Vox Populi

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Admin am Fr Okt 21, 2016 3:59 pm

Sie ging voran, vorbei an Eingangsbereich und Kasse. Durch eine Glasfront konnte man ein Schwimmbad sehen, links gingen Türen zu Umkleidekabinen ab. Belladonna bog zügig in einen Korridor ein, der sie zu einem großen Veranstaltungsraum führte, der an einer Seite eine massive Spiegelfront hatte. Vor dieser war eine Tischreihe aufgebaut, an der Stühle an einer Seite standen. Gegenüber hatte man ein Auditorium aus Reihen um Reihen von Stühlen aufgestellt.

Der Raum war schon gut gefüllt, sicherlich mindestens 50-60 Leute saßen oder standen in Grüppchen oder alleine. Die ganze Umgebung sprühte vor Magie, die Leute, aber auch der Raum war regelrecht erfüllt vom feinsinnigen Sirren der höheren Sphären. Er erspähte Kivutar, die etwas abseits von dem Hauptpulk Platz genommen hatte und ihre Umgebung aufmerksam studierte.

Spoiler:
Wahrnehmung -2 (Menge)
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Galen am Fr Okt 21, 2016 4:05 pm

Spoiler:
2
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 2584
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Admin am Fr Okt 21, 2016 4:11 pm

Er hatte sich gerade ein wenig orientiert, als ihm eine Person bekannt vorkam. Er konnte die Frau erst nicht zuordnen, doch dann... ja, ohne Kriegsbemalung und nicht mit Messern bewehrt, aber die Frau war eine der Adamantpfeile, die ihn mit Bhishma von Shoris Dorf abgeholt hatte.

Nicht nur das, sie tuschelte mit zwei anderen Anwesenden, Männern mittleren Alters. Und sah dabei ziemlich offensichtlich in Phobos Richtung, während ihre Zuhörer ihrem Blick folgten - nur um sich dann etwas schuldbewusst wieder einander zuzuwenden und weiter zu tuscheln.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Galen am Fr Okt 21, 2016 4:38 pm

Phobos staunte nicht schlecht bei der schieren Anzahl der Erwachten... Dann fiel sein Blick kurz auf die Gruppe.

Er hatte sich also bei den Adamantpfeilen einen Namen gemacht. Naja. Was sollte es? Diese Weise war es aber auch gewesen, so erinnerte er sich vage, die durchaus ein Interesse an den Steinen hatte.

Was sie wohl tuschelten, fragte sich Phobos, dass sie so schuldbewusst gucken? Scham, weil er sie erwischt hatte? Schuld, weil sie ihn verloren hatten?

Insgesamt schien er bisher recht stark zu polarisieren. War ja auch nicht anders zu erwarten gewesen, oder?

Er stellte sich schließlich etwas abseits hin.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 2584
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Amelius am Fr Okt 21, 2016 8:06 pm

So stand er eine Weile da, während tröpfchenweise noch mehr Magier zu der Versammlung eintrudelten. Dann räusperte sich jemand neben ihm.

"Guten Abend."
Das war einer der beiden, mit denen sich die Admantpfeil-Kriegerin unterhalten hatte. Er hatte ein etwas abgenutztes Jackett an und sah generell wie jemand aus, dem es relativ egal war, wie er in der Gegend herumlief. Irgendein Fleck zierte seinen lässig offenstehenden Hemdkragen.

"Mein Name ist Amelius, vom Orden des Mysterium. Sehr erfreut, Ihre Bekanntschaft zu machen. Sie sind Phobos, nicht wahr? Ein neuer Erwachter in der Stadt?"
avatar
Amelius

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 21.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Galen am Fr Okt 21, 2016 8:12 pm

Auftritt, die Aasgeier. Sicher interessiert er sich sehr für meine Unterlagen...

"Ihre Informationen sind korrekt." erwiderte Phobos. "Die Freude ist ganz meinerseits." Ein distanziertes, aber höfliches Nicken mit einem schmalen Lächeln begleiteten die Worte.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 2584
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Amelius am Fr Okt 21, 2016 8:18 pm

"Mir ist zu Ohren gekommen, dass Sie eine recht interessante Entdeckung in einem entlegenen Gebiet gemacht haben", kam er auch ohne weiteren Smalltalk direkt zur Sache.

"Sind meine Informationen auch da korrekt?"
avatar
Amelius

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 21.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Galen am Fr Okt 21, 2016 9:20 pm

Phobos zuckte mit den Schultern. "Und wenn dem so wäre?" fragte er auf eine Art die ganz klar sagte: 'Ja, natürlich'.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 2584
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Amelius am Fr Okt 21, 2016 10:19 pm

Er lächelte unverbindlich.
"Nun, wenn dem so wäre, würde ich das Material gerne ertauschen."
avatar
Amelius

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 21.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Galen am Fr Okt 21, 2016 10:47 pm

Phobos lächelte ebenso unverbindlich.

"Hätte ich solches Material, würde ich unter bestimmten Umständen Kopien des Materials eintauschen. Wenn es sich um digitales Material handeln würde, dürfte das jedoch keinerlei Verlust sein." Das unverbindliche Lächeln wurde eine Spur verbindlicher. "Vielleicht besprechen wir solche Möglichkeiten nach der Versammlung genauer?"
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 2584
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Amelius am Fr Okt 21, 2016 10:56 pm

Er nickte.
"Sehr gerne. Dann will ich Sie auch gar nicht weiter stören. Bis dahin!"
avatar
Amelius

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 21.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Galen am Fr Okt 21, 2016 11:05 pm

"Bis dahin." erwiderte Phobos, der sich vornahm, die Aufnahmen auf keinem Fall unter Preis zu verkaufen - und auch an den Ergebnissen der Interpretation teilhaben wollte. Außerdem hatte er sich erhofft, damit den Teilhabebeitrag zahlen zu können - aber das könnte er vielleicht auch mit dem ertauschten Gegenstand - auch wenn ihm dann die Reputation fehlen würde.

Nun, all das konnte er noch nach dieser Versammlung hören. In jedem Fall fand er es spannend, wie gemischt das Publikum doch zu sein schien.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 2584
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Admin am Fr Okt 21, 2016 11:49 pm

Das Publikum wurde noch größer, sodass man irgendwann nicht mehr so genau sagen konnte, wie viele Magier zugegen waren. Möglicherweise befanden sie sich im dreistelligen Bereich.

Dann beruhigte sich die doch angeregt Konversation treibende Menge schlagartig, als fünf Leute an den Tisch herantraten und vier davon Platz nahmen, während der Fünfte, ein freundlicher, leicht übergewichtiger Mann in einem tannengrünen Anzug, der mit einem Mikrofon in der Hand vor den Tisch trat.

"Herzlich Willkommen, meine Damen, meine Herren, liebe Leute."
Seine Stimme war warm und einladend.

"Ich darf Sie begrüßen zur Vollversammlung des Assembly von San Francisco. Die Tagesordnung."
Er drehte sich zur Seite, wo eben ein Projektor eine Präsentation an eine der seitlichen Wände war.

Code:

TOP 1: Berichte zu Einbußen
Top 2: Konflikte
Top 3: Projekte
Top 4: Belange des Botschafters
Top 5: Sonstiges
            -> Beitrag der Provostin Kivutar
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Galen am Sa Okt 22, 2016 12:02 am

Kivutar hatte also auch einen Beitrag heute. Phobos hatte eine grobe Ahnung, worum es sich dabei handeln konnte - hoffentlich würde er nicht als Zeuge aufgerufen. Er hatte sich durch die nette Lüge doch gerade erst das Vertrauen des Konzils erschlichen. Als Hüter hätte er das gut gebrauchen können.

Im Falle Angus gegen Kapoonis wäre er der unbeteiligte Zeuge...
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 2584
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Admin am Sa Okt 22, 2016 12:28 am

"Ich rufe Strategos Zenobia mit den gesammelten Schäden."
Der Gastgeber trat danach in den Hintergrund und eine der vier anderen Personen, die am Tisch saßen, ergriff das Wort. Es war eine frau mit kraftvoller Stimme und einem strengen Dutt.

"Die Quelle am Panhandle ist seit einigen Tagen völlig versiegt. Weitere Einbrüche verzeichnen wir entlang der Ost-West-Linie im Bereich der Avenues. Drei Kabalen melden, dass in den letzten Wochen der Manaertrag zurückgegangen ist. Prognosen zufolge werden die Quellen innerhalb von drei Wochen völlig versiegt sein."

"Gibt es immer noch keine Erklärung für dieses Quellensterben?", rief jemand aus dem Publikum. Zenobia drehte den Kopf leicht, um die Person in den Blick zu fassen.

"Wie Sie alle wissen, wird das Phänomen untersucht. Bis auf ungewöhnliche Fluktuationen der Leylinien in den betroffenen Gebieten und korrelierende Wanderungen im Schatten, die keinen Sinn ergeben, hat das Komitee noch keine weiteren Erkenntnisse produzieren können. Die ganze Stadt ist ratlos."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Belladonna am Sa Okt 22, 2016 12:28 am

"Und alle neuen Quellen holt sich das Mysterium, selbst wenn sie unter unserer Nase sind. Wir wissen doch alle, warum."
Belladonna war aufgestanden.

"Der Hierarch sorgt schon dafür, dass im Zweifelsfall sein eigener Orden bei der Verteilung von neuen Ressourcen bevorzugt wird. Und dabei tauchen ja bei weitem nicht so viele neue Quellen auf, wie alte verschwinden. Wie lange soll das noch so weitergehen?"
avatar
Belladonna

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 20.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Tourmaline am Sa Okt 22, 2016 12:40 am

Eine weitere Frau hatte sich erhoben.

"Erneut möchte ich im Namen der Silbernen Leiter anbieten, in diesen Fällen zu vermitteln. Die ganze Stadt leidet unter der Knappheit, das heißt wir müssen in der Frage, wie die übrigen, wenigen Ressourcen verteilt werden, zusammenrücken und zurückstecken. Wir alle."

Sie wirkte überaus beherrscht, sprach aber doch mit einer angemessenen Getragenheit, ohne ins allzu Salbungsvolle abzudriften.
avatar
Tourmaline

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 22.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Karpoonis am Sa Okt 22, 2016 12:52 am

"Boa ey... nichts gegen dich, Tourmaline, aber wie oft will die Silberne Leiter uns denn noch sagen, dass wir es schön brav hinnehmen sollen, wenn uns etwas weggenommen wird?"

Karpoonis, der an der Seite vornübergebeugt auf einem Stuhl saß, die Ellenbogen auf den Oberschenkeln, machte sich nicht die Mühe aufzustehen.

"Es wird immer schön geredet von Vermittlung und Verteilung und blablabla, aber ich erinnere mich nicht, dass wir auch nur ein Quäntchen Tass gesehen haben, geschweige denn, dass das Mysterium Mal eine Quelle an uns abgetreten hat."

"Das Mysterium betreibt einige sehr manaintensive Studien", begann Tourmaline etwas halbherzig.

"Das Mysterium verbrennt Mana in rauen Mengen und wir scheuern uns die Muskeln wund um ein bisschen was für den Alltag zu haben."
Karpoonis Ton war schärfer geworden. Er erntete durchaus zustimmendes Gemurmel, Stimmen wurden laut, es wurde durcheinander debattiert.
avatar
Karpoonis

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 18.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Galen am Sa Okt 22, 2016 1:15 am

Manaknappheit... Sterne, Tore... Phobos dachte nach. Was, wenn Shoris Steinkreis ein so mächtiges Artefakt ist, dass selbst durch ein geschlossenes Raumportal das Mana von hier abgezogen wird? Das Ding könnte so eine Art Stargate oder sogar eine Sprosse einer Leiter zum Turm sein, wenn ichs einigermaßen richtig verstanden hatte. Zu abgwegig.

Das Mysterium schien hier nicht gerade beliebt zu sein - so viel war klar. Phobos achtete gezielt auf die Einzelnen und ihre Reaktionen auf Karpoonis. Alle sahen, was die Redner taten, aber wenige achteten auf das Publikum.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 2584
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Admin am Sa Okt 22, 2016 1:18 am

Spoiler:
Dann darfst du mal wits + empathy auf das Publikum machen
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Admin am Sa Okt 22, 2016 1:51 am

Viele stimmten Karpoonis Punkten offensichtlich zu, aber ein beträchtlicher Teil von diesen Leuten verrieten auch eine gewisse Genervtheit. Der Mann war sicher nicht bei allen beliebt.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Galen am Sa Okt 22, 2016 2:09 am

Ruhig und gelassen hörte Phobos weiter zu. Den Blick ließ er aber weiterhin übers Publikum schweifen.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 2584
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Admin am Sa Okt 22, 2016 12:26 pm

Der Gastgeber hob beschwichtigend die Hände.
"Meine Damen, meine Herren, bitte nicht alle durcheinander. Ich bitte um Wortmeldungen, wer zu dem Thema sprechen will."
Der Mann im grünen Anzug ging ein bisschen in den durchaus lautstarken kleinen Diskussionsherden unter. Er kam nicht dazu, einen zweiten Anlauf zu unternehmen.


Ein ohrenbetäubendes Krachen von draußen erschütterte den Saal. Die Tür wurde aus den Angeln gerissen und flog, gefolgt von einer Wolke aus Staub und kleinen Trümmerteilen, in den Raum, knallte auf den Boden und rutschte, bis sie kurz vor den Füßen des Gastgebers zum liegen kam. Erschreckte Schreie der Versammelten folgten, einer der vier am Tisch sprang wie von der Tarantel gestochen auf.

"MINUTEMEN IN POSITION! WIR WERDEN ANGEGRIFFEN", polterte er. Das totale Chaos brach aus. Überall sprangen Leute auf, Stühle fielen um, es wurde gedrängelt, gebrüllt und Magie herbeibeschworen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Galen am Sa Okt 22, 2016 1:26 pm

Phobos tat, was er in solchen Situationen intuitiv immer versuchte. Er trat unter sich auf den Fußboden, um ein Tor zu öffnen, durch das er ins Ziwelicht hinabfallen wollte. In diesem speziellen Fall wollte er sich jedoch nicht alleine herüber ziehen, sondern den Magiern um sich herum die Möglichkeit geben, ihm zu folgen. Das Portal würde sich bald darauf ohnehin schließen.

Nichts geschah.
avatar
Galen

Anzahl der Beiträge : 2584
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Admin am Sa Okt 22, 2016 1:37 pm

Einige Leute gingen links und rechts der Tür in Deckung - die Minutemen waren einigermaßen organisiert. Die Frau vom Adamantpfeil und der, der die Befehle gebrüllt hatte, waren auch dabei.

Die ersten Magier verschwanden in Zwielichtwirbeln oder wurden von kurz aufschimmernden Rissen im Raum verschluckt. Irgendjemand hatte im hinteren Bereich ein stabiles Portal geöffnet, durch das ein regelrechter Exodus begann.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1819
Anmeldedatum : 20.02.16

Benutzerprofil anzeigen http://sfsf.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Vox Populi

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten