Ergon und Hedone

Seite 4 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 1:54 am

"HEY BRO!" schrie er ihn an. "KOMMA MIT!"

Er packte ihn am Handgelenk und zog ihn etwas.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 1:57 am

Widerwillig ließ er sich ein Stück mitziehen. Sobald es aber weg von dem Konzert ging, wurde sein Widerstand größer.

"MAAAN, WO WILLST DU DENN HIN?"
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 2:01 am

"KURZ VOR DIE TÜR!" rief er noch einmal, ließ ihn jetzt los, ging aber weiter und achtete dabei darauf, dass Doug ihm folgte.

Genau Richard... wo soll er hin?
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 2:03 am

Sichtlich missmutig stapfte Doug hinter ihm her, bis sie vor der Tür waren.

"Da drin geht gerade das Konzert des Jahrhunderts ab, also fass dich kurz!"
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 2:12 am

Phobos sah ihn fest an.

"Doug, Bro." begann er. "Bei meinen Eltern ist alles in Ordnung gewesen..." Ja... Ein Geständnis. Das könnte funktionieren.

"Wo soll ich da anfangen?"

Es muss peinlich sein, aber glaubwürdig... Drogen? Nein... Psychischer Zusammenbruch. Das ist wahrscheinlicher.

"Ich war in Therapie. Panikattacken... Ich... schaff das hier nicht. Noch nicht. Wollte hier nicht weggehen, ohne dir die Wahrheit zu sagen."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 1:36 pm

Doug euphorische Stimmung begann zu kippen, seine Gesichtszüge kollabierten und zeigten einen Cocktail aus widerstreitenden Gefühlen.
"Was sagst du da?"
Er hatte in seinem alkoholisierten Zustand sichtlich Mühe, die Informationen zu verarbeiten.

"Panikattacken? Hast... hast du jetzt gerade...?"
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 1:45 pm

Er nickte knapp.

"Das ist zu viel da drin... Die Menschen... Die Lautstärke... Ich hätte nicht..." Er wusch sich durch das Gesicht.

"Hier draußen gehts wieder eingermaßen."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 1:51 pm

Doug nahm in an die Seite und klopfte ihm beruhigend auf den Rücken.

"Mensch, dass is ja echt blöd! Ätzend, wenn irgendwie... äh, die Psyche nicht mitspielt."
Seine Augen weiteten sich.
"Ach jetzt versteh ich auch, warum du dich nich gemeldet hast..."
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 1:56 pm

Phobos sah zu Boden.

"Sorry... Ich wollte dich nicht anlügen." Und doch tu ich es jetzt schon wieder. Aber es ist näher an der Wahrheit, als irgendetwas anderes, was ich ihm sagen könnte, oder?

avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 1:59 pm

"Kein Problem, kein Problem..."

Er warf einen sehnsüchtigen Blick zurück in Richtung des Konzerts.

"Tja, also... soll ich dich zu deinem Wagen bringen?"
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 2:03 pm

Nein, das geht schon... Das wäre, was man jetzt sagen sollte.

Phobos lächelte schmal.

"Das wäre nett, danke."

Er würde es nicht schaffen, Doug zu überreden. Aber er könnte im Auto bleiben, abwarten, was passiert. Ob sie alle es raus schaffen?

Was konnte dieser Ort nur sein? Spukte es dort? Oder lebte dort irgendeine Art von Untoter? Vielleicht ein Aswang oder so etwas - es war immerhin eine Schwesternschaft?
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 2:12 pm

"OK."

Er riss sich von den Klängen des Konzerts los. Die Hände in den Taschen seiner Sweaterjacke vergrabend ging er neben Phobos her den Weg vom Verbindungshaus entlang. Der Goetia trödelte hintendrein.

"Kann... uhm, kann man denn irgendwie irgendwas machen? Ich weiß nicht, irgendwie um dich, naja, so zu unterstützen?", fragte Doug langsam und so konzentriert er konnte.
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 2:17 pm

Wieder dieses schmale Lächeln.

"Ich habe es heute einfach übertrieben." antwortete er. "Eigentlich geht es im Alltag wieder. Ich bekomme nen leichtes Beruhigungsmittel - aber das verträgt sich offensichtlich nicht mit Alkohol." Er wirkte kurz ärgerlich. "Das hätte ich wissen müssen."

Er seufzte.

"Das Studium kann ich jedenfalls vergessen. Vielleicht werd ich Bibliothekar oder sowas." grinste er herüber. "Irgendwas Ruhiges halt."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 2:25 pm

"Oh... also kein Alkohol mehr für dich."

Er lachte trocken.
"Das wär mein persönlicher Alptraum."

Eine Gruppe aufgedrehter Studenten, die wohl auf dem Weg zum Konzert waren, kamen ihnen entgegen.
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 2:32 pm

Du hast keine Ahnung, was ein persönlicher Alptraum ist. dachte Phobos, dem sein persönlicher Alptraum gerade hinterher waberte.

"Hey, ähm... Ich weiß du hattest dich schon immer wie ... keine Ahnung... mein großer Bruder gefühlt oder so." begann er. "Aber versuch bitte mich jetzt nicht irgendwie anders zu behandeln, okay?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 2:38 pm

Die schnatternde Gruppe trieb an ihnen vorbei und fing sich nur einen neugierigen Blick von Sh'aoc ein.

"Ja... ich versuchs. Aber ich bin grad irgendwie etwas überwältigt."
Er lächelte wackelig.
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 2:41 pm

Wieder nickte Phobos.

"Verständlich." erwiderte er. Nach einigen Momenten des Schweigens, räusperte er sich.

"Und wie macht sich dieser Jones so? Was ist das für nen Typ?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 2:44 pm

"Ähm..."
Doug zuckte mit den Schultern.

"Weiß nicht, normaler Typ, studiert Jura, aber ohne Stipendium. Hat also ganz schön Geldprobleme, seine Alten können irgendwie auch nix zahlen. Arbeitet ständig, ich seh ihn eigentlich nicht viel."
Anscheinend war dieses Thema deutlich angenehmer für ihn.
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 3:16 pm

"Sowas ist mies."

Die seltsame Dreirgruppe erreichten das Auto.

"Fühlst du dich nicht gut? Du siehst etwas blass aus..." fragte er Doug, dem es augenscheinlich ziemlich gut ging.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 3:19 pm

"Hm?"
Doug blinzelte verwirrt und schaltete aufgrund alkoholbedingter Lethargie etwas langsam.

"Nee, mir geht's prima, bin etwas besoffen, hehe, aber sonst..."


Sh'aoc schaute mit fragender Miene zwischen Doug und Phobos hin und her.
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 3:23 pm

Wollte er Doug das wirklich antun? Konnte er das verantworten? Sh'aoc ihn beeinflussen zu lassen? Nein, oder?

Er lächelte unverbindlich.

"Muss das Licht gewesen sein. Pass auf dich auf, ja?" verlangte er von ihm.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Doug am Sa Jan 28, 2017 3:34 pm

"Ich doch immer!"

Doug umarmte Phobos zum Abschied und klopfte ihm nochmal kräftig auf den Rücken.

"Machs gut. Wir kriegen das schon wieder hin."
Dann, mit Händen in den Taschen, machte er sich auf den Rückweg zur Party.


"Ich könnte ihn immer noch aufhalten", säuselte Sh'aoc, der sich direkt neben dem jungen Moros in Stellung gebracht hatte und gemeinsam mit ihm dem Weggehenden hinterherschaute.
avatar
Doug

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 27.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 3:38 pm

"Ich auch." erwiderte er der Goetia und sah Doug hinterher.

"Aber statt dessen werde ich heute Nacht über ihn wachen... und über die anderen da drin." Er setzte sich in den Wagen. "Du kannst dann immerhin kotzende Studenten hier draußen beobachten."

avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Sh'aoc am Sa Jan 28, 2017 3:42 pm

Der Goetia positionierte sich gewohnheitsgemäß auf dem Beifahrersitz. Sie befanden sich auf einem überfüllten Parkplatz am Rande des Campus, der trotz der horrenden Parkgebühren im Grunde immer voll war. auch jetzt kurvten einige Autos auf der Suche nach einem Platz durch die Gegend.

"Und wie willst du das Machen? Die Party ist doch voll weit da hinten um die Ecke..."
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am Sa Jan 28, 2017 3:47 pm

Phobos hatte eigentlich vor gehabt, vor Ort zu parken. Er legte einen Gang ein.

"Vielleicht finde ich eine Parkmöglichkeit in der Nähe..." erwiderte er. "Dass das Auto nicht weiter auffällt, dafür kann ich sorgen."

Er dachte weiter nach.

"Und sonst stelle ich mich irgendwo in den Schatten. Sehr schwarzen Schatten."

Ein Blick auf das Handy.

"Belladonna sollte ich anrufen."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten