich, sie hörte auf das Glas zu drehen und schaute misstrauisch.

Was soll das denn heißen? Kein Geld...ok was denn dann? Naja vielleicht hat sie Geld nicht nötig und möchte das man für sie arbeitet oder so etwas...klingt wie eine Mafia...

"Mit was will sie dann bezahlt werden! Ich möchte nicht das du diese... Bezahlung für mich übernimmst, du hast doch bereits so viel für mich getan! Ich erledige das mit der Bezahlung selbst, wenn ich weiß wie und was."

Nach einem kurzen zögern, während sie ihre Lippen fest aufeinander presste, sprach sie etwas an was sie immer noch beschäftigte und einfach nicht mehr weg zu schieben war.

"Wenn Zenobia das mit den Spuren in Ordnung bringen kann, kann ich dann doch wieder in meine Wohnung? Zu Dina. Und was ist mit Jack, auch wenn ich ihn zu seinem Schutz nicht mehr sehe, er ist doch immer noch in Gefahr...die Seher könnten ihn als Druckmittel benutzen, die wissen doch sicher bereits durch die Akten über die Verbindung zwischen uns, oder?
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Eliza] Eine flog über das Schlangennest

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten