Form und Funktion (Phobos)

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am So Apr 09, 2017 8:58 pm

"Die Expedition würde zu lange dauern, als das ich Kratus Sturm abwehren könnte." erwiderte er. "Zu Zahlen wäre eine Möglichkeit. Aber dann würde ich bei Erfolg unserer Expedition dafür zahlen, an nichts teilzunehmen. Für mehr Zeit also nur. Die Gewissensklausel ist also die klügste Wahl." resümierte er.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am So Apr 09, 2017 9:41 pm

Sie nickte zustimmend.

"Leider sind die Bibliotheken unseres Ordens bei weitem nicht so umfangreich wie die des Mysterium. Die Vorbereitung auf unsere eigene Exkursion wird also weniger... umfassend sein können", meinte sie bedauernd.

"Und ich bin leider auch nicht dazu gekommen, die Bilder und Daten, die du mir gegeben hast, noch einmal tiefergehend zu studieren."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am So Apr 09, 2017 9:45 pm

Er sah herüber zu Angus und dachte kurz nach.

"Das Hauptproblem ist, dass wir die Zeichen nicht lesen können. Aber das könnte jemand lösen, der etwas versierter als ich in dem Gedankenarkanum wäre..." Er sah auf die Uhr. "Ich sollte dich auch noch briefen, oder?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am So Apr 09, 2017 9:56 pm

Kivutar sah ebenfalls kurz zu Angus.

"Wir könnten dich, Angus, ins Boot holen. Deine Fähigkeiten müssten ausreichen, oder?", fragte sie ihn dann direkt. Angus nickte knapp.

"Entscheide du das, Phobos. Ich würde sagen, es ist jetzt deine Expedition."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am So Apr 09, 2017 10:08 pm

Meine? Warum zur Hölle das? Wie könnte ich dazu qualifiziert sein?

"Ich habe keine Erfahrungen damit, so etwas zu planen." stellte er fest. "Aber bevor wir diesen Schritt nun endgültig gehe... Was für politische Folgen hätte das? Wäre das verkraftbar? Anstatt dass ich mich mit Kratu anlege, legen wir uns doch gerade mit dem Mysterium als ganzen Orden an, wenn das rauskommt?"

"Unsere Expedition könnte zwei Ergebnisse haben: Der Ort ist ungefährlich. Das Mysterium darf also ihn beforschen. Der Ort ist zu gefährlich... Wir sollten alles menschenmögliche tun um das zu verhindern."

Er sah zwischen den beiden hin und her.

"Darauf läuft es hinaus, richtig?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am So Apr 09, 2017 10:15 pm

Kivutar lächelte böse.
"Politische Folgen... nun, viel schlimmer als die Folgen davon, andere Erwachte regelmäßig zu ermorden wird es denke ich nicht haben. Aber du hast natürlich recht, es ist ein Schlag ins Gesicht für das Mysterium, von uns, den Hütern des Schleiers. Es ist aber kein Schlag ins Gesicht für Kratu, von dir, Phobos."

Sie nickte.
"Darauf läuft es hinaus. Und was die Erfahrung angeht... wir alle haben glaube ich wenig bis keine Erfahrung damit, Expeditionen in den Dschungel zu starten. Wir werden so gut es geht gemeinsam daran arbeiten. Insofern ist es nicht ganz deine Expedition, sondern die des Ordens. Und hiermit ernenne ich dich zum Beauftragten für Planungsfragen."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am So Apr 09, 2017 10:24 pm

Ich bin nicht Teil des Ordens... Wie kann ich Beauftragter sein? Kivutar hat noch nie böse gelächelt... Angus ist sehr schweigsam... Er wusste nicht, wie er hergekommen war... Ständig nennt sie meinen Namen... Und ich könnte überall sein. Ich weiß nicht, wie ich hier her gekommen bin. Angus eine Kopie... Erzeugt durch Kratu, nachdem er das Handy magisch manipuliert hatte...


Das hier... Ist das eine Illusion? Kratus Plan, dorthin zu kommen... Wozu? Er hatte alles, das er brauchte...

Er hatte das Gefühl, dies alles sei nicht echt. Es ging zu schnell...


Noch einmal sah er auf die Uhr. Wann würde es bei Angus und ihm offiziell weiter gehen?

Und noch heute morgen hatte sie wissend gelächelt... Sie hatte die Bilder noch einmal angesehen! Das hier ist eine Falle! Kein Zweifel!
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Admin am So Apr 09, 2017 10:44 pm

In etwa drei Stunden würde das Treffen der AA losgehen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am So Apr 09, 2017 10:48 pm

Er griff in seine Tasche - dort, wo die kleine bleierne Münze war.

Raus hier!

Er umschloss sie fest.

Und dann trat er heftig auf dem Boden auf. Die Ebenen verschoben sich. Es war schlagartig kälter.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am So Apr 09, 2017 11:01 pm

Es war kühler und die beiden anderen Magier verschwanden für den Moment aus seinem Blickfeld. Sonst änderte sich nicht übermäßig viel - die Zwielichtversion des Sanctums sah der realen Variante ziemlich ähnlich. Keine Löcher in den Wänden und auch keine sonstigen Anzeichen des Verfalls. Allerdings fehlten Gegenstände wie Jacken an der Garderobe und auch das Mobiliar. Lediglich Wände, Boden und Dach waren vorhanden.

Er spürte einen Anflug von Vorsicht, dann tauchte Kivutar neben ihm auf, an der Stelle, wo sie eben noch gestanden hatte. Sie wirkte etwas ungehalten.

"Und was sollte das jetzt?"
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am So Apr 09, 2017 11:08 pm

Phobos begutachtete ihren Nimbus kritisch, während sie auf seine Seite wechselte.

"Es gibt keine Sicherheitsfrage, deren Antwort nicht in meinem Kopf zu finden ist." stellte Phobos mit Verwirrung in der Stimme fest.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am So Apr 09, 2017 11:14 pm

Das Mahlen von Stein auf Stein ertönte - Kivutars Nimbus.

"Du bist verwirrt, das verstehe ich. Aber warum jetzt plötzlich? Warum warst du nicht von Anfang an misstrauisch?"
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am So Apr 09, 2017 11:26 pm

"Es sind die Dinge, die du sagtest... Es läpperte sich." er fasste sie in den Blick. Er bleib achtsam, vorsichtig. "Kratu hatte das Telefon gesehen, mit dem ich Angus anrief. Wer weiß, wen ich in Wirklichkeit anrief... Das Gefühl falsch zu fahren war natürlich magisch - aber das heißt nicht, dass ich hier richtig bin. Ich kann auch so am falschen Ort sein. Angus ist schweigsam. Du redest zu viel, sprichst mich ständig mit dem Namen an und bist... nicht so systematisch wie sonst. Du hast den Zauber noch nicht einmal angefasst... Und warum werde ich zu irgendetwas ernannt? Ich bin kein Mitglied des Ordens. Warum solltest du das mir in die Hände geben? Kurunta sagte, ich könne keine eigene Expedition leiten. Und du benutzt eben diesen Wortlaut." dachte er laut nach. Was für einen Unterschied machte das alles noch?

"Als du mir die Daten zurück gegeben hast, hast du gelächelt. Warum?"

Spoiler:
Zur Erinnerung:
Phobos wartete geduldig im Flur.

"Danke für das Verwahren." erwiderte er mit einem schelmischen Grinsen, das verriet, dass er sich sehr wohl dessen bewusst war, dass irgendjemand der Hüter diese Bilder mit Interesse betrachtet hatte.

_____

Sie lächelte schmal.

"Keine Ursache."
Dann verschwand sie durch die Tür ihres Zimmers
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am So Apr 09, 2017 11:35 pm

"Ich bin deine Mentorin. Du bist Anwärter des Ordens. Wenn ich dich damit beauftragen will, Planungsfragen für ein Projekt des Ordens zu klären, dann ist das mein gutes Recht."

Sie wirkte nun tatsächlich verärgert.

"Ich rede zu viel? Ich versuche seit du hier angekommen bist, mir ein Bild von der Lage zu machen und dich zu unterstützen und zu beraten. Wie soll ich das denn deiner Meinung nach tun, ohne zu reden?"

Ein ungläubiges Kopfschütteln.

"Phobos... du zeigst ernste Symptome von Verfolgungswahn. Erinnerst du dich an dein Grinsen? Ist ein Lächeln darauf keine normale Reaktion?"

Sie schaute sich demonstrativ um.
"Das hier ist die Realität. Warum sollte Kratu dich in einer so ausgeklügelten Illusion einfangen? Er könnte dich mit einfachsten Zaubern komplett gefügig machen - so eine Gaukelei braucht er dazu nicht."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am Mo Apr 10, 2017 12:00 am

Er atmete schwer durch.

"Ich muss das in den Griff bekommen." Wieder ein tiefes Einatmen. Der Atmen kondensierte vor seinem Gesicht. Im Zwielicht fühlte er sich gerade mehr in der Realität als in der Demesne.

"Ich habe Angst vor Magie. Vor Magiern. Andere die das durchgemacht haben, was ich bei Lovecraft erfahren hatte, wären wohl komplett verrückt geworden. Ein erzwungenes Erwachen. Ich hatte nur Glück, dass ich dem Erwachen schon nahe stand, schätze ich. Ich sehe die Wunder der wahren Welt. Die Notwendigkeit, das Gute an Magie. Ich halte nicht an der Lüge fest. Will die Lüge nicht verteidigen, sondern sie ihrer Lügen strafen... Und trotzdem."

"Für andere fühlt sich Magie an, wie ein Kribbeln, schmeckt nach Zimt. Für mich ist es jedes Mal das Gefühl, dass bald etwas ein plötzliches Ende nimmt. Ich sehe, spüre immer die Gefahr, wann immer ich einen Zauber wahrehme. Wäre ich nicht so selbst kontrolliert, oder das Gefühl stärker... Wer weiß? Vielleicht würde ich losziehen und alles versuchen zu vernichten, was ich nicht verstehe... Aber ich bleibe... Ich vernichte nicht. Ich wäge ab. Und ich höre zu."

Tränen standen ihm in den Augen. Zum ersten Mal seit... Seit seinem Erwachen.

"Aber ich habe Angst. Ich will mich nicht mehr von ihr bestimmen lassen. Aber sie zu kontrollieren, zu unterdrücken ändert nichts an den Gedanken. An der Paranoia... Ich will Lovecraft hinter mir lassen, meine Angst. Phobos."

Eine einzelne Träne fiel zu Boden und gefror zu Eis noch ehe sie aufschlug. Er ballte die Faust entschlossen zusammen und sah sie fest an.

"Und das werde ich."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am Mo Apr 10, 2017 12:18 am

Kivutar schwenkte ihre Hand. Ein plötzliches Ende. Der Boden verformte sich, stülpte sich nach oben und wurde zu einem filigranen Stuhl, den Kivutar vor Phobos stellte.

"Setzt dich."
Ihre Verärgerung war verflogen und einer kühlen Neutralität gewichen. So kannte er sie.

"Ich spüre Magie als eine Last, wie Steine auf meinem Körper. Es macht mir immer wieder klar, wie zerbrechlich wir eigentlich sind, und welche Last - welche Verantwortung auf uns lastet."

Ihr Blick driftete etwas ab.

"Aber ich kann es ertragen. Du kannst es auch ertragen, das weiß ich. Es gibt einen Namen für Magier, die ihr Gefühl für Magie nicht ertragen können. Banisher. Sie zerstören Magie und töten Magier deswegen. Aber es gibt etwas, das Banisher nicht tun können, was du viele, viele Male getan hast. Sie haben nicht die Kapazität, die Konsequenzen ihrer Magie selbst zu tragen. Sie können kein Paradox in ihrem eigenen Körper versiegeln - wir wissen nicht genau warum, ob es Angst ist, oder ein tieferliegendes Unvermögen."

Sie fasste ihn in einen tiefgehenden Blick.

"Am Bleiernen Turm hast du eine Last zurückgelassen. Aber die Arbeit ist damit nicht getan. Es gibt noch viele Dinge, die du loslassen musst, damit der schwarze Fluss sie forttragen kann. Jeder von uns muss das, in mancher Hinsicht. Phobos... in gewisser Weise hat er dir diesen Namen gegeben, nicht wahr? Angst... du kannst nicht länger Phobos bleiben. Du bist nicht seine Kreatur."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am Mo Apr 10, 2017 12:31 am

Phobos hörte ihr aufmerksam zu. Er fühlte sich seiner Mentorin verbunden. Das hatte er eigentlich selbst in dem ersten Moment. Wo er Lovecraft verraten hatte.

Er setzte sich auf dem ihm gebotenen Stuhl.

"Er fing irgendwann an, mich so zu nennen. Und ich betone eigentlich immer, wenn ich diesen Namen nutze, dass ich so genannt werde, ihn trage. Wie die bleierne Münze. Nicht, dass es meiner ist. Phobos ist der Gott der Angst. Ich bin ihr Skalve, wenn ich sie nicht endlich abschütteln kann."

Er schluckte.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am Mo Apr 10, 2017 12:36 am

"Angst ist ein normales Gefühl. Sogar ein nützliches Gefühl. Ich glaube nicht, dass du sie abschütteln kannst."

Sie schaute ihn forschend an.

"Oder abschütteln solltest. Sie darf nur nicht der Herr in deinem Haus sein."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am Mo Apr 10, 2017 12:45 am

"Eigentlich weiß ich das." erwiderte er andächtig.

Nicht denken! Einfach mal machen., hörte er Sh'aoc beinahe in seinem Kopf.

"Aber es gibt Dinge, da reicht es nicht, sie zu wissen."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am Mo Apr 10, 2017 12:52 am

Sie nickte verstehend.
"Ja, diese Dinge muss man erleben. Genau wie Magie."
Andächtig legte sie den Kopf schräg.

"Vielleicht kann eine Astralreise dich die Dinge erleben lassen, die du erleben solltest. Mit deiner Affinität für Goetische Magie kann das sehr gut sein."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am Mo Apr 10, 2017 12:59 am

"Das habe ich in letzter Zeit auch schon häufiger gedacht. Aber ich bin mental erschöpft. Die Konfrontation mit Kratu hat mich fast meine letzten Reserven gekostet. Und seitdem ich in Frsico bin, habe ich kaum mehr Zeit für irgendetwas. Aber wem sage ich das?"

Er lachte sardonisch kurz auf.

"Sh'aoc... Er war übrigens mal meine größte Angst. Kontrollverlust. Seitdem er wieder da oben drin ist, bin ich ziemlich durcheinander, aber ich habe das Gefühl, er räumt da gerade auf. Sorgt dafür, dass sich andere Goetia sich nicht mehr so aufspielen. Kann sein, dass ich deshalb jetzt endlich so offen darüber sprechen kann und die richtigen Fragen stelle..."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am Mo Apr 10, 2017 1:06 am

"Dann solltest du bald mal etwas kürzer treten. Pause machen, zur Ruhe kommen. Man lernt erst in Phasen der Entspannung."

Sie schmunzelte kaum merklich.

"Ich weiß, ich kann das selbst nicht so gut. Wenn wir diese unschöne Kratu-Geschichte hinter uns gebracht haben... unsere Expedition gemacht haben... den oder die Täter im Bodkinfall dingfest gemacht haben. Dann... ist Zeit für Ruhe. Für den Anfang..."

Sie zuckte mit den Schultern.

"Du brauchst einen neuen Schattennamen. Das ist ein wichtiger erster Schritt, um deine innere Unruhe zu überwinden."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am Mo Apr 10, 2017 1:14 am

Wieder dieses typische Phobosnicken, das er so oft nickte.

"Über den habe ich schon oft nachgedacht. Aber ich suche meinen Platz in der Welt gerade erst." er stand langsam auf und ging ein paar Schritte, als würde er das untermalen.

"Bald wird sich etwas ereignen, dass mir offenbaren wird, wer ich in dieser Welt bin." bestimmte er geradezu. "Wer ich sein will und was meine Aufgabe hier ist."

Er drehte sich zu ihr um und ein schmales Lächeln zeigte sich.

"Aber jetzt sollten wir Angus nicht mehr warten lassen, oder?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Kivutar am Mo Apr 10, 2017 1:24 am

Auch sie nickte erneut, verstehend.

"Gut. Aber ich will dich nicht weiter Phobos nennen. Wir brauchen einen Übergangsnamen. Einer, der zeigt, dass du noch auf der Suche bist."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Odysseus am Mo Apr 10, 2017 1:27 am

"Dann Odysseus. Vorübergehend." stimmte er zu. "Und das Ergebnis meiner Reise wird eine Heimkehr zu meinem neuen Selbst sein..."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Form und Funktion (Phobos)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten