Der rote Schleier (Odysseus)

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Admin am So März 18, 2018 11:52 pm

Er fühlte sich immerhin halbwegs erfrischt und mental gekräftigt, als er am nächsten morgen aufwachte. Nachts war er einige Male aus Alpträumen geschreckt, in denen Blut, Hunger und eine lockige Frau mit Messern statt Händen eine prominente Rolle spielten.

Vom Flur her drang milde der Geruch von frischem Kaffee heran.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2376
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am So März 18, 2018 11:57 pm

"Kaffee..." ächzte Richard noch ehe er ganz aufgewacht war. Er schlug langsam die Augen auf und sah sich im Wohnzimmer um. Körperlich war er wieder erholt, aber er hatte das dringliche Gefühl, dass er Urlaub benötigte.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Admin am Mo März 19, 2018 12:06 am

Das Wohnzimmer war leer. Die Decke lag zusammengefaltet da. In einer Plastiktüte konnte man Angus' blutige Klamotten erahnen. Das Bündel, das Odysseues am Vorabend bereitgelegt hatte, war verschwunden.

In der Küche saßen Tapio und Angus am Tisch, der mit allerlei Zeug gedeckt war. Tapio mümmelte Müsli, Angus war gerade dabei, sich ein Brot zu schmieren. Er hatte Odysseus' Klamotten an.

"Morgen!"
Tapio entfaltete seine Beine - er hatte in einem merkwürdigen Schneidersitz gesessen - und schob sich vom Stuhl. Angus sah deutlich erholt aus und nickte Odysseus zur Begrüßung zu.
"Guten Morgen", schloss er sich Tapios Gruß an. Der Thyrsus ging zur Kaffeemaschine, um dem Moros eine Tasse fertig zu machen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2376
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 12:15 am

"Du siehst besser aus, als ich." witzelte Odysseus trocken. "Du hast beste Arbeit geleistet, Tapio."

Mit einem schmalen Lächeln nahm er die Tasse entgegen und setzte sich zu den anderen an den Tisch, nahm sich Toast und tunkte ihn in seinen Kaffee.

Seitdem er hier angekommen war, etwas Vertrauen zu allen aufgebaut hatte, hatte er ein wenig seiner distanzierten Attitüde abgelegt. So war es damals mit Doug und Lara auch gewesen. Sie waren einfach so lange in seiner Nähe, dass er notgedrungen sich mit ihnen hatte anfreunden und aus seiner reservierten Haltung hatte raus kommen müssen. Manchmal konnte er dann sogar reden, ohne jeden Satz vorher ins Kleinste zerdenken zu müssen.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Tapio am Mo März 19, 2018 12:21 am

Tapio winkte ab.
"Eine meiner leichtesten Übungen. Ich hab schon deutlich schlimmer Zugerichtete gesehen."

Angus nahm einen Schluck Kaffee, lehnte sich zurück und seufzte schwermütig.

"Ich hab gerade schon mit Tapio drüber geredet. Vielleicht sollte ich die Arbeit im Feld an den Nagel hängen. Meine Talente liegen eindeutig anderswo."
Er suchte Odysseus' Blick.
"Was meinst du?"
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 12:30 am

Odysseus zuckte etwas ratlos mit den Schultern.

"Ich..." er war etwas überrumpelt von der Frage. "In dem Van hast du in beiden unseren Operationen gute Arbeit geleistet. Als Rückendeckung und Mann im Ohr. Ich war es doch, der aus der Überwachungsaktion einen Eingriff gemacht hat, der sich erwischen ließ und die Irre zu dir in den Van brachte."

Er achtete nicht mehr auf seinen Toast und so landete ein ganzes durchtränktes Stück in seinem Kaffee.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Angus am Mo März 19, 2018 12:45 am

Tapios Blick hing an dem erstrinkenden Toast.

"Naja", meinte Angus und legte nachdenklich den Kopf schräg.
"Das sind aber eben unvorhergesehene Dinge, die bei einer Mission passieren können. Also mach dir keine Sorgen... niemand macht dir Vorwürfe. Wenn schon, hab ich die Sache vergeigt."
Er lächelte schmal.

"Und das war ja nicht das einzige Mal. Bei der Sache mit Kapoonis weiß ich auch nicht, wie es ausgegangen wäre, wenn ich alleine gewesen wäre."
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 9:51 am

Er hatte die Sache vergeigt..., er machte eine wegwerfende Geste. Niemand macht dir Vorwürfe... Außer mir.

Odysseus verzog den Mundwinkel etwas und fing an, mit seinem Teelöffel den Toast aus dem Kaffee zu angeln.

"Geht mir ja ähnlich." erwiderte er. "Als ich Fames hinterher hetzte, sie durch das Zwielicht verfolgte, da hatte ich keinen Plan, was ich mit ihr machen sollte, falls ich sie einholen sollte."

Rausreden, verstecken und wegrennen... So ging ich mit allen Problemen um, in denen ich mich wieder fand. Nicht mehr, manchen muss man sich stellen...

"Und wenn man da draußen ist, muss man für solche Situationen etwas zur Hand haben. Die richtigen Mudras, aber auch schlichte, handfeste Selbstverteidigungstechniken."

Er hob den Löffel aus dem Kaffee und steckte sich das Stück Toast in den Mund.

"Am Ende ist es deine Entscheidung. Feldarbeit oder was anderes. Aber ich werde genau so kämpfen lernen wie du. Also können wir das auch gemeinsam.", bot er schließlich an.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Angus am Mo März 19, 2018 12:58 pm

Tapio machte große Augen, als Odysseus das kaffeedurchtränkte Toaststück aß.

Angus biss in sein Käsebrot und nickte kauend.
"Mhmnja, vielleicht sollte ich da ein bisschen diversifizieren. Ich meine, ich kenne ja auch ein paar Mudras, so ist es nicht. Nur nicht die richtigen für diese Art von Situation."
Er legte das angebissene Brot auf dem Teller ab.

"Ich hab ja schon nen anderen Job. Aber du hast recht. Ich fühl mich irgendwie kacke wehrlos im Moment. Wenn es so eine wie Fames schon schafft, mich fast abzumurksen, muss irgendwie was passieren."
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Tapio am Mo März 19, 2018 1:07 pm

"Du musst wissen, Angus ist eigentlich Cultor", warf Tapio ein, nachdem er sich vom Anblick des Kaffeetoasts losgerissen hatte.

"Das heißt, er managt verschiedene Gruppen in unserem Labyrinth, rekrutiert neue Mitglieder und sorgt dafür, dass Nachrichten und Befehle da ankommen, wo sie ankommen sollen. Und darin ist er auch verflucht gut, wenn ich das mal so sagen darf."

Angus zuckte mit den Schultern.
"Passabel", meinte er nur.

"Nur wir sind wenige", fuhr Tapio fort.
"Die Hüter sind ja der kleinste der Orden im Pentakel. In einer idealen Welt übernimmt ein Cultor nur die Arbeiten, für die er geeignet ist, und wer gut im Feld ist arbeitet im Feld. Wer gut infiltrieren kann infiltriert und wer einfach nur die Augen offen halten kann hält eben einfach nur die Augen offen."
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 3:01 pm

Richard tunkte erneut den Toast in den Kaffee. Das hatte er von seinem Vater und der von seiner französisch stämmigen Mutter.

Er nickte Tapio verstehend zu. "Das Angebot steht. Kannst es dir ja überlegen."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Angus am Mo März 19, 2018 3:36 pm

Tapio folgte dem Toast mit den Augen und klappte einmal den Mund auf und wieder zu.

"Warum eigentlich nicht", meinte Angus nach kurzer Bedenkzeit.
"Schaden kann es nicht, selbst wenn ich erstmal dem Feld fernbleibe."
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 3:43 pm

Dann nahm er einen Schluck Toastbrocken-Kaffee.

"Ich habe mir vorgenommen zwei mal die Woche joggen zu gehen und einmal die Woche Krafttraining zu machen." erinnerte er sich an die Vereinbarung mit Doug. Außerdem wollte er einmal die Woche mit ihm in den Park... Aber das sagte er Angus nicht.

"Wo man gut Selbstverteidigung lernen kann, weiß ich nicht. Hast du ne Ahnung, Tapio?"
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Angus am Mo März 19, 2018 3:48 pm

"Zwei und eins, also drei Mal Training die Woche."
Angus schaute etwas trübe drein.
"Tja, also, das ist wohl vernünftig..."


Tapio, der ein Stück Toast in der Hand hielt und zwischen diesem und seiner Tasse hin und her schaute, schreckte offenbar aus seinen Gedanken auf.
"Hm? Was?"
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 3:54 pm

"Machst du mich gerade nach?" fragte Odysseus statt der Frage zuvor.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Tapio am Mo März 19, 2018 3:56 pm

Tapio tunkte sein Stück Toast in die Kaffeetasse vor ihm und rührte darin herum.

"Ich weiß nicht, wovon du redest", entgegnete er mit einem spitzbübischen Lächeln.
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 4:02 pm

Daraufhin schüttelte er knapp seinen Kopf.

"Hast du eine Ahnung, wo man gut Selbstverteidigung lernen kann?" wollte er wissen.

Jetzt, da er sich vollends beobachtet fühlte, zögerte er kurz, ehe er seinen Toast ein letztes Mal eintunkte und dann aufaß. Tapio fiel dabei sicher auf, dass er dabei ein trockenes Stück ungetunkt ließ, dass ihm als Griff diente.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Tapio am Mo März 19, 2018 4:06 pm

Probehalber zog Tapio das Toaststück aus der Tasse. Dabei löste sich ein Brocken und pladderte in die Tasse. Der Thysrus schmollte kurz und wendete sich dann Odysseus zu.

"Selbstverteidigung? Kommt drauf an, ob die die normale oder die harte Variante willst. Für letzteres würde ich mir einen Adamantpfeil suchen... ich kenn ein paar, die nicht allzu viel als Gegenleistung verlangen würden. Oder eben ein normaler Kurs, die sind aber nicht wirklich effektiv, da gehts oft eher um das Selbstbewusstsein. Ich hab mal eine Weile Kung Fu für ein Cover gemacht, da gibt es ein Dojo am Rand von Little Saigon..."
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 4:12 pm

Er deutete ein Nicken an.

"Mit Milchkaffee und Croissant geht das leichter." erwiderte er trocken witzelnd. "Schwarzer Kaffee und Toast ist was für Fortgeschrittene."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Tapio am Mo März 19, 2018 4:20 pm

"Aha. Tja, also Croissants in Milchkaffee zu stippen kann ich noch irgendwo verstehen, aber das hier..."
Er beäugte das halb kaffeedurchtränkte Toaststück kritisch.
"Warum sollte man das wollen?"
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 4:26 pm

"Ich zeige es dir."

Odysseus griff sich einen Toast, die Butter, schmierte sie auf seinen Toast. Dabei zerfledderte ein kleiner Teil des Weißbrotes. Dann gab er zwei Löffel Marmelade hinzu und verschmierte auch diese.

Als er schließlich damit fertig war, griff er sich einen anderen Toast, tunkte ihn in seinen Kaffee und biss ab.

"Fertig."

Den Rest des angebissenen Toast legte er auf sein Marmeladenbrot.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Tapio am Mo März 19, 2018 4:34 pm

Angus war nun von der Situation überfordert und schüttelte sachte mit dem Kopf.

"Also... ist das zum Lückenstopfen?", fragte Tapio unsicher.
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 4:41 pm

"Im Magen kommt doch eh alles zusammen." entgegnete er knapp und nahm sich sein angebissenen Marmeladenbrot.

"Tiramisu wird so ähnlich gemacht." Er zuckte mit den Schultern. "Ist beinahe das Selbe."
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Tapio am Mo März 19, 2018 4:54 pm

Tapio hob interessiert die Augenbrauen.

"Tiramisu? Echt? Ich kauf wenn überhaupt nur das aus dem Kühlregal. Dachte immer, das wäre irgendwie Biscuitteig."
Er schaute auf seine Armbanduhr.
"Wo ist denn unsere Frau Provost eigentlich schon wieder?"

Wie als hätte sie auf die Frage gewartet, hörte man im Flur das leiste Klackern von einer Tür, die aufgesperrt wurde. Ein paar Momente später stand Kivutar in der Küchentür. Sie wirkte etwas müde.
"Kaffee?", fragte Tapio und stand schonmal auf. Sie nickte und setzte sich, zunächst wortlos, an den Frühstückstisch.
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Galen am Mo März 19, 2018 5:00 pm

Am Ende ohnehin vor allem eins: Kohlenstoff.

"Guten Morgen." grüßte er der Form halber.

Einen Moment lang war er überrascht, wie normal das alles war. Gestern war Angus beinahe von dem Hand-Messer-Weib zerschnitten worden und heute saßen sie hier zusammen rum und unterhielten sich über Tiramisu und wie man Toast und Kaffee essen sollte. Kein Wunder, dass sich Angus ausgeklinkt hatte.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der rote Schleier (Odysseus)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten