[Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 5:24 pm

Als sich Markus gerade umdrehte um wegzurennen, schoss Erkenntnis durch seinen Geist.

Der steht ja nichtmal auf...
Habe ich ihn verletzt als ich ihn habe reden lassen?
Nein. Das glaube ich nicht. Das hoffe ich nicht...
Will er echt nur reden?

Markus hatte eigentlich genug von dem gerede des Fremden.
Anstelle loszurennen, kniete er sich dann aber doch hin, um den Bauer aufzuheben. Der Springer war auf der anderen seite des Tisches hinabgefallen

Ruhig, Markus. Im Notfall...
Im Notfall... lasse ich ihn einfach wieder reden.
Ein kurzes Schmunzeln stahl sich auf sein, ansonsten vor Skepsis verzogenens Gesicht.

"Dann sag ma' an. Warum haste gelog'n? Wenn'e weiter lügst, bin ich weg. Un' du fides' mich sicher nich. Sin' meine Straß'n, da drauß'n. Kannst also gleich sitz'n bleib'n."
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 5:28 pm

"Okay, okay!"
Er hob beschwichtigend eine Hand und blieb immer noch sitzen.

"Okay!", sagte er noch einmal, leiser, und schaute sich um. Den ein oder anderen kritischen Blick kassierten sie von den Leuten in der Umgebung.

"Ein bisschen leiser bitte, ja?", fuhr er mit gesenkter Stimme fort.
"Ich erzähl ja alles, aber immer mit der Ruhe!"
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 5:57 pm

"Was gibt's denn zu glotz'n? Der Sack da wollt bescheiß'n. Hat einfach sein'n dreckig'n Turm diagonal gezog'n!" rief Markus um zumindest eine halbwegs plausible Situation für die Schaulustigen zu schaffen.

"Leg mir 'nen Fünfer auf den Tisch, für'n Burger nachher, un' ich setz' mich wieder hin. Sieht dann auch aus, als hättest'e eingeseh'n, dass'e dich wie'n Arsch verhalt'n has'. Einfach so 'nen Bettler abzuzieh'n" sprach Markus leiser zu dem Fremden.
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 6:03 pm

"Schon gut, schon gut!"
Hastig kramte er seinen Geldbeutel hervor und suchte darin herum. Dann legte er eine 5 Dollar-Note auf den Tisch.

"Können wir jetzt reden?"
Immerhin hatten die Leute in der Umgebung nun das Interesse verloren, jetzt, wo die Sache geklärt war.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 6:05 pm

Markus setzte sich und nahm das Geld.

"Dann sag' ma' an. Name. Auftraggeber. Grund, dass mich wer sucht. Spuck den ganz'n Bullshit aus."
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 6:15 pm

"Ich heiß Bernhard... Bernie Peaks. Ich arbeite für eine gemeinnützige Organisation, die nennt sich... ach, das wird dir nix sagen, die nennt sich Helix Scales. Warum die dich suchen?"

Er zuckte mit den Schultern.

"Keine Ahnung. Hey, ich weiß es wirklich nicht. Aber ich weiß, dass die nix Übles im Schilde führen. Vielleicht hast du dich für irgendeine Hilfsleistung qualifiziert oder so - keine Ahnung."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 6:18 pm

"Warum'n dann die Verarsche mit 'em Onkel gebrabbel? Klingt nich' so, als könnt' ich dir vertrau'n."
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 6:22 pm

Er schnaubte leise.
"Ja... seh ich ein. Ist aber nötig... wem würdest du denn eher ne Auskunft geben? Jemandem, der aus unbekannten Gründen wahllos irgendjemanden sucht, oder einem helfenden Freund, der das Familienmitglied von jemandem sucht?"
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 6:43 pm

"Hast mir doch grad 'ne and're Geschichte erzählt. Mit 'er Hilfeleistung un' so. Die wär besser angekomm'n. Weil, wenn'e über den stolpers' den'e suchst. Un' dem von'em Neff'n erzähls', den er nich' hat... Siehst das Problem?"

Markus runzelte die Stirn.

Helix Scales kam ihm nicht bekannt vor. Vielleicht konnte ihm Samantha später mehr erzählen.
Doch jetzt gab es andere Dinge um die er sich Gedanken machen musste.

Noch zwei Dollar und ich kann mir beim BurgerMeister, Ecke Carl&Colestreet einen Drittelpounder bestellen.
Noch 2,75 wenn ich mit Käse will...

Klar, da war es teuer, aber....
Ihm lief das Wasser im Mund zusammen, als sein Magenknurren die Entscheidung bekräftigte.
Er brauchte aber schon vorher etwas.

"Okay. Bernie. Ich sag' ihn'n ma' was." Markus beugte sich nach vorne und stützte sich auf dem Tisch ab.
"S'e geh'n jetz' da rüber, zum HotDog-Stand un' hol'n mir 'ne Tüte Pommes. 'ne große. Bin besser drauf, mit 'ner Mahlzeit in 'er Hand. Danach sag'n s'e mir wo die Leute sin'. Un' wie oft s'e das schon gemacht hab'n. Also bestimmte Leute mit Nam'n un' so gesucht."
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 6:55 pm

Er seufzte.

"Nagut... aber bitte nicht weglaufen."
Dann stand er auf und ging zum Hot-Dog-Stand, wo er sich in eine kleine Schlange einreihte.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 7:02 pm

Ich renn nicht weg. Für wie blöd hälst du mich. Ich bekomme grad Pommes von dir!

Markus hob allerdings seinen Bauern auf und beobachtete Bernie.

Hat das was mit dem Zeug zu tun, was ich jetzt kann?
Ein andere Grund warum mich jemand suchen sollte kenn ich nicht.
Nur wenn es das ist...
Das ist verdammt schnell...

"Soll' ich Angst hab'n?" murmelte er, während er weiter auf sein Essen wartete.
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 7:04 pm

Schließlich kam er mit einer großen Tüte Pommes zurück, die er Markus überreichte, bevor er sich gegenüber wieder hinsetzte.

"So, bitte, guten Hunger."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 7:09 pm

"Alfo Damm. Ie Viewe Woite Hafbe Fo Gefucht" Markus hatte seinen Mund zu voll genommen wie er aus dem Stinrunzeln von Bernie entnahm.
Er schluckte herunter und begann erneut.

"Wie viele hast'e scho' gesucht?"
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 7:11 pm

"Ich bin noch nicht so lang dabei. So oft werden keine Leute gesucht... ich hab nur einmal davor die Augen offen halten sollen, nach jemandem. So vor zwei, drei Monaten vielleicht."

Er zuckte mit den Schultern.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 7:14 pm

"Wer war's da? Vielleicht kenn ich 'en armen Schlucker ja"
Und kann dadurch mehr informationen bekommen was ihr eigentlich tut.
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 7:23 pm

"Ne junge Frau, keine 20. Gehörte zu so nem Gangboss, nach allem, was ich gehört hatte, und ist vor dem abgehauen. Wir sollten die möglichst vor den Gangleuten finden."

Wieder zuckte er mit den Schultern.

"Ob das stimmt oder nicht... ich hab bis jetzt immer nen gutes Gefühl gehabt. Die Helixleute haben mir geholfen, und jetzt tu ich ihnen ab und an nen Gefallen, und helfe damit anderen."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 7:27 pm

"Wie hab'n s'e dir denn geholf'n?"

Eine Gangbraut? Interessant
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 7:34 pm

Sein Blick verfinsterte sich etwas.

"Sorry, das ist privat. Muss ja nicht jeder auf der Welt meine Probleme kennen."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 7:45 pm

...Ich könnte nach-...
Nein!
...Aber... Es wäre so...
Einfach? Ja.
...Eben. Also einfach nach der Hand greifen, tun als wäre hätte ich Mitleid oder so und dann-...
Lass ihn seine Privatsphäre haben.
...Warum, er wollte do-...
Er wollte mit mir reden. Ja.
...Ja aber das kann wichtig sein...
Kein "aber". Ich kenn mich schon lang genug. Ich bin stärker als sowas.

"Hm... Schade. Höhr' gerne Geschicht'n... Vor allem, wenn s'e mich überzeug'n könnt'n mitzukomm'n"

...Klar. DAS ist fair?...
Sicher. Jetzt ist es seine freie Entscheidung mir zu sagen was er will.
...Ich versuche ihn zu erpressen...
Ich versuche ihn dahin zu lenken wo ich ihn haben will.
...Ich habe ihm schon fünf-fünfzig und eine Pommes abgenommen...
Immerhin stehe ich nur vor der Tür und versuche ihn in einen Vertrag zu zwingen, anstelle einzubrechen und seine Unterwäsche zu durchwühlen!

Das klang besser in seinem Kopf.
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 7:56 pm

Er schnaubte indigniert.

"Wie gesagt, das ist meine Privatsache. Und dabei bleib ich auch. Wenn du deine Chance bei Helix Scales verspielen willst, nur weil dir jemand nicht seine komplette Lebensgeschichte erzählt, dann bitteschön."

Er verschränkte trotzig die Arme.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 8:02 pm

Markus zuckte die Schultern.

Gut gemacht, alter Junge scholt er sich in deinen Gedanken.

"Wollt nur wiss'n was s'e für'n Typ sin'. Da helf'n Geschicht'n oft. 'tschuldigung, wenn ich da 'nen Nerv getroff'n hab." Er gestikulierte mit der inzwischen letzten Fritte. Diese war die größte gewesen. Abschlussmaterial.
"Bin vielleicht 'n wenig zu überrascht, dass mich wer sucht un' bin über'e Stränge geschlag'n. Wollt halt auch mehr über'n Laden rausfind'n. Also wie die so helf'n."
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 8:16 pm

"Das kannste ja vielleicht jemanden fragen, der tatsächlich richtig da arbeitet... nicht wie ich, als eher so ein freier Mitarbeiter."

Er lehnte sich zurück.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 8:21 pm

Markus tat es ihm gleich.

"Dann sag' halt an, wo ich die find'n kann."
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Sa Apr 15, 2017 8:30 pm

"Okay... Moment."

Er zog ein Telefon hervor und wählte.

"Hallo... Bernhard hier. Ich habe Markus gefunden... er fragt, wo er sich treffen soll. Ja. Ich warte."
Er schaute Markus entschuldigend an.
"Augenblick."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Sa Apr 15, 2017 8:34 pm

Markus wartete geduldig und leckte sich dabei die Reste fettigen Salzes von den Fingern.

Eine Chance haben die schon verdient.
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten