Lebenslinien (Eliza)

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am So Apr 09, 2017 9:13 pm

"Bis später."

Rief sie ihm noch zu, bevor sie sich zu den Leuten aufmachte die im Kreis auf Decken saßen und Musik machten.
Ein paar der Leute kannte sie von regelmäßigen Trommelsessions und Pagan Jahreskreisfesten, andere kannte sie noch nicht die dabei saßen.
Wegen der Musik sagte sie erst mal nichts und setzte sich neben eine gute Bekannte auf einen leeren Platz. Sie hörte der Musik zu und wartete auf einen Moment etwas zu sagen.





avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Fleetwood am So Apr 09, 2017 9:49 pm

Die alte Dame, die sie aus dem Krimskramsladen kannte, war auch da. Sie war gerade dabei, ein Lied vorzuspielen und begleitete sich dabei selbst auf Gitarre. Sie strahlte Eliza an, als sie ankam.



avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am So Apr 09, 2017 10:21 pm

Eliza lächelte sofort, von dem strahlenden lächeln angesteckt, zurück. Sie freute sich die Frau wieder zu sehen und über die Songwahl. Als sie saß hörte sie der Musik zu und schloss ihre Augen um den Song genießen zu können.

Wenn ich später einen stillen Moment erwische muss ich die alte Frau endlich mal fragen wie sie heißt und danach sollte ich über die Träume sprechen und fragen was das bedeuten könnte ...vielleicht erwähne ich das mit den Spiegeln, aber nicht so das es verrückt klingt, da muss ich drauf achten.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Fleetwood am So Apr 09, 2017 10:41 pm

Als sie fertig war, legte sie die Gitarre neben sich auf die Decke.

"Hallo!", grüßte sie Eliza.

"Was führt dich her, junge Kämpferin?"
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am So Apr 09, 2017 11:37 pm

"Hey ihr alle."
Eliza lächelte in die Runde und begann dann ruhig von allem zu berichten.

"Ihr wisst ja oder nen paar von euch das wir oder eher mein bester Freund Jack und ich als seine helfende Elfe und Kämpferin passt da auch extrem gut, Demos veranstalten und darum geht es mir... den Kampf, irgendwie. Wer von euch Lust hat und sich angesprochen fühlt, wir haben für heute Abend eine Demo an der Uni geplant. Es geht um Greensheet Ink, falls euch das nichts sagt, dass ist nen Verlag, der mit Printmedien zu tun hat, die Firma ist aber leider kein bisschen das was sie vorgibt zu sein. Nichts von dem Ökologischem Image was diese Firma nach außen trägt stimmt. Ist alles eine große Lüge... die haben uns alle belogen und sich mit Werten geschmückt die sie nicht verdienen. Damit wird vertuscht was die wirklich tun. Da steckt noch viel mehr dahinter. Jack erzählt später noch einiges mehr zum Thema auf der Demo. Wir wollten das so viele Leute wie möglich davon erfahren...überlegt euch ob ihr vorbei kommen könntet, jeder wäre eine Hilfe..."

Sie schaute sich um und wartete einige Zeit..

Zu der alten Dame gewandt schauend überlegte sie einen Moment. Dann lächelte sie.
Ich muss sie gleich noch fragen wegen der Träume und der Spiegel, das macht mich sonst wirklich verrückt, wenn ich das niemandem erzähle.

"Toller Song, danke dafür. So wird man sehr gerne empfangen, da fühlt man sich gleich viel besser. Habe mich mega doll darüber gefreut. Fleetwood Mac hat wirklich viele gute Songs."

Sie lächelte glücklich und freute sich genau in diesem Moment, hier zu sitzen und die Umgebung zu genießen. Fröhlich schaute sie sich um und die Menschen hier an.


Zuletzt von Eliza Tan am So Apr 09, 2017 11:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Fleetwood am So Apr 09, 2017 11:43 pm

Während ihres Vortrags wurde teils ungläubiges Gemurmel laut. Als sie fertig war, nur umso mehr.

"Ey, wenn das stimmt... echt krass, oder?"
"Damit können die nicht durchkommen!"
"Ich glaub, ich hab schon von der Aktion auf Twitter gelesen vorhin."
"Wir sollten da auf jeden Fall hin."
"Ja, Farbe bekennen!"

So und ähnlich ging es weiter. Die Frau lächelte und winkte Eliza zu sich.

"Komm doch, setzt dich für einen Moment. Du magst Fleetwood Mac?"
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am So Apr 09, 2017 11:57 pm

Eliza stand auf ging zu ihr hinüber und setzte sich neben sie hin.

"Ja! Ich mag eher die ältere Rockmusik. Stevie Nicks ist super, auch Jimmy Hendrix oder Janis Joplin, alles große Musiker für mich. Viele Bands aus der Vergangenheit sprechen mich viel mehr an."

Sie hielt ihre Hand fest auf das Notizbuch in ihrer Tasche gepresst, damit sie in Zwang war irgendwann davon zu reden. Sie spürte wie es ihr diesmal doch tatsächlich schwer fiel, damit anzufangen.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Fleetwood am Mo Apr 10, 2017 12:25 am

"Oh, das freut mich. Das bestärkt mich in dem Glauben an die neue Generation, dass ihr das Schöne aus der alten Generation auch schön findet."
Sie lächelte sanft.

"Wusstest du, dass manche Leute denken, dass Stevie Nicks eine Hexe ist? Eine richtige magische Frau. Ich finde das ist sehr verständlich, denn die Musik, die sie macht, ist irgendwie zauberhaft. Wunderschön."

Um sie herum unterhielten sich die Leute über Greensheet. Niemand hörte den beiden zu.
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am Mo Apr 10, 2017 1:22 am

"Ja das habe ich schon öfter gehört, finde ich sogar richtig gut. Ihre Musik hat aber wirklich dieses gewisse etwas und sie wirkt auch einfach magisch....zauberhaft triffts da echt gut. Mehr magische und ungewöhnliche Menschen wären gut für die ganze Welt, wenn man mich fragt. Wenn andere dieses gewisse besondere an einem Menschen erkennen, spüren und sich davon inspirieren lassen, ist das so schön und wenn sie Stevie Nicks als Hexe sehen, zeigt das was für eine starke Präsens sie auf andere haben muss...unglaublich..."

Eliza dachte kurz über ihre Anliegen nach und fand das jetzt ein guter Moment war, um so etwas einzubringen, ohne das es sich allzu verrückt anhören musste.

"Magisch zu sein, das klingt schön... besser als wenn jemand denken würde man ist verrückt. Viele denken ja auch über Pagan das sei Verrückt, wenn diese Leute dann noch was von Hexen hören, dann ist es ganz schwierig. Das tut mir schon leid das die meisten so verbohrt sind. Wäre so einfach wenn es nicht so wäre...Ich weiß auch nicht heute morgen noch habe ich über einen Traum geredet der jede Nacht immer wieder kehrt und immer genau gleich war. Das klingt für ein paar Menschen Interessant, einige würden das abtun und sich im schlimmsten Fall über mich lustig machen, das ist so traurig. Dabei will ich wissen was so etwas bedeuten könnte, ob da mein Unterbewusstsein irgendetwas versucht mitzuteilen, da das so intensiv wurde das ich mir eingebildet habe was in Spiegeln gesehen zu haben und selbst bei sowas ,sollte man ja immer offen sein...das nicht als Quatsch abtun...ich frage mich wie viele Menschen sein könnten wie Stevie Nicks und ihre Chance nicht ergreifen weil sie zu fest stecken...aber deswegen erzähle ich das auch alles ,denke ich, damit ich nicht auch stecken bleibe in dem denken das alles eine Nur Welt ist."
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Fleetwood am Mo Apr 10, 2017 1:35 am

Sie hörte mit unerschöpflicher Geduld fest. Eliza war sich sicher, auch wenn sie eine Stunde lang erzählt hätte, hätte diese Frau genauso alles aufmerksam verfolgt, wie sie es jetzt getan hatte. Als sie fertig war, berührte die Frau Eliza sacht an der Schulter.

"Die Menschheit ist sehr schnell dabei, Labels zu verteilen. Verrückt, krank, gestört und dergleichen. Alles, was nicht in ein sehr eng definiertes Bild von Normalität passt, muss falsch sein, schlecht sein. Dabei ist es vielleicht gerade magisch und wunderschön. Eine andere Perspektive auf die Welt. Wahre Künstler verstehen das und haben sich schon immer auch nahe am Wahnsinn bewegt."

Sie schaute Eliza aus Augen an, die so tief waren wie ruhige Bergseen.

"Ich glaube nicht, dass du dir das einbildest. Und auch nicht, dass das Quatsch ist. Träume haben Bedeutung! Und hinter Spiegeln gibt es vielleicht eine ganz unbekannte Welt - wer weiß das schon."
Sie beugte sich zu Eliza.

"Erforsche das, Kämpferin! Lass dir nicht von anderen sagen, was wahr und falsch ist. Du kannst so sein wie Stevie Nicks - weil es jeder kann. Auch du bist magisch, Kind. Du musst die Chance nur ergreifen."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am Mo Apr 10, 2017 2:46 am

Eliza schaute sie aufmerksam an und hörte begeistert und gerührt zu. Zwischendurch musste sie einfach nicken um zu zustimmen. Ihre Stimme war etwas belegt und ein paar Tränen in den Augenwinkeln, wischte sie sich mit ihrem Handrücken fort.

"Danke..."

Sie schluckte. Mit einem lächeln, wischte sie sich den Rest ihrer Tränen fort.

"Ich versuche alles was ich kann. Ich gebe nicht auf, dass ist nicht meine Art wenn ich von etwas überzeugt bin."

Eliza kramte in ihrer Tasche und holte das Notizbuch heraus. Sie schlug es auf, wo sie den Traum aufgeschrieben hatte und hielt es der Frau hin.

"Das ist mein Traum, ich habe ihn aufgeschrieben. Wenn sie mögen können sie es lesen. Eine Seite hinter dem aufgeschriebenem Traum steht ein Gedicht, das stand auf einem Spiegel, vielleicht können sie mit den Begriffen was Anfangen. Mir kommen die leider nicht bekannt vor, ich habe aber auch noch keine Zeit gefunden im Internet zu suchen. Hier."
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Fleetwood am Mo Apr 10, 2017 3:32 pm

Sie nahm das Buch vorsichtig entgegen, schaute aber weiterhin Eliza an, anstatt auf die aufgeschlagenen Seiten zu sehen. Dann klappte sie das Notizheft zu und reichte es Eliza zurück.

"Ich glaube, es ist noch nicht fertig. Und ich glaube, ich sollte es mir nicht ansehen. Wenn ich dir danach etwas dazu sage, dann drücke ich dir damit meine Interpretation auf - zumindest ein wenig. Das möchte ich nicht. Das ist dein ureigenes Erlebnis... folge einfach den Zeichen, wenn sie auftauchen, und lasse dich auf das ein, was du sehen, hören und erleben kannst."

Sie lächelte.

"Und um alles in der Welt... schau nicht im Internet nach. Das ist der größte Lügenpfuhl, den es gibt."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am Mo Apr 10, 2017 7:00 pm

Eliza nahm das Notizbuch entgegen und nickte.

"Ok, ich suche nicht im Internet, sie haben ja recht, vernünftige und echte Antworten zu dem was ich Wissen möchte finde ich da sicher nicht."

Sie packte ihr Notizbuch in die Tasche zurück und schaute die alte Dame dann wieder an.

"Wenn ich wieder etwas sehe, ja dann lass ich mich drauf ein, dass steht mal fest! Ich suche selber nach den Antworten, ich muss einfach herausfinden was das alles bedeutet, um meinetwillen. Gibt es mehr zu sehen und sehe ich das alles weil ich versuche meine Augen nicht zu verschließen, wie es zu viele tun?
Danke das sie mit mir über all das so ehrlich und ernst reden. Tatsächlich wollte ich in den nächsten Tagen zu Ihnen wegen den Träumen, gut das ich sie heute schon getroffen habe. Das hat mir gut getan und geholfen."

Sie lächelte freundlich und dankbar.

"Eines muss ich noch unbedingt wissen, ich kenne sie nun schon eine Weile und ich weiß immer noch nicht wie sie heißen."
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Fleetwood am Mo Apr 10, 2017 7:11 pm

"Die meisten hier nennen mich Fleetwood, weil das die Musik ist, die ich gerne spiele."

Sie umfasste ihre Gitarre.

"Und ich habe noch ein Lied, das ich für dich spielen will. Wenn du noch die Zeit hast... du bist ja sicher sehr beschäftigt."
avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am Mo Apr 10, 2017 7:39 pm

Eliza musste grinsen.

"Der Name ist Klasse! Der beste Spitzname den ich seit langem gehört hab."

Eliza schaute kurz über die Wiesen, zur anderen Seite, wo Jack irgendwo sein musste.

"Zeit habe ich noch ne Menge denk ich mal, nehme ich mir sonst auch einfach. Jack kommt irgendwann hier her...naja und sehr beschäftigt bin ich ja auch erst später. Aber es ist ganz gut was wichtiges zu tun, vor allem da ich in letzter Zeit nur in meinen Träumen aufregendes erlebt hab ...bis heute zumindest. Heute scheint irgendwie ein extremer Tag zu sein. Würde mich auf noch ein Lied jedenfalls sehr freuen."
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Fleetwood am Mo Apr 10, 2017 7:44 pm

"Richtig, du bist mit Jack befreundet. So ein guter Junge... so engagiert."
Sie seufzte glücklich.

"Wir bräuchten mehr von seiner Sorte. So!"
Sie klatschte in die Hände und ein paar Leute in der Nähe wurden dadurch aufmerksam.

"Der nächste Song. Ich brauche eine zweite und dritte Stimme, Percussions... ah, Millie, bist du so gut?"
Die Musiker organisierten sich ein wenig und dann klopfte Fleetwood einen Takt vor.

"Und...eins, und zwei, und drei!"

avatar
Fleetwood

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am Mo Apr 10, 2017 8:07 pm

Eliza hörte der Musik zu und achtete auf den Text. Sie kannte den Song, aber genau hin zu hören war nicht verkehrt, wenn Fleetwood einen Song extra für sie spielte. Sie musste lächeln. Diese Frau ist großartig. Sie ist selber zauberhaft, so ausgeglichen und weise wie sie ist, dachte Eliza.

avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Jack Griffith am Di Apr 11, 2017 12:25 am

Gegen Ende des Lieds gesellte sich Jack zu ihnen und setzte sich neben Eliza, um den letzten Akkorden zu lauschen. Dann kam der Applaus. Fleetwood lächelte in die Menge und zwinkerte Eliza zu.

"Na, wie siehts hier aus?", fragte Jack.
avatar
Jack Griffith

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 20.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am Di Apr 11, 2017 12:42 am

Eliza lächelte Fleetwood glücklich an. Als Jack sprach, drehte sie sich zu ihm um.

"Hey, gut sieht es aus, sogar sehr gut."





avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Jack Griffith am Di Apr 11, 2017 12:49 am

"Ja? Super."

Er legte sich ins Gras.

"Ich hab da hinten auch ein paar Leute gefunden, die kommen wollen und auch noch anderen Bescheid sagen."
avatar
Jack Griffith

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 20.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am Di Apr 11, 2017 1:07 am

"Dann wird das echt eine große Menge an Leuten, dass ist doch gut, wenn sich so viele dafür stark machen. Wenn du noch ne Uhrzeit hier weitergeben könntest für die, die kommen wollen, das wäre toll."

Sie schaute sich im Kreis der Leute um. Als sie zu Fleetwood neben sich schaute, lächelte sie wieder glücklich.

"Vielen, vielen Dank...für alles! Hat mich gefreut sie hier zu treffen und zu reden und zuzuhören. Ich hoffe der Tag läuft weiter so gut wie er jetzt gerade war."
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Jack Griffith am Di Apr 11, 2017 1:21 am

"Okay."
Jack rappelte sich hoch und machte eine Ankündigung für die Gruppe.

Fleetwood nickte versonnen.

"Ich bin mir sicher, das wird er..."

Dann zog es Jack wieder zurück zum Wagen.
"Komm, wir haben noch ein paar Orte abzuklappern."
avatar
Jack Griffith

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 20.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am Di Apr 11, 2017 2:19 am

Bevor Eliza mit Jack zum Bulli ging, verabschiedete sie sich von allen und noch mal extra von Fleetwood in dem sie, sie fest umarmte.

"Ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder."

Auf dem weg zum Bulli lächelte Eliza immer noch glücklich vor sich hin.





avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Jack Griffith am Di Apr 11, 2017 2:25 am

"Vielleicht heute Abend... bis dahin", verabschiedete sich Fleetwood, die die Umarmung herzlich erwiderte.

Dann saßen sie im Bulli.

"Na dann..."

Plötzlich raste alles um Eliza her. Die Stadt flog vorbei, Menschen, Orte, Gespräche. Sie hörte die eigene Stimme, und Jacks, in einem rasanten Stakkato. Es dröhnte und wirbelte um sie herum, dass ihr ganz schwindlig wurde. Alles wie in einem extremen Zeitraffer.

Dann stieg sie aus dem Bulli. Alles war normal schnell. Jack wartete auf dem Beifahrersitz.
Sie stand vor dem Haus, wo ihre WG war, und wusste auch, was sie hier wollte - ihre Kleidung wechseln. Aber wie war sie so schnell hier hergekommen?
avatar
Jack Griffith

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 20.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Eliza Tan am Di Apr 11, 2017 3:42 am

Sie ging mit festen Schritten aber mit Vorsicht zum Haus, hoch in ihre Wohnung. Als sie die Wohnungstür hinter sich geschlossen hatte, weiteten sich ihre Augen und sie Atmete etwas tiefer und hektischer. An einer Flurwand gelehnt, rasten ihr Gedanken durch den Kopf.

Was war das denn jetzt?...Was mach ich nur...wie, wie soll ich denn...wie soll ich so herausfinden was mit mir los ist? Da war das was ich gesehen habe und die Träume was ganz anderes...meine Zeit...warum war alles so schnell? Ich muss weiter machen, Jack wartet! Ich hoffe ich muss nicht Kotzen. Uaghh dieses Gefühl, mein Magen dreht sich.


Sie stemmte sich von der Wand weg, ging in das Bad und wusch sich das Gesicht. In ihrem Zimmer, zog sie sich schlichte schwarze Jeans, ein schlichtes graues Longsleeve und einen schwarzen Hoodie an. Dann nahm sie sich ein schwarzes großes Halstuch und dünne Handschuhe mit. Fertig angezogen, ging sie in die Küche und füllte sich ein großes Glas mit Wasser, dass sie in zwei Zügen leerte. Da sie Jack nicht zu lange warten lassen wollte, machte sie sich auf den weg aus der Wohnung zum Bulli.
avatar
Eliza Tan

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebenslinien (Eliza)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten