Die Flügel des Drachen

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Mi Okt 26, 2016 10:07 pm

Kurunta war in seiner Art am Telefon das genaue Gegenteil von Bhishma gewesen. Statt kurz angebunden zu sein und keine Möglichkeit für Nachfragen zu geben, hatte er lang und breit herumgequakelt. Er klang wie ein älterer Herr, der zwar einerseits interessante Dinge zu erzählen hatte, sich andererseits aber auch nicht kurz fassen konnte und sich vielleicht eine kleine Spur zu gerne selbst reden hörte.

Summasumarum war bei dem Gespräch herausgekommen, dass sie sich in drei Stunden in der Stadtbibliothek treffen wollten, um alles weitere zu klären. Außerdem wusste er, dass Kurunta selbst Kaffee anbaute, seine Tochter mittlerweile eigene Kinder hatte, von denen eins gestern Geburtstag hatte und dass er von Smartphones nichts hielt, sich aber gezwungenermaßen eines gekauft hatte, weil alle nur noch "dieses Whats App" benutzen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am Mi Okt 26, 2016 10:46 pm

Die Nacht Schlaf hatte ihm gut getan. Er fühlte sich erholter als noch am Tag zuvor und die Krankheitserscheinungen waren stark zurückgegangen.

Nachdem er sich fix fertig gemacht hatte, war er auch schon auf dem Weg zur Bibliothek.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Do Okt 27, 2016 9:28 pm

Die San Francisco Public Library war ein gigantischer, weißer Klotz, der mit quadratischen Elementen vertäfelt war - oder kurz, sie sah aus wie gefliest. Die Bäume, die alleartig vor dem Koloss angesiedelt waren wirkten wie kleine Streichholzmodelle, wenn man von weiter weg kam.

Drei automatische Türen zierten die Front - sie wurden kaum benötigt, Menschen kamen und gingen eher tröpfchenweise. Eine einsame Bushaltestelle befand sich fast direkt vor dem Eingang. Es war nicht die Tageszeit für Bibliotheken, wenn es so etwas in der Zeit des Internets überhaupt noch gab.

Drinnen kam er vorbei an einer Mitteilungswand mit Postern und Plakaten, die auf alle möglichen literarischen Veranstaltungen, Lesungen, Bücherbasare und Schreibwerkstätten hinwiesen. An einem runden Informationsschalter blickte eine gelangweilte Dame durch die Gläser einer geradezu grotesk dickrandigen Brille, die ihr an einem schwarzen Perlenband um den Hals hing. Aus trüben, müden Augen sah sie Phobos entgegen.


avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am Do Okt 27, 2016 10:01 pm

Er kannte die Bibliothek natürlich. Ein paar Mal war er schon hier gewesen.

"Guten Tag." grüßte Phobos und machte sich daran, an der Frau vorbei, ins Zentrum der Bibliothek zu gelangen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Do Okt 27, 2016 10:40 pm

Ihr milchiger Blick folgte Phobos, bis er außer Sicht verschwand. Hinter dem marmoriertem Atrium gingen zwei Rundtreppen und drei Korridore ab.

Information. Da kam er her.
Verwaltung. Leihstelle und Pc-Saal. Themenbereich A (Belletristik, Geisteswissenschaften, etc.) Themenbereich B (Geschichte, Gesellschaft, etc.). Themenbereich C (Natur, Medizin, Technik, etc.)
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am Do Okt 27, 2016 11:54 pm

Ein flüchtiger Blick über die Tafel, dann verschob er seine Sicht ins Astrale und suchte nach versteckten Symbolen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Fr Okt 28, 2016 6:36 pm

Seine Augen blickten hinter die Fassade der Welt, die eine Lüge war. Doch er sah nichts, nur das, was immer da war. Das Summen der Atome. Die Reinheiten und Unreinheiten des Stofflichen. Die entropische Energie, die alles geduldig nach unten zog.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am Fr Okt 28, 2016 6:46 pm

Nun, Phobos wollte etwas über die Geschichte und Gesellschaft lernen. Also suchte er dort.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Fr Okt 28, 2016 7:09 pm

Er kletterte eine Treppe empor und fand sich in einem ansprechend gestalteten Lesesaal wieder, in dem vereinzelt Leute an den Tischen saßen. Untypisch für das Stadtbild San Franciscos waren hier mehr ältere Menschen als junge anwesend. Von den zentralen Tischen gingen hinter Glaswänden Reihen um Reihen von Büchern ab. Ein Element der Glaswand erregte die Vorsicht des Moros in einem peripheren Kitzeln.


avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am Fr Okt 28, 2016 7:18 pm

Anspannung war stets ein guter Grund, um sich auf etwas genauer zu konzentrieren. Gerade seit seinem Erwachen. Also konzentrierte sich Phobos etwas stärker auf das Element der Glaswand..
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Sa Okt 29, 2016 12:59 pm

Eine weißlich glühend-pulsierende Rune wurde sichtbar. Die scharfen, nach oben strebenden Kanten symbolisierten das Wort Macht.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am So Okt 30, 2016 2:58 pm

Werde ich jetzt schon wieder geprüft?, fragte sich der Suchende. Immer diese Schnitzeljagden. Nun gut. So sei es denn.

Die Position des Symbols wurde vermerkt und Phobos suchte nach weiteren Symbolen.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Sa Nov 12, 2016 7:19 pm

Er fand in der ganzen Bibliothek verstreut noch weitere unsichtbare Runen, nachdem er Macht in der Abteilung Geschichte und Gesellschaft entdeckt hatte.

Preis las er bei der Leihstelle, an der Decke direkt über der Verbuchungskasse.

Die Rune Lebendigkeit fand er versteckt in einer Regalschlucht des Themenbereichs C (Natur, Medizin, Technik etc.)

Zuletzt konnte er nochBewahrung ausmachen, auf dem Boden kurz hinter dem Eingang zur Abteilung Belletristik und Geisteswissenschaften.




Spoiler:
-1 WK um Mage-Sight flexibel einzusetzen für die Szene (länger als 1 Minute)
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am Fr Nov 18, 2016 1:11 am

Phobos hatte sich ja mittlerweile einen ganz guten Überblick gemacht und könnte hier im Detail sicher nach versteckten Werken suchen - oder er wählte erneut die Nummer und fragte einfach, wo der nette Onkel genau saß.

Er griff also zu dem Mobiltelefon und wählte.
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Fr Nov 18, 2016 5:56 pm

Es dauerte einen Moment, bis jemand abhob.

"Ja bitte?", blökte der ältere Herr am anderen Ende. Irgendwas zischte leise an seinem Ende.

"Ähääähm, ja, bitte?", flüsterte er dann.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am Fr Nov 18, 2016 7:42 pm

Phobos hielt sich ebenfalls ruhig.

"Ich bin in der Bib." sprach er leise im saloppen Studentenjargon. "Wo wollten wir uns genau treffen?"
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Fr Nov 18, 2016 9:42 pm

"Was? Achso, Sie sind das. Wie, Sie sind in der Bib? Und... Ihnen ist gar nichts aufgefallen?", fragte er ungläubig.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am Sa Nov 19, 2016 2:37 am

"Doch, doch. Natürlich." beantwortete Phobos dem älteren Herrn leise sprechend - zumindest der Stimme nach klang er so. "Die Bibliotheksmaske ist schon interessant."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Sa Nov 19, 2016 2:06 pm

"Die Bibliotheksmaske?"

Von Tonfall her klang es eher wie: Sind Sie bescheuert?
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am So Nov 20, 2016 10:21 pm

Spoiler:
Ist das kein allgemeiner Begriff sondern so ein Bielefelder Ding? Eine Bibliotheksmaske, wie ich sie kenne, ist die Verweisstruktur einer Bibliothek. A3-105 oder sonstewas wäre dann ein Code in der Maske
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am So Nov 20, 2016 10:46 pm

Spoiler:
Kenne ich nicht, dachte aber sowas in die Richtung. Weiß gar nicht wie ich das nennen würde... irgendwas mit Signatur Wink

Es ändert jedenfalls nichts, der Typ hält Phobos jetzt vorerst für zu blöd um völlig offensichtliche Runen zu sehen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am Mo Nov 21, 2016 12:24 am

"Ja..." sein Tonfall wurde noch leiser. "Die Runen hier überall..."
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Mo Nov 21, 2016 2:54 pm

"Und ich dachte schon, der Kandidat ist blind", meckerte er, mehr zu sich selbst.

"Na gut. Und, äh... die wecken Ihren Ehrgeiz so gar nicht?"
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Odysseus am Di Nov 22, 2016 10:00 pm

"Doch doch." erwiderte Phobos. "Ich bin nur mit den falschen Erwartungen hierher gekommen."

Schnipseljagd... Jippie...
avatar
Odysseus

Anzahl der Beiträge : 2135
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Admin am Mi Nov 23, 2016 7:24 am

"Was haben Sie denn erwartet? Dass Sie einfach so ohne Weiteres alle Informationen bekommen?"
Er klang etwas belustigt.

"Neinein, so läuft das aber nicht. Wir wollen auch was über Sie wissen. Über ihr Mindset und Fähigkeiten."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Die Flügel des Drachen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten