[Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Seite 6 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Mo Apr 10, 2017 1:50 am

Sie machte große Augen.

"Mit dem Krieg?"
Dann deutete sie auf den Platz neben sich.

"Ja, also setzen Sie sich ruhig hin."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Mo Apr 10, 2017 1:56 am

"Ja. Mit'm Krieg. Drüb'n. Im" Irak "Iran." begann Markus.
"Bin da mit mein'm Trupp" über eine Mine gefahren "In'er Nacht angegriff'n word'n."
"Die hab'n mich" im Krankenhaus behandelt "gefang'n genomm'n. Bin erst nach 'n paar Jarh'n weg gekomm'n."
"Un' nu' bin ich hier."
"Un' worauf wart'n sie?" fragte der junge, alte Veteran
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Mo Apr 10, 2017 2:10 am

"Oh... klingt ja, als hätten sie eine ganz schöne Odyssee hinter sich."

Sie lächelte unverbindlich.

"Ich dagegen bin wirklich aus langweiligen Gründen hier. Ich muss ein Auto abmelden... es ist leider gestohlen worden."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Mo Apr 10, 2017 10:18 am

Odyssee. Komische Wortwahl
Bleib am Ball.
Falle.

"Was is' 'n ihr Name? Sieht ja aus als wär'n wir beide noch ne Zeit lang hier. Kann dann auch red'n. Ich bin -" eine kurze Pause "- Sebastian."

Er streckte ihr die Hand zum Gruß.
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Mo Apr 10, 2017 1:50 pm

Sie ergriff die Hand und schüttelte sie sacht.

"Calista Estriberón."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Mo Apr 10, 2017 7:57 pm

"Is' 'n schöner Name, muss ich sag'n. Un' 'tschuldigung, dass ich s'e vorhin so überfall'n hab'. War 'ner Panik nahe, als die meine Nummer übersprung'n hab'n. Un' s'e seh'n aus wie jemand den ich kenn' -" begann Markus.
"Naja. Kenn'n is' 'n bischen übertrieb'n. Jemand, den ich getroff'n hab', bevor ich hier rein gekomm'n bin." Er dachte an Die Frau.

Der Bettler seufzte leise auf.
Falle. Aber du bekommst nichts, wenn du nichts gibst! Versuche informationen zu erhalten. Was weiß Hier von dir?
"Viel Stress das ganze. Hab von 'nem Freund gehört, dass die" er nickte richtung Tür "Manchmal jemand'n als tot abgestempelt hab'n. Die land'n dann auf'er Straße" ihm lief eine Träne in das Auge. Das dunkle Gefühl wurde stärker.
Durchhalten
"Könn'n s'e sich das vorstell'n? 'n Veteran, der auf'er Straße landet, weg'n 'nem Computerproblem?"

Markus betrachtete sie nun genau. Noch immer mit einer Träne im Augenwinkel.
Genau hinsehen! Wie reagiert sie?
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Di Apr 11, 2017 12:21 am

"Oh, keine Ursache."

Sie lächelte weiterhin freundlich und hörte ihm aufmerksam zuletzt sah man deutlich Mitleid in ihrem Blick. Und... Kampfgeist?

"Tot? Wegen einem Computerproblem? Nein, das kanns doch nicht sein. Da stimmt dann doch etwas mit dem Computer nicht. Wenn da doch jemand vor einem steht..."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Di Apr 11, 2017 12:32 am

Stimmt die mir zu?
Macht die mir ...
Mut?

Falle?

"Fick dich, Francis" flüsterte der Bettler leise. Sehr leise.
Ich habe heut schon genug durch gemacht. Ich brauche das jetzt

In normaler Gesprächslautstärke sprach er weiter, ihr in die Augen blickend.
"Ma'am. Sie hab'n keine Ahnung, wie sehr s'e mir grad gut tun. Danke. Von ganz'm Herz'n."

Aber ich hab leider noch andere Sorgen im Moment...
Er sah nach oben. Suchte die teerige Masse.
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Di Apr 11, 2017 12:44 am

Er sah nur ein paar Reste der schwarzen Masse an der Decke kleben, wo er heruntergefallen war.

"Oh... ähm, bitte. Wissen Sie, wenn Ihre Nummer vergessen wurde, das ist ja irgendwie das gleiche. Da sollten Sie sich mal beschweren gehen, dass Sie einfach übergangen wurden."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Di Apr 11, 2017 1:00 am

"Was?" Markus sah von der Decke ab und verwirrt in ihr Gesicht.
Dann auf seine Hand. Seine junge Hand.

"Oh, ja. Hab'n s'e wohl Recht."

Fall-
Klappe!

"Oh, un' Ma'am," Ich weiß, dass sie nicht echt sind, oder besser gesagt keine echte Frau oder was auch immer. Dinge sind kompliziert, aber "wenn s'e weg sin', bis ich das geklärt hab'... Wie find ich s'e wieder?"

Gut, dass sie nicht echt ist. Weil das war grad echt geschmeidig schellte sich Markus in Gedanken.

Er sah sich bereits um ob er jemanden sah, der hier so etwas wie Autorität besaß. Vielleicht würde er auch einen Infopoint oder etwas Ähnliches sehen. Seine Erinnerung wie das Amt funktionierte war eingerostet.
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Di Apr 11, 2017 1:16 am

"Weg? Warum sollte ich weg sein? Ich weiß nicht so ganz, was Sie meinen."
Sie schaute ihn milde verwirrt an.

Es gab keinen Infopoint und auch sonst niemanden vom Amt, der hier dafür zuständig war, Leuten weiterzuhelfen. Es gab nur das eine Büro, in das alle hineingingen, deren Ticket angezeigt wurde. Dieser eine Raum, der sich in Markus Unterbewusstsein eingegraben hatte. Wo die verquollene Frau saß, die ihm sagte, dass er tot sei.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Di Apr 11, 2017 1:21 am

"Na, ihre Nummer könnt' gezog'n werd'n..."
Blöde Erinnerung... Klar, dass es hier nur diese eine Tür gibt...
Markus seufzte und richtete seinen Blick auf die LED-Anzeige.

Wenn noch genug Zeit war, nahm er sich vor, würde er einfach hin gehen und seinen persönlichen Kerkermeister konfrontieren.
Falls gleich die Nummer von Calista dran kommen könnte, würde er warten.

"... Un' dann wär'n s'e weg, bevor mein Problem g'regelt wär'."
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Di Apr 11, 2017 1:23 am

Sie deutete ein Schulterzucken an.

"Ich glaube, ich bin noch länger hier."
Es sah nicht so aus, als würde ihr Ticket demnächst aufgerufen werden. Vor ihr waren noch andere dran.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Di Apr 11, 2017 1:32 am

Na dann

Markus stand auf.
Einatmen
Er setzte einen Fuß vor den anderen.
Ausatmen
Die Dunkelheit griff erneut nach seinem Herzen.
Einatmen
Er ging zu der Tür.
Das eingefasste Milchglas verbarg gerade genug von dem Inneren, um Markus einen Moment hoffen zu lassen, das Büro wäre leer.
Ausatmen
Er stand nun an der Tür. Eine Hand auf der Türklinke.
Einatmen
Klopfen? Einfach rein?

"Is' mein Kopf. Ich mach die Reg'ln."

Er drückte die Klinke hinab.
Ausatmen
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Di Apr 11, 2017 1:36 am

Da saß sie. Wie in seiner Erinnerung. Langsam tippte sie irgendwas ein. Sonst war niemand in dem Büro.

Sie ignorierte ihn.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Di Apr 11, 2017 1:46 am

Los. Keine falsche Bescheidenheit. Das ist immer noch dein Kopf. Hier bist du Boss!
Seine Hand ballte sich um das Ticket. Es war niemand hier! Das Warten war nur Fassade.

"Miss! Ich hab 'ne Beschwerde einzureich'n."
Einatmen
Markus knallte das Ticket mit einer, nun flachen, Hand auf den Tisch.
Ausatmen
"Sie hab'n 'ne Nummer übersprung'n. Meine Nummer."
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Di Apr 11, 2017 1:51 am

Sie tippte seelenruhig weiter, ohne ihn zu beachten. Als würde er für sie gar nicht existieren.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Di Apr 11, 2017 2:05 am

Einatmen.
Ausatmen.

Markus begann wütend zu werden.
Angepisst wegen dem, was hier passiert ist.
Gefüllt mit der Agression von jahrelanger Ignoranz.
Einatmen
"Sie höhren mir jetzt zu!" sprach er klar und in völliger Gewissheit, dass sie ihm folge leisten würde. Es war immerhin sein Kopf in dem sie hier waren.
"Ich habe hier ein Ticket, das mir Zugang zu diesem Raum verschafft. Zugesteht sogar.
Ich werde ihnen sagen warum ich hier bin.
Sie werden sagen, dass der PC sagt ich bin tot.
Dann werden sie nochmal nachsehen.
Und Ta-da sie stellen fest, dass sie einfach nur verdammt dumm sind und nicht lesen können. Oder in der Zeile verrutscht sind. Mir auch egal!
Ich LEBE!"
Ausatmen

"Hab'n s'e verstan'n?"
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Di Apr 11, 2017 2:08 am

Ihre Gesichtszüge entglitten ihr kurz, sie rückte ihre Brille zurecht und räusperte sich.

"Sie sollten nicht hier sein", entfuhr es ihr einen Moment später.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Di Apr 11, 2017 2:14 am

Hah! Reaktion!

"Sollt' ich wohl. Hier. Das is' meine Nummer!"
Er hatte sich beruhigt. Vorläufig.
Gut hatte es getan...
"Wenn s'e nich sput'n, dann hol ich'e Presse. Die mag's sicher, zu seh'n, wie s'e mit 'n Veteran'n umgehn. Wie s'e die auf'e Straße werf'n. Kann's schon les'n. Auf'm Titelblatt."
Mein Kopf! Meine Regeln!
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Di Apr 11, 2017 2:28 am

"Dämlicher, impertinenter Penner! Du bist tot! TOT!", rastete sie plötzlich komplett aus. Ihr Stuhl fiel um, als sie aufsprang.

"Kriech endlich in irgendeine Ecke und verrecke vor Verzweiflung! Dummes, beknacktes, ahh! AHHH! HURENSOHN!"
Sie packte einen Briefbeschwerer und schwenkte ihn über dem Kopf, jederzeit bereit ihn Markus an den Kopf zu werfen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Di Apr 11, 2017 11:51 am

Markus griff nach einem Ordner, der auf dem Tisch lag und hielt ihn schützend über seinen Kopf und kauerte sich leicht zusammen.
Dann hiel er inne.

Du hast schon schlimmeres erlebt als das hier.
Seine Haltung entspannte sich.

Außerdem ist das ganze entweder ein Traum...
...Oder...
...Das ist irgendeine transzendete Erfahrung, wo du deine Erinnerungen durchlebst und dein Leben neu gestaltest.
Jedenfalls kann dir nichts geschehen, was nicht aus dir selber kommt.

"Ne. Werd ich nich'. Ich werd' mich nich' verkriech'n un' in 'ner Ecke verreck'n." begann er. Der Ordner war immer noch schützend über seinen Kopf gehalten.
"Sie, aber, werd'n nu' auf ihr'n PC schau'n! Denn, un' das kann ich ihn'n schriftlich geb'n:" er senkte langsam den Ordner. Irgendwie war er sich sicher, sie würde entweder nicht werfen. Oder ihn verfehlen.
"Ich. Bin. Nich'. Tot!"

Dein Kopf. Deine Regeln!
Wenn hier schon meine eigenen Verzweiflung mit mir kämpfen will, kann ich der auch einen Kampf bieten!
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Di Apr 11, 2017 5:08 pm

"AHH!"
Sie warf den Briefbeschwerer. Doch er knallte ihr selbst an den Kopf, vorne war hinten. Wie ein Sack Zement fiel sie zu Boden und blieb reglos liegen, wie ein gestrandeter Wal.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Markus am Di Apr 11, 2017 7:24 pm

Das geht natürlich auch... dachte Markus erstaunt.

Ein kurzer Blick.
Nur wenig Blut. Sah nicht all zu ernst aus.
Gut.

Der junge Veteran stieg über den Berg aus Fleisch. Hin zum Computerbildschirm.

Ich lebe! Und wenn ich es selbst eintragen muss!
avatar
Markus

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 26.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Admin am Di Apr 11, 2017 7:34 pm

Der Bildschirm zeigte ein komplett schwarzes Bild und weiße Schrift.

Code:
Wer sind Sie?

............................
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: [Präludium] Ein Abend im Sommer (Markus)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten