Das Rückgrat Friscos

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am So Feb 05, 2017 11:42 pm

Noch immer war Phobos alleine... Erholt, ja. Aber Es war seltsam ohne das schlammige Ungetüm unterwegs zu sein. Es hatte ihm in den letzten zwei Nächten zwei Mal den Arsch gerettet. Das Wesen war zwar der Kontrollverlust. Aber eine Raserei konnte auch Leben retten. Die Bestie von den Ketten zu...

Phobos wurde aus seinen Gedanken gerissen, als er Gesang hörte - und das Scheppern von Bratpfannen.

"There's only two types of people in the world:
The ones that entertain, and the ones that observe
Well, baby, I'm a put on-a-show kind of girl
Don't like the back seat, gotta be first
?"

Phobos spuckte die Zahnpasta in das Wachbecken und sah in den Spiegel. Er sah immer noch erschöpft aus - und diese unstillbare Lust zu zaubern, begleitete ihn noch immer. "Erfülle Zweck!" befahl er dem Wasserhahn, der sich daraufhin in Bewegung setzte. Das Wasser spülte die Zahnpasta weg. So eine kleine Fingerübung machte doch Spaß.

Mit dem Handtuch wischte er sich den Mund ab und verließ das Bad.

"I'm like the ring leader, I call the shots
I'm like a firecracker I make it hot
When I put on a show
" sang es in der Küche weiter.

Phobos folgte der Stimme.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Tapio am So Feb 05, 2017 11:49 pm

Phobos konnte an der Stimmlage nicht genau erkennen, ob es ein Mann oder eine Frau war, der oder die da Britney, die leise im Hintergrund dudelte, überaus laut begleitete. Als er die geräumige Küche erreichte, aus der der Geruch nach gebratenen Speck und Kaffee waberte, konnte er die Frage immer noch nicht ganz sicher beantworten.

Eine überaus androgyne Person in einem mintgrünen samtigen Morgenmantel tanzte in der Küche zwischen Herd und einer großen Arbeitsfläche hin und her, rüttelte an Pfannen, jonglierte Kaffeetassen und sang ein Duett mit Britney.

"I feel the adrenaline moving through my veins
spotlight on me and I'm ready to break
I'm like a performer, the dancefloor is my stage
better be ready, hope that ya feel the same."
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am So Feb 05, 2017 11:52 pm

Phobos räusperte sich leise hinter der singenden Gestalt. Er trug mal wieder ein weißes Hemd und eine schlichte, schwarze Hose.

"Morgen." vermutlich nicht einmal laut genug, um gehört zu werden.

Er trat auf die Kaffemaschine zu, nahm sich eine Tasse und sah zu ihm herüber.

"Guten Morgen." versuchte er es noch einmal, etwas lauter.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Tapio am So Feb 05, 2017 11:56 pm

Die Person setzte gerade mit einer Pirouette zu Refrain an, als sie Phobos' Anwesenheit gewahr wurde.

"Oh!"
Ein paar flotte Schritte zur Stereoanlage und die Musik im Hintergrund wurde leiser.

"Sorry, hab ich dich geweckt? Das wollte ich nicht... aber ich muss mich auf eine Mission vorbereiten."
Ein schelmisches Lächeln.

"Ich dachte ehrlich gesagt, dass du ein bisschen länger schläfst, bei dem Stress, den du gestern hattest."
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 12:01 am

"Stress bin ich gewohnt." erwiderte er trocken. "Und dazu noch ein notorischer Frühaufsteher." Er versuchte sich an einem freundlichen Lächeln, das nicht all zu steif wirkte.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Tapio am Mo Feb 06, 2017 12:06 am

"Ich glaube, wir haben uns noch gar nicht richtig vorgestellt. Ich bin Tapio."
Tapio flitzte, weil es aus der Pfanne bedrohlich brutzelte, zum Herd zurück.

"Magst du Rührei?"
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 12:09 am

"Schön dich kennen zu lernen." erwiderte er. Seinen Namen zu nennen kam ihm bescheuert vor. Immerhin wusste Tapio sicher seit einer halben Woche von ihm.

"Gerne. Proteine sind genau das, was ich gerade brauche."

Phobos nahm die Tasse und stellte sich irgendwo hin. Er wirkte etwas, wie bestellt und nicht abgeholt.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Tapio am Mo Feb 06, 2017 12:15 am

"Das war ja eine Nummer gestern. Also diese Anomalie hat mich wirklich geschockt. Ich glaube, die wird die Ökologie des Schattens nachhaltig stören, selbst wenn sie bald wieder verschwindet."

Tapio hantierte mit der Pfanne und portionierte Rührei auf drei Teller.

"Ich verstehe auch nicht alles, was im Schattenreich passiert, aber Meister Nemglan meint, so eine Korruption kann noch lange Konsequenzen haben. Man stelle sich mal vor, Geister fressen diese... abgrundverseuchte Resonanz und verändern sich dadurch."

Ein Blick zu Phobos.
"Sorry, ich quatsche Leute immer erstmal voll, wenn ich sie zum ersten Mal treffe. Naja, zweiten Mal, in deinem Fall, aber wir hatten ja gestern nicht die Gelegenheit, zu quatschen."
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 12:22 am

Dieses androgyne Wesen hier war die korpulente schwarze Frau gestern gewesen...

"Schon in Ordnung." entgegnete er dem Gestaltenwandler. "Es war interessant, was du mir gerade gesagt hast."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Tapio am Mo Feb 06, 2017 12:33 am

Mit einem fröhlichen Lächeln bekam Phobos einen der Teller in die Hand gedrückt, die anderen zwei trug Tapio selbst zu einem Tisch, der in der Essecke der Küche stand.

"Das freut mich. Aber du bist ein Moros, oder? Stereotypisch dürftest du dich gar nicht dafür interessieren."
Es zeigte sich ein spitzbübisches Lächeln.

"Kaffee?"
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 12:38 am

Phobos schenkte leicht mit der Tasse in der Hand.

"Hab noch." erwiderte er.

Dann setzte er sich hin.

"Ein Moros, mit einem Goetia." erwiderte er. "Warum sich nicht auch für die dritte Ebene des Zwielichts interessieren?" Das sollte wohl ein humorvoller Kommentar sein, oder so...
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Tapio am Mo Feb 06, 2017 12:43 am

"Ok. Kiwi! Frühstück ist fertig!"
Das wurde zum Flur hin gerufen, bevor Tapio sich hinsetzte.

"So solltest du sie nicht nennen. Sie mag das nicht."
Tapio genehmigte sich schlürfend einen Schluck Kaffee.

"Irg... etwas zu stark. Naja. Von deinem Goetia habe ich nur am Rande gehört. Wie ist denn so ein Wesen drauf?"
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 12:51 am

"Kommt drauf an." erwiderte er und trank einen Schluck Kaffee. Er fand ihn genau richtig.

"Sie sind Wesen der Ideen und Gefühle. Anders als Gespenster sind sie im Wandel und anders als Geister wissen sie, dass sie sind - auch ohne jagen zu müssen. " erwiderte er. "Trotzdem handeln sie nach ihrem Wesen. Auch wenn sie andere Konzepte intellektuell begreifen können, werden sie diese nicht richtig finden können."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Tapio am Mo Feb 06, 2017 2:25 pm

"Ich finde es gleichzeitig faszinierend und irgendwie beunruhigend, dass da draußen ganze unsichtbare Welten sind, die doch irgendwie auf das Leben von Menschen Einfluss nehmen können - oder zumindest alles beobachten."

Tapio schauderte unwillkürlich.

"Man könnte jederzeit beobachtet werden von etwas, das man weder sehen noch hören kann. So hat Amelius übrigens herausgefunden, wo dein Hotel war. Ich habe ein paar flüchtende Schlafgeister gefragt, die meinten, dass ein ungewöhnlicher Geist im Hotel herumgeschnüffelt hat."
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 8:28 pm

"Angst einflößend. In der Tat." erwiderte er. Er klang dabei eher beschreibend, als fühlend. "Aber es war eben auch mein Goetia, der mich davor warnte, dass es Amelius der vor der Tür stand." gab er auch zu bedenken.

"Diese unsichtbaren Welten können uns auch positiv beeinflussen. Aber wem sage ich das, nicht wahr?" Er schmunzelte. "Ansonsten empfehle ich Inside Out als spaßigen Erstzugang zum Thema Goetia. Erstaunlich akkurat für einen Kinderfilm. Sh'aoc hat ihn geliebt."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Tapio am Mo Feb 06, 2017 9:00 pm

"Ja, es gibt auch positive Wirkungen", sinnierte Tapio und gabelte ein Stück Bacon auf.

"Sh'aoc... hat der Goetia sich diesen Namen selbst ausgesucht?"
Tapio wirkte interessiert.
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 9:08 pm

"Das ist sein Name." erwiderte er. "Meistens. So'ach nennt sie sich auch oft. Ich glaube nicht, dass das eine Frage der Wahl ist. Es ist einfach so." Er wirkte kurz nachdenklich.

"Auch die Frage seiner geschlechtlichen Identität ist stets im Wandel. Ebenso seine äußere Gestalt. Ich würde ihn dir ja vorstellig machen, damit du dir selbst ein Bild machen kannst, aber er ruht sich gerade aus." Phobos tippte sich auf die Schläfe.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Tapio am Mo Feb 06, 2017 11:04 pm

"Oh, ein amorphes Wesen!"
Tapio war regelrecht entzückt.

"Davon kannst du dir als Hüter das eine oder andere abgucken. Wir nehmen auch unterschiedliche Identitäten an, aus verschiedenen Gründen. Naja, hauptsächlich aus zwei Gründen - Selbstschutz und weil es einfach praktisch ist. Oh, und weil die Symbolik des Verborgenen und Verstellten die Macht der Höheren Welt in sich trägt. Deswegen höre ich auch Britney."
avatar
Tapio

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 05.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 11:12 pm

Phobos nickte knapp und versuchte sich an einem Lächeln, das nicht all zu schnippisch wirken sollte.

"Das betontest du schon." Ein Zwinkern. Dann nahm er sich eine Gabel voll Ei. "Danke für das Frühstück." Er probierte seinen ersten Happen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Kivutar am Mo Feb 06, 2017 11:20 pm

"Kein Problem."
Tapio beobachtete ihn bei seinen ersten bissen. Es schmeckte passabel, vielleicht etwas wenig gewürzt.

"Kann man das essen? Ich würde sagen ich bin der schlechteste Koch in der Kabale. Ah, morgen Kiwi!"

"Guten Morgen."
Kivutar stand in der Küchentür und warf Tapio einen missbilligenden Blick zu, bevor sie sich zu ihnen setzte.

"Hast du dich einigermaßen erholt?", fragte sie an Phobos gewandt.
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 11:25 pm

"Es schmeckt sehr gut." erwiderte Phobos höflich.

Auftritt Kivutar.

"Guten Morgen." grüßte er sie. "Ja. Ich bin zwar noch immer nicht ganz auf dem Damm. Aber das führe ich auf den Anschlag und meine dortigen Strapazen zurück."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Kivutar am Mo Feb 06, 2017 11:31 pm

"Du kannst die Zeit heute nutzen, wie du möchtest. Einige Aufgaben hast du ja bekommen... heute Abend wird es eine weitere Lehrstunde geben", erklärte Kivutar, während sie ihr Rührei methodisch in mundgerechte Portionen zerteilte.

"Tapio wird dich in den Grundlagen unserer Praxis der Maske unterweisen - er entscheidet, wie und wann. Außerdem zeigt er dir auch unsere Quelle, aus der du gerne das heutige Mana ziehen darfst."
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 11:35 pm

Er also...

"Sehr entgegenkommend." erwiderte er Kivutar. Dass das Quellensterben ein ernstzunehmendes Problem war, hatte er verstanden.

Er sah hinüber zu Tapio.

"Ich bin gespannt."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Kivutar am Mo Feb 06, 2017 11:42 pm

Tapio lächelte.
"Ich auch."


"Mana ist eine wertvolle Ressource, selbst ohne dass Quellen aus unerfindlichen Gründen versiegen. Aber das weißt du sicherlich mittlerweile."
Kivutar aß. Dann summte ihr Telefon. Sie blickte auf das Display und legte die Gabel zur Seite.

"Entschuldigt mich, die Pflicht ruft."
"Kiwi, iss doch wenigstens auf!"
"Nenn mich nicht so."
Sie stand auf.

"Im Notfall könnt ihr mich telefonisch erreichen."
Dann ging sie auch schon wieder.
avatar
Kivutar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 03.06.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Odysseus am Mo Feb 06, 2017 11:50 pm

Phobos nickte auf Kivutars Verweis hin... Er wusste, wie wertvoll Mana war. Und trotzdem war er gestern so unnötig verschwenderisch damit umgegangen. Wie passte das aufeinander?

"Gleichfalls." verabschiedete er sich auch von ihr... Und meinte es so, auch wenn Kivutar sicher nicht so bald darauf zurückkommen würde.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rückgrat Friscos

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten