Guanxi (Phobos)

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Guanxi (Phobos)

Beitrag von Kivutar am Fr März 31, 2017 12:33 am

"Es gibt noch eine dritte exoterische Lehre."
Kivutar wirkte ebenfalls etwas müde.

"Aber ich denke, die wirst du heute Nacht nicht brauchen. Morgen hast du ja entsprechend nichts mit weiteren Ermittlungen zu tun. Dann ist Zeit für deine weitere Ausbildung."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Guanxi (Phobos)

Beitrag von Odysseus am Fr März 31, 2017 12:40 am

"Um Zwölf ist mein Treffen mit Kurunta beim Hierarchen. Das weißt du ja sicher." erwiderte er.

"Aber da ist noch etwas anderes. Als ich bewusstlos war, hatte ich schon wieder so einen Traum... Ich sah den Schamanen - und er sagte mir, dass der Ort nicht gefährlich sei, solange man nicht unter die Oberfläche ging. Und in dem Traum heute Nacht, grub ich in die Tiefe, wo etwas Altes auf mich lauerte... Ich werde das Gefühl nicht los, er, oder irgendetwas anderes, versucht mich über meine Träume zu erreichen, aber ich spüre nichts von einem magischen Eingriff - Und Thyrsus sind nun auch nicht gerade für ihre Künste im Gedankenarkanum bekannt."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Guanxi (Phobos)

Beitrag von Kivutar am Fr März 31, 2017 12:54 am

Sie beobachtete ihn aufmerksam, während er erzählte.

"Es gibt andere Magie, als die Essenz erwachten Willens, die wir Zauber nennen. Träume... können eine tiefere Bedeutung haben. Sie sind Fragmente aus einem wenig verstandenen Bereich. Aus dem Unterbewussten und dem Astralen - und womöglich noch tieferliegenden Bereichen. Vielleicht aus der Höheren Welt selbst. Manche Erwachte erträumen alte Wahrheiten, vorzeitliche Geheimnisse. Ich weiß nicht was deine Träume bedeuten."

Nun wirkte Kivutar sehr müde.

"Aber es ist sicher... weise, solche Warnungen nicht in den Wind zu schlagen."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Guanxi (Phobos)

Beitrag von Odysseus am Fr März 31, 2017 12:58 am

Auch Phobos hörte ihr aufmerksam zu. Als sie geendet hatte, nickte er langsam und unterdrückte ein Gähnen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Guanxi (Phobos)

Beitrag von Kivutar am Fr März 31, 2017 1:01 am

Kivutar lächelte dünn.

"Ich denke, wir sollten beide bald zu Bett gehen."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Guanxi (Phobos)

Beitrag von Odysseus am Fr März 31, 2017 1:05 am

Phobos sah auf die Uhr.

"Viel Schlaf werde ich nicht bekommen." stellte er müde fest und erhob sich vorsichtig. "Einen guten Schlaf wünsche ich dir."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Guanxi (Phobos)

Beitrag von Kivutar am Fr März 31, 2017 1:11 am

"Gute Nacht."

Sie blieb vorerst in dem Sessel zurück.
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Guanxi (Phobos)

Beitrag von Odysseus am Fr März 31, 2017 1:24 am

Müde, erschöpft und ausgelaugt, ging er auf das Bett zu. Hunger hatte er auch, merkte er. Aber dazu war er gerade zu schlapp. Außerdem war ihm schlecht.

Es dauerte vergleichsweise lange, sich aus der Kleidung zu schälen, ehe Phobos die Augen schloss.

Und trotzdem dauerte es eine ganze Weile, ehe er einschlief.

Die Tage waren so lang, seitdem er wieder in Frisco war. Selbst heute, an diesem Tag, wo er beinahe nur im Kreis gelaufen war und ständig wartete... Er hatte diese Träume, seine Verbindung zum Wachturm war gestärkt, er wurde schon wieder ohnmächtig geschlagen, war zum ersten Mal irgendwo eingebrochen... Zwei Mal. Das Treffen mit Angus. Seine Gedanken über das Misstrauen... Kurunta. Kivutar. Der Ort.

Und Lara. Er hatte Lara wiedergetroffen. Und sich sogar getraut, sich ihr wieder anzunähern. Aber das war so unglaublich gefährlich. Was, wenn wieder so ein Amelius auftauchte? Was, wenn sie sich noch näher kämen?

Doch das sollte heute keine Rolle mehr spielen. Das sollten Sorgen für morgen sein. Mit dem warmen Gefühl der Erinnerung an Lara, umfing ihn endlich der Schlaf.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Guanxi (Phobos)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten