Ergon und Hedone

Seite 9 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Megan Payton am So Jan 29, 2017 3:05 pm

Ihr Lächeln gefror.

"TRISH!", rief sie aus voller Kehle. Dann rammte sie ihr Knie in Richtung von Phobos Familienjuwelen.

Spoiler:
Ini
avatar
Megan Payton

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 23.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Megan Payton am So Jan 29, 2017 3:14 pm

Er schaffte es noch reflexhaft, ein Stück zurückzuweichen, aber das Knie traf ihn volles Brett in den Bauch. Heftiger Schmerz breitete sich rapide aus.

Spoiler:
2L 5B
Staminawurf, um bei Bewusstsein zu bleiben



avatar
Megan Payton

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 23.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 3:37 pm

Ihm wurde schwarz vor Augen. Er war schwach. Reflexartig ließ er den Incognito fallen und griff nach Megans Geist.

Ein Gedanke, verborgen vor ihrem Bewusstsein, wurde eingepflanzt.

bring ihn raus aus dem haus. in sicherheit. raus aus dem haus... auf die andere straßenseite... raus hier... sicherheit... das ist besser für dich... aus den augen, aus dem sinn...

Spoiler:
+1 Potency und advanced Veiling durch Conditions
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Megan Payton am So Jan 29, 2017 3:44 pm

Ihre Hand schnellte vor und packte ihn an den Haaren. Er spürte, wie sich ihre Finger einkrallten und an den Haaren zogen, seinen Kopf nach unten rissen.


Spoiler:
Also Potency 3

Weiterer Staminawurf
avatar
Megan Payton

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 23.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 3:52 pm

Phobos spürte, wie er das Bewusstsein verlor.

"Sh'aoc..." wisperte er keuchend. "...nimm sie dir... vor..."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am So Jan 29, 2017 4:16 pm

Spoiler:
Ist denke ich nur eine Frage der Zeit, bis ein Staminawurf fehlgeht. Lassen wir ihn gleich einfach das Bewusstsein verliere, oder willst du noch was starten?
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Sh'aoc am So Jan 29, 2017 4:47 pm

Die Schwester schleifte ihn an den Haaren über den Flur und bugsierte ihm mit einem Stoß ins Zimmer. Er strauchelte viel, und Schwärze umfing ihn.


Rauschten da Blätter im Wind? Plätscherte Wasser in einem Bach?

Verschwommene Umrisse. Gedämpfte Geräusche, Fiepen wie von einem Tinnitus. Er lag... alles tat weh... sein Blickfeld wurde klarer.

Sh'aocs gigantische Fratze war direkt über seinem Gesicht.
"Wach?", fragte der Goetia. Phobos lag auf einem Bett.
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 5:04 pm

"Üäh..." machte er und legte den Kopf schräg.

"Bin ich in Gefahr?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Sh'aoc am So Jan 29, 2017 5:13 pm

"Sieh selbst."

Er schaute demonstrativ zu den zwei Schwestern - die blonde, die ihn angegriffen hatte, und eine rothaarige - die mit geschlossenen Augen auf dem Boden lagen. Seine peripheren Sinne verrieten, dass sie unter einem weiteren magischen Einfluss standen.
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 5:17 pm

"Du hast sie augenoggt." schloss er. "Wie lang war ich weg?"

Alles tat ihm weh: Die Kälte in den Knochen, die verkümmerten Muskeln, der stechende Schmerz im Kopf... Er fühlte sich elend und krank.

"Und was ist mir ihnen genau?" Er besah sich den Raum, indem er lag und sich langsam und vorsichtig auf saß...
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Sh'aoc am So Jan 29, 2017 5:20 pm

"Nee, ich hab sie verrückt gemacht."
Sh'aoc kicherte böse.

"Das hättest du sehen sollen. Naja, dieser Angus hat sie dann ausgeschaltet... der ist gerade draußen und sorgt dafür, dass die nicht vermisst werden."
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 5:22 pm

Phobos riss die Augen entsetzt auf. Andererseits hatten sie es verdient, ein bisschen verrückt zu sein...

"Und Doug?" fragte er flüsternd. "Was ist mit ihm?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Sh'aoc am So Jan 29, 2017 5:25 pm

"Hm? Keine Ahnung, woher soll ich das wissen?"
Der Goetia machte eine Bewegung, die wohl so eine Art Schulterzucken sein sollte.
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 5:28 pm

Ein knappes Nicken von Phobos.

Er sah auf die beiden Schlafenden Frauen. "Sollst du mir irgendwas ausrichten, sobald ich wach werde?" fragte er und sah auf sein Handy, ob es Nachrichten gab.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Sh'aoc am So Jan 29, 2017 5:33 pm

Es waren zwei SMS von Angus da.


Code:
Yo, was geht denn ab?


Code:
Shit.


"Ähm, ja, do sollst hier warten, bis er wieder kommt."
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 5:42 pm

"Okay." stimmte er zu.

"Du hast also deinen Spaß gehabt... Immerhin etwas." Phobos klang etwas bitter. "Ich bin zu rücksichtsvoll - und dumm." begann er eine Fehleranalyse.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Sh'aoc am So Jan 29, 2017 5:46 pm

"Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung", kommentierte Sh'aoc mitleidslos.

"Wieso zu rücksichtsvoll?"
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 5:50 pm

"Ich habe versucht, eine diplomatische Lösung, eine List zu nutzen, wenn ich auch einfach viel früher hätte eingreifen müssen. Ich hätte die Tür hinter mir aufreißen und versuchen sollen, abzuhauen... Ich hätte alles tun sollen, außer dumm herum zu schwafeln."

Er ballte die Faust. Die Knochen schmerzten, als hätte er Rheuma.

"Es war dumm, hier überhaupt reinzugehen. Ich war körperlich, wie auch mystisch erledigt, ehe es losging."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Sh'aoc am So Jan 29, 2017 5:55 pm

"Richtig, richtig. Du musstest ja unbedingt den Helden spielen. Naja, Doug wird es dir danken. Oh, ich gehe wohl mal nach ihm sehen."

Damit flutschte Sh'aoc durch den Boden und war verschwunden.
avatar
Sh'aoc

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 5:59 pm

"Gucken, nicht anf...." Sh'aoc war verschwunden.

Phobos schüttelte den Kopf ungläubig über seine Dummheit und versuchte gerade angestrengt, sich nicht zu übergeben, während er gekrümmt, die Arme auf den Oberschenkeln abgestützt, auf dem Bett saß und wartete.

Nach etwa zehn Sekunden sah er nach Doug durch Sh'aocs Augen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Admin am So Jan 29, 2017 6:06 pm

Es war eine merkwürdige Perspektive, die kurz dafür sorgte, dass ihm noch schlechter wurde. Sh'aoc hing wohl von der Decke, er sah nach unten auf die Feier. Die Reihen hatten sich noch etwas mehr gelichtet, aber es waren immer noch ordentlich Gäste da. Der Musiker, der oben im Zimmer gewesen war, wurde gerade von zwei Verbindungsschwestern gestützt abtransportiert - wieder nach oben.

Doug saß immer noch auf dem gleichen Stuhl, allerdings war er nun dabei, mit der Schwester rumzumachen, die ihn vorhin noch zugetextet hatte.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 6:08 pm

Und damit war Phobos wieder bei sich. Doug war noch immer am Feiern.

Code:
hat mich richtig weggehauen. die schleppen gerade wieder den typen ab. steil aufwärts.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Angus am So Jan 29, 2017 6:17 pm

Angus antwortete nicht.

Dafür ging etwas später die Tür auf und der Hüter kam herein. Er atmete schwer.

"Okay, wir stecken ziemlich tief in der Scheiße."
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Odysseus am So Jan 29, 2017 6:20 pm

Phobos hatte auf sein Handy gestarrt und eine Antwort abgewartet. Als Angus endlich kam, blickte er schnell zur Tür und sprang schon halb auf.

"Mein Fehler." antwortete Phobos keuchend. "Wie ist die Lage?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Angus am So Jan 29, 2017 6:24 pm

"Naja, offenbar ist dieses abschleppen und unter Drogen setzen komplett durchorganisiert. Ich hab uns etwas Zeit verschafft - die anderen Schwestern gehen davon aus, dass die hier-"

Er deutete auf die zwei bewusstlosen Schwestern.

"Hier ihre Ruhe wollen. Aber ich bin auch schon wieder am Limit."
Er schaute Phobos eindringlich an.
"Nicht so sehr wie du, so wies aussieht. Geht's dir gut?"
avatar
Angus

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 20.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ergon und Hedone

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten